Crowdfinanzieren seit 2010

wie Baumwolle, nur vylder

Wie großartig wäre es, wenn wir die Ozeane mit richtig gesunden Tampons retten könnten? Gemeinsam mit Dir wollen wir diese Vision Wirklichkeit werden lassen: Wir entwickeln den weltweit ersten Tampon aus Meeresalgen - radikal nachhaltig, ozean-freundlich und gesund. Sichere Dir jetzt dein persönliches Testpaket!! #seaweedrevolution #tangpon
Finanzierungszeitraum
05.09.22 - 10.10.22
Realisierungszeitraum
2022-2023
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 50.000 €

Für die Weiterentwicklung des 'Tangpon'. Wenn wir die 100.000€ knacken, können wir in die Beta-Phase gehen und Du kannst den Prototypen testen!!!

Stadt
Berlin
Kategorie
Social Business
Projekt-Widget
Widget einbinden
Primäres Nachhaltigkeitsziel
14
Leben unter Wasser
Gefördert von
12.09.2022

Tangpons für alle!

Verena Hillgärtner
Verena Hillgärtner1 min Lesezeit

Hi ihr Lieben!
Weil wir einige Nachfragen bekommen haben, wie man denn die weltweit ersten Tangpons zum Testen bekommt:

Tangpons wird es zu JEDEM Dankeschön dazu geben!

Vorausgesetzt wir erreichen mit eurer Unterstützung die 100.000€.
Wir wollen allen Unterstützer:innen die Möglichkeit geben, den ersten Beta-Test Tangpon auszuprobieren und dazu beizutragen ein richtig, richtig gutes Periodenprodukt zu entwickeln, dass nicht nur vom Material her, sondern auch in der Anwendung optimal ist
Falls du selber nicht menstruiert, kannst du mit dem Testpaket bestimmt jemandem eine Freude machen. Das ist die Gelegenheit, sich auch als Nicht-Menstruierende:r für die Geschlechtergerechtigkeit einzusetzen!!

Das klappt aber, wie gesagt, nur, wenn wir es gemeinsam schaffen, die 100.000€ zu knacken, um die Produktion auch zu finanzieren. Deshalb teilt die Kampagne und motiviert auch alle eure Freund:innen Vyld zu unterstützen, damit wir in die Beta-Phase gehen können.

Teilen
Vyld - Nachhaltige Produkte aus Meeresalgen
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren