Crowdfunding beendet
Wir brauchen deine Hilfe um unseren Ritt ins postapokalyptische Outback anzutreten. Unsere Theaterpremiere im Februar 2021 steht auf der Kippe. Deine Spende hilft uns doppelt, denn die Stadt Dresden gibt uns für jeden gespendeten Euro einen Euro dazu (bis 2500€). Danke - das Frei-Spieler Kollektiv in Kooperation mit der HfBK und dem Projekttheater Dresden. Website: www.cargocollective.com/freispieler
3.495 €
Fundingsumme
30
Unterstütz­er:innen
 Walks Looking
 Walks Looking
 Walks Looking
 Walks Looking
 Walks Looking
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 25.11.20 13:31 Uhr - 05.02.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Februar 2021
Startlevel 3.000 €

Damit kann die Premiere im Februar stattfinden. Wir können die wegfallenden Einnahmen ausgleichen und bezahlen eine professionelle Filmaufnahme.

Kategorie Theater
Stadt Dresden

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir, das Frei-Spieler Kollektiv, wollen euch unser neues Science-Fiction-Western Theaterstück Walks Looking präsentieren - im Notfall ohne reale Menschen im Saal, aber bei euch - auf dem Küchentisch, in der Badewanne oder unter der Bettdecke.

Nach Exit Kukucksnest (2017), Zone 13 (2018) und Weltraumaffen (2019) erarbeiten wir erneut ein Scifi – Drama für euch. Der Science-Fiction-Western Walks Looking erzählt in Episoden von der Neubesiedlung der Erde nach der Katastrophe. Der Blick richtet sich auf Jäger und Gejagte, auf Auswanderer, gläubige Idealisten und Ureinwohner. Szenisch wechseln Orte und Charaktere und die endlose Steppe zieht vorbei am Fenster der magnetisch betriebenen Postkutsche. Es wird ein Ritt ins postapokalyptische Outback.

Ausführliche Infos zum Frei-Spieler Kollektiv und allen Inszenierungen seit 2009 findest du hier:
cargocollective.com/freispieler

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, die Aufführung auch unter Corona-Bedingungen stattfinden zu lassen! Die Premiere ist für den 5. Februar 2021 im Labortheater der HfBK geplant, weitere Aufführungen im Projekttheater Dresden.
Derzeit ist völlig offen, ob und unter welchen Vorraussetzungen wir zum geplanten Premierentermin vor Publikum spielen können. Einerseits möchten wir mit dem Geld die Einnahmen ausgleichen, die uns durch Abstands- und Hygieneregeln fehlen werden. Außerdem werden wir eine professionelle Videoaufnahme anfertigen, um das Stück auch im Falle eines verlängerten Lockdowns vor Publikum zu bringen. Für diesen Mitschnitt brauchen wir Technik und Menschen, die sie bedienen.

Die Zielgruppe ist unser Publikum – junge Menschen zwischen 18 und 40 Jahren und ihre Eltern, die mit uns Gedankenexperimente eingehen und erleben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ihr supportet das Frei-Spieler Kollektiv und ermöglicht nicht nur diese, sondern auch zukünftige Inszenierungen. Im Grunde kauft ihr eure Eintrittskarte einfach schon jetzt und gebt uns so Planungssicherheit.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Um die Inszenierung virtuell zu realisieren benötigen wir ein Team, das professionell aus drei Kameraperspektiven das Geschehen auf der Bühne filmt. Unsere Einnahmen werden, wenn überhaupt, sehr gering ausfallen – mit euren Spenden können wir das Projekt realisieren und alle Beteiligten, also Beleuchter, Gestalter, Video und Sound Künstler, Dramaturgen und die Regisseurin, entlohnen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Kollektiv besteht für diese Inszenierung aus folgenden Menschen:
Leitung & Regie – Christiane Guhr
Dramaturgie – Stephan Zwerenz
Bühnenbild – Niklas Strang & Justus Splitt (HfBK Dresden)
Kostümbild – Vinzenz Schechner (HfBK Dresden)
Beleuchtung – Geohwan Ju (HfBK Dresden)
Projektion – Eric Vogel
Sound – Martin Zerenner

Spiel – Rosa Klug, Steffen Dille, Paul Förster, Paul Schneider, Laura Kluge

Unterstützen

Kooperationen

HfBK Dresden

Das Labortheater und die Studiengänge Bühnen- und Kostümbild sowie Theaterdesign der Hochschule für Bildende Künste Dresden.

Projekttheater Dresden

Das projekttheater dresden ist ein freies, selbstverwaltetes Kommunikationszentrum für freies & experimentelles, genreüber- greifendes OFF-Theater.

Teilen
Walks Looking
www.startnext.com

Dieses Audio wird von Soundcloud abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an SoundCloud Global Limited & Co. KG (Deutschland) als Betreiberin von Soundcloud zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren