Crowdfunding beendet
Du erlebst die Aufzeichnung meines aktuellen Programms "Wandelmut" mit sechs Kameras unmittelbar im Live-Stream. Exklusiv und nur während der Aufzeichnung an diesem Abend ermöglicht Dir eine Extra-Kamera Blicke hinter die Kulissen und das Making-of des Films. Der Erlös aus den Ticketverkäufen geht in die Finanzierung der Postproduktion der Aufzeichnung.
26.191 €
Fundingsumme
677
Unterstütz­er:innen
11.09.2021

Was passiert eigentlich bei der Aufzeichnung?

Bodo Wartke
Bodo Wartke2 min Lesezeit

Bestimmt habt Ihr Euch schon gefragt, was Euch bei der Aufzeichnung genau erwartet.
Wir sind selbst noch in den Planungen der Abläufe, doch wir zurren täglich mehr Details fest. Deswegen können wir Euch schon jetzt skizzieren, wie sich der Ablauf am Abend des 23. September gestalten wird.
Es stehen drei Sets mit jeweils etwa einer Stunde Dauer an, in denen Bodo die Wandelmut-Lieder sowie manches neue Stück spielt. Zwischen den Songs machen wir kurze Besprechungspausen, um Feedback zu geben und zu entscheiden, ob es Wiederholungen braucht.
Nach jedem Set planen wir ebenfalls je eine längere Pause von ca. 15-20 Minuten, in dieser Zeit beratschlagen wir etwas ausführlicher, während die Making-of-Kamera weiterfilmt, so dass Ihr direkt dabei seid.
Das Besondere an diesem Livestream wird sein, dass Ihr tatsächlich das Rohmaterial des Films seht. Das heißt, der Bildmischer, der das Bild für den Livestream schneidet, weiß nicht, welche Bilder ihm aus der Produktion des Konzertmitschnitts geliefert werden.
Sprich, es wird passieren, dass der Livestream Einstellungen enthält, die man niemals in einen Film schneiden würde, weil z.B. Arbeitsfahrten oder -Zooms stattfinden. Der Bildmischer hat jedoch freie Handhabe über die Making-Of-Kamera, er kann sie dirigieren und schneiden, wie er es braucht, um Euch auf unterhaltsame Weise bei unserer Arbeit zuschauen so lassen.

Teilen
Wandelmut Konzertaufzeichnung
www.startnext.com