Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Fotografie
Seit 1994 fotografiere ich wartende Hunde. Im schön ausgestatteten Bildband wird eine Auswahl von über 150 meiner Fotografien versammelt sein. Herauskommen soll ein Buch für alle Hundefans - und treue Menschen (und die, die es werden sollten). Die Serie „Wartende Hunde“ ist Hachiko, dem japanischen Akita gewidmet, der zehn Jahre am Bahnhof auf sein verstorbenes Herrchen gewartet hat. Zugleich ist die Serie ein Versuch über die Treue.
Berlin
3.226 €
3.000 € Fundingziel
116
Fans
68
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Wartende Hunde. Ein Buch über die Treue

Projekt

Finanzierungszeitraum 01.08.2013 16:57 Uhr - 31.10.2013 23:59 Uhr
Fundingziel 3.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Fotografie

Worum geht es in dem Projekt?

Der Moment spielt in meiner Kunst eine große Rolle. In "Wartende Hunde  ein Buch über die Treue" soll es um den Moment des Wartens gehen, den ich per Foto festgehalten habe.

Schon Anfang der 90er Jahre, das war noch während meines Studiums der Freien Kunst an der Universität Kassel, fielen mir wartende Hunde im Stadtraum auf, und ich nahm erste Fotografien davon auf. Damals ahnte ich noch nicht, dass damit der Grundstein für ein jahrelanges Projekt gelegt wurde.
Als ich 1995 nach Berlin zog, setzte ich die Serie fort. Und spätestens 1999 nahm die fotografische Dokumentation der Momente mit wartenden Hunden einen ganz festen Bestandteil in meiner künstlerischen Arbeit ein. 2000 illustrierte ich dann das Buch »der Stadthund« von Katharina Rutschky mit Zeichnungen, die zum Teil nach meinen Fotografien entstanden.

Die Fotos der Serie wartende Hunde entstanden nicht nur in Berlin, sondern auch auf Reisen nach Venedig, New York und in vielen anderen Orten.

So ist in fast 20 Jahren ein Archiv mit weit über 1000 Fotografien wartender Hunde gewachsen, die ich nun gern in einem Bildband veröffentlichen möchte. Hinzu kommen neben eigenen Texten 2-3 Kapitel aus »der Stadthund« von Katharina Rutschky.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

"Wartende Hunde  ein Buch über die Treue" soll eine Auswahl der besten Fotos in einem hochwertigen Bildband versammeln.

Das Buch richtet sich an alle Hundeliebhaber und -besitzer  aber natürlich auch an die Menschen, die sich für den Stadtraum als solchen interessieren. Denn auch die Umgebung, in der die Hunde warten, spielt in meinen Momentaufnahmen eine wichtige Rolle.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Bislang blätterten Besucher mit Begeisterung durch meine Fotomappen "wartende Hunde" in meinem Atelier. Viele der Fotos wurden auch bereits in Ausstellungen gezeigt, und ich wurde oft gefragt, ob es die "wartenden Hunde" denn in einem Bildband zum Mitnehmen und/oder zum Verschenken gibt.

Das soll mit Ihrer Hilfe nun bald geschehen!

Das Projekt "Wartende Hunde  ein Buch über die Treue" kann nur mit Ihrer finanziellen Unterstützung verwirklicht werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die Sichtung, Auswahl und Bildbearbeitung der analogen Fotos (entstanden von 1994 bis 2010) und die Sichtung, Auswahl und Nachbereitung der digitalen (seit 2011) Fotos benötigt.
Zusätzlich müssen die Layout- und Satzarbeiten sowie der Druck des Bildbandes finanziert werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich bin Barbara Wrede, Bildende Künstlerin und Autorin und lebe seit 1995 in Berlin.
Seit 1992 werden meine Werke in Ausstellungen gezeigt.

Seit August 2012 veröffentlicht die "Berliner Zeitung" in ihrem Feuilleton meine Serie »Köterclub« als Kolumne  und wie der Name schon sagt, dreht sich im »Köterclub« alles um Hund und Mensch. Jede Folge ist eine Kombination aus einer farbigen Zeichnung und Text.
Im Dezember 2012 erschien mein erster Erzählband "Musik für Barbiepuppen" mit Geschichten und Zeichnungen im Hanani Verlag.
Übrigens: Ich bin mit Hunden aufgewachsen.

Mehr Infos finden Sie unter:
www.olompia.de
www.visionbycall.com
blog: http://olompia.blogspot.de/

Projektupdates

11.12.2013

Vielen Dank an ALLE, die mein Vorhaben finanziell und mental unterstützt haben. Rechtzeitig vor den Festtagen (prima Geschenk!) ist es nun soweit: Am 16.12.13 erscheint »Wartende Hunde. Ein Buch über die Treue« mit 199 farbigen, ganzseitigen Fotos, einem Interview statt Vorwort und mit Texten von Katharina Rutschky im Verlag Fred&Otto, Berlin 2013, als Hardcover für 22,90 €. 300 Seiten. ISBN: 978-3-9815321-8 Überall im Handel erhältlich.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.093.554 € von der Crowd finanziert
4.275 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH