Crowdfunding beendet
Nachhaltig produzierte Kollektion, die das Ziel hat, mehr Mädchen für MINT-Berufe zu inspirieren! Astronautinnen, Chemikerinnen, Ärztinnen, Fluglotsinnen und viele andere: Das Design stellt mehrere inspirierende Vorbilder in einem bunten Aquarell-Muster zusammen. Natürliche Materialien – bequeme Passform – bunte Muster – Herstellung in Portugal
1.410 €
Fundingsumme
43
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Was ist deine Superkraft?
 Was ist deine Superkraft?
 Was ist deine Superkraft?
 Was ist deine Superkraft?
 Was ist deine Superkraft?

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 04.10.19 19:03 Uhr - 12.11.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 11.11.19-01.02.20
Startlevel 16.380 €

Finanzierung der Kollenktion und allen Dankeschöns

Kategorie Mode
Stadt Aachen

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Situation

Mädchen können alles! Roboter bauen, eine Weltraummission starten oder einen Nobelpreis in Chemie bekommen! Genau so wünschen wir es für unsere Kinder. Wir möchten, dass unsere Töchter neugierig, stark und selbstbewusst aufwachsen. Wir möchten, dass sie alles erreichen, was sie sich vorstellen! Doch wie zeigen wir es den Kleinen?


Kinder lassen sich häufig bei ihren Interessen und bei der zukünftigen Berufswahl immer noch von traditionellen Rollenbildern leiten.
So meinen viele, es gebe „richtige“ Berufe und Fächer für Jungs und Mädchen. Unter anderem führt es dazu, dass der Frauenanteil in den MINT Berufen im Jahr 2017 nur bei 15,2 % lag!*


In Medien, Märchen und unserem Alltag gibt es zu wenige Beispiele, die einem Mädchen zeigen können, das es auch Raumschiffe in die Weltall schicken kann! :)


Bei "Curious Stories" glauben wir, dass man es ändern kann!


Alles beginnt bereits sehr früh, mit positiven Beispielen! Jedes Mädchen braucht Vorbilder, die es inspirieren und ermutigen, das zu sein, was es wirklich will! Kleidung, die diese Idee widerspiegelt ist eine starke Unterstützung, die wir den Mädchen geben können!

*Statistik der Bundesagentur für Arbeit
Berichte: Blickpunkt Arbeitsmarkt – MINT - Berufe, Nürnberg, September 2018

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Großes Ziel:

Wir glauben, dass wir mit dieser Kollektion Mädchen weltweit ermutigen können, ihre Träume und Visionen zu verwirklichen! Wir sind stark davon überzeugt, dass man in kleinen Schritten die Welt aktiv verbessern kann und dass jeder von uns imstande ist, dazu beizutragen.


Wir möchten mehr Eltern auf das Thema aufmerksam machen und damit ein Umdenken von veralteten Rollenbildern fördern.


Wir stehen für nachhaltige Kindermode in bester Qualität, die Freude beim Tragen macht und mit ihren Designs inspiriert.


Mit eurer Unterstützung fördert ihr außerdem:

  • Ethische und umweltfreundliche Herstellung nach dem GOTS Standard
  • Farbenfrohe Kindheit für unsere Kleinen
  • Made in Portugal und somit kurze Transportwege
  • Hohe Qualität der Kleidung, die den zahlreichen Ansprüchen des Alltags standhäldt und sich dabei richtig toll anfühlt
  • Ein von Frauen geführtes Unternehmen


Zielgruppe

  • Alle, die genauso wie wir fest daran glauben, dass Wissenschaft, Weltall, Entdeckungen – all dies genau so spannend für Mädchen wie auch für Jungs ist!
  • Eltern, Omis, Opis, Tanten, Cousins, Onkel, Brüder, Patentanten, und Patenonkel… die ein liebevolles und inspirierendes Geschenk machen möchten
  • Alle, die denken, dass Mode vielfältiger sein kann und es mehr von tollen MINT-inspirierten Kleidungsmotiven im Mädchen-Segmet geben soll
  • Alle, die das Konzept von "Curious Stories" unterstützen möchten
  • Alle, die ökologisch und sozial nachhaltige Produktion fördern wollen
Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir wollen, dass jedes Kleidungsstück sowohl unseren Kindern, als auch den Menschen, die es herstellen, eine nachhaltige Freude bereitet. Aus Respekt zu diesen Menschen, deren Arbeit und der Umwelt haben wir uns für GOTS-Herstelltung entschieden.

Unser Wunsch ist es, den Auftrag an eine Fabrik in der EU abzugeben und nicht in fernen Ländern zu produzieren, wo wir die Herstellung und die Arbeitsbedingungen nicht kontrollieren können. Wir haben eine solche Fabrik in Portugal gefunden, die eine lange Produktionsgeschichte hat und sich auf Kinderkleidung spezialisiert hat.
Wie es in der Branche üblich ist, kann diese Fabrik nur mit relativ hohen Mindestabnahmen (300 Stück pro Model und Motiv) eine für sich rentable Produktion mit hoher Qualität anbieten.

Über unsere Crowdfundng-Kampagne habt ihr die Möglichkeit, Kleidungsstücke zu einem Vorverkaufspreis zu erwerben.

Mit euerer Unterstützung wird es uns gelingen, nicht nur dieses Produkt für alle Eltern verfügbar zu machen, sondern das auch auf eine sozial und ökologisch verantwortungsvolle Art und Weise zu machen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit eurer Unterstützung können wir die Crowdfunding-Kollektion „Was ist deine Superkraft?“ und alle Dankeschöns realisieren.


Die Finanzierung enthält folgende Kosten:

  • Anfertigung von Kleidungsstücken und anderen Dankeschöns
  • Labelling
  • Verpackung
  • Transportkosten nach Deutschland
  • Versand an euch :-)
  • Startnext-Provision und Transaktionskosten
  • Geschäftskosten (Steuerberatung etc.)

Direkt nach der Crowdfunding-Kampagne:

  • Beauftragen wir die Fabrik mit konkreter Anzahl der Größen und Modelle.
  • Bereiten wir vor und bestellen die Postkarten- Sets, Aufkleber und Plakate, die ebenfalls als Dankeschöns verschickt werden. Gedruckt wird lokal in Deutschland.
  • Nachdem die Bestellung freigegeben ist, besuchen wir die Produktion in Portugal vor Ort. Wir nehmen ebenfalls ein Video auf und zeigen im Nachhinein die schönen Gesichter hinter der Herstellung in einem Kurzfilm.
  • Nachdem die Kollektion fertig ist, bekommen wir diese nach Aachen geliefert. Hier beginnt ein weiterer spannender Schritt: nämlich Sortierung, Zusammenstellen von Sets und Versand an euch.
Wer steht hinter dem Projekt?

Gegründet wurde "Curious Stories" von Kristina. Sie ist 28 Jahre alt und wohnt mit ihrem Mann Vlad in Aachen. Kristina studierte BWL und nachfolgend Kommunikationsdesign an der FH Aachen. Sie beschäftigt sich mit der Gestaltung der Kleidung, allen konzeptuellen und organisatorischen Fragen rund um das Label.

Vlad
Finanzieller Strategist und liebevoller Unterstützer, Kristinas Ehemann

Edgar
Der kreative Ideenkopf hinter allen Dreharbeiten und Fotoshootings.

Olivia
Markenbotschafterin :-)

Beate
Textiltechnikerin

Iliana, Daria, Anita, Alexandra
die kleinen Entdeckerinnen & Models aus dem Video

Unterstützen

Teilen
Was ist deine Superkraft?
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren