Crowdfunding beendet
„Auf eine unspektakuläre Art ist der Wedding der vielleicht interessanteste Stadtteil Deutschlands“, schrieb kürzlich der Tagesspiegel. Zu Recht: Menschen unterschiedlichster sozialer und kultureller Milieus sowie Lebensstile treffen hier aufeinander. Eine geballte Ladung gesellschaftlicher Phänomene, die das Berlin-Wedding Fotobuch in Zusammenarbeit mit den Fotografen der Fotoagentur Ostkreuz erzählen und konservieren möchte. Erscheinen soll das Buch – mit Eurer Hilfe – im Juni 2017.
10.244 €
Fundingsumme
241
Unterstütz­er:innen

241 Unterstützer:innen

Antje Mollenhauer
Antje Mollenhauer
Andrea Achatz
Andrea Achatz
Cornelia Wittmann
Cornelia Wittmann
Martin Lambers
Martin Lambers
Isabelle Bommes
Isabelle Bommes
Jelena von Achenbach
Jelena von Achenbach
Peer Kahn
Peer Kahn
Nils Peters
Nils Peters
Simone Geppert
Simone Geppert
Sarah Schlüssel
Sarah Schlüssel
Jonathan Schwabe
Jonathan Schwabe
Christian Müller
Christian Müller
Anonyme Unterstützungen: 82
Teilen
Berlin-Wedding – Das Fotobuch
www.startnext.com