<% user.display_name %>
Seit 2005 gibt es in Tulln einen Weltladen. In diesen 13 Jahren wurden 1,5 Millionen Euro Umsatz gemacht - davon ging fast eine halbe Million direkt an die Produzent*innen aus aller Welt. Als faires Gehalt, verbunden mit menschenwürdigen Arbeitsbedingungen, Schulbildung für deren Kinder und dem Verbot von ausbeuterischer Kinderarbeit. Eine tolle Leistung! Doch es könnte mehr sein. Um in der durch Zuzug geprägten Stadt Tulln noch mehr Leute erreichen zu können, müssen wir uns verändern.
5.554 €
8.000 € 2. Fundingziel
47
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Weltladen Tulln
 Weltladen Tulln
 Weltladen Tulln
 Weltladen Tulln

Projekt

Finanzierungszeitraum 18.01.19 16:43 Uhr - 08.03.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Februar - März 2019
Fundingziel 5.000 €

Ihr macht es möglich! Wir ziehen an unseren neuen Standort und können dort noch besser für den Fairen Handel eintreten.

2. Fundingziel 8.000 €

Jetzt erst recht: Alle sollen wissen, wo in Tulln fair eingekauft werden kann! Es gibt neue Flyer, Werbemaßnahmen und Investitionen in unsere Auslage.

Kategorie Social Business
Stadt Tulln an der Donau
Worum geht es in dem Projekt?

Wir möchten mit unserem Geschäft näher ins Tullner Einkaufsgeschehen rücken und mehr Laufkundschaft mit den tollen fairen Produkten in unseren Laden holen. Dafür soll - unter anderem - die Nähe zum beliebten Parkdeck in der Albrechtsgasse sorgen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten unseren Umsatz weiter steigern, um damit noch mehr faires Einkommen für unsere Produzent*innen aus aller Welt zu schaffen.

Wir wünschen uns eine faire Bezahlung und Behandlung aller Menschen dieser Welt. Daher ist uns wichtig, dass der faire Handel immer mehr zur Normalität wird. In unserer Stadt können wir u.a. dazu beitragen, indem wir durch einen verbesserten Standort den Leuten verstärkt in ihrem Alltag begegnen. Denn in einer Stadt von der Bedeutung Tullns ist noch mehr möglich. Alle Menschen, die sich regelmäßig in Tulln aufhalten, sollen unseren Laden kennen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Um dafür zu sorgen, dass der Weltladen in Tulln eine gute Ausgangsbasis hat.
Um den Menschen in Tulln und Umgebung einen nachhaltigen und fairen Einkauf zu ermöglichen
Um Menschen aus Ländern des Südens faire Löhne und ein Leben in Würde zu ermöglichen.
Um unseren Produzent*innen weiterhin eine Existenzgrundlage in ihrer Heimat zu sichern.

Nähere Infos zu unserer Arbeit findest du hier:
www.weltladen.at

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir decken die Übersiedelungskosten ab und adaptieren das wunderschöne Geschäftslokal, dessen schönes Gewölbe aus dem 16. Jahrhundert uns vor große Herausforderungen stellen wird. Auch eine Heizung muss eingebaut werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ein engagiertes Team aus etwa 25 ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen des Tullner Weltladens sowie die Ladenleitung, der Vereinsvorstand und die Vereinsmitglieder des Vereins "Weltladen Tulln - Verein für faires Handeln und Teilen".

www.weltladen-tulln.at

Website & Social Media
Impressum
Weltladen Tulln - Verein für faires Handeln und Teilen
Reinhart Buchegger
Minoritenplatz 6
3430 Tulln an der Donau Österreich

Weitere Projekte entdecken

Support your Climbing Gym
Sport
DE
Support your Climbing Gym
Helft uns, unsere geliebte Bergstation, Eure Klettercommunity, über Wasser zu halten! Als sehr junges Unternehmen, haben wir keine Rücklagen...
12.032 € (5%) 63 Tage
we will survive.
Food
DE
we will survive.
Angesichts der Corona-Krise bitten wir alle, die unser Essen wertschätzen, uns zu unterstützen. Wir haben uns dazu entschieden, das Hallmann&Klee komplett zu schließen, weil uns die Gesundheit aller am Herzen liegt. Das heißt für uns: Die Einnahmen bleiben gerade aus, aber die Fixkosten...
9.198 € (115%) 17 Tage