Die Naturregion Werra-Meißner wird durch den geplanten Bau der Mega-Stromtrasse SuedLink gefährdet. Es ist zu erwarten, dass die Stromtrasse Tier- und Pflanzenarten sowie die einzigartigen Gesteinsschichten samt Wasser- und Solequellen zerstören kann. Überdies bestehen erhebliche Risiken für die Anwohner. Es gilt das ökologische und kulturelle Erbe des Werra-Meißner-Kreises zu schützen. Anstelle überholter Bauvorhaben wird eine dezentrale und innovative Energiewende dringend befürwortet.
17.260 €
27.000 € Fundingziel 2
180
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Werra-Meißner gegen SuedLink
 Werra-Meißner gegen SuedLink
 Werra-Meißner gegen SuedLink
 Werra-Meißner gegen SuedLink
 Werra-Meißner gegen SuedLink

Ueber unser Projekt

Finanzierungszeitraum 18.04.19 18:07 Uhr - 26.05.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Ab Dezember 2019
Fundingziel 17.000 €

Anschubfinanzierung für die Beauftragung einer spezialisierten Anwaltskanzlei und teilweise Deckung der Prozesskosten samt Auslagen für Kampagnenmaterial.

Fundingziel 2 27.000 €

Die kompletten Anwalts- und Prozesskosten können voraussichtlich gedeckt werden. Außerdem: mögliche Beteiligung an erforderlichen Gutachten.

Kategorie Umwelt
Stadt Bad Sooden-Allendorf
Website & Social Media
Impressum

Kooperationen

Bundesverband Bürgerinitiativen gegen Suedlink

Der Bundesverband der Bürgerinitiativen gegen SuedLink ist die länderübergreifende Vereinigung von Bürgerinitiativen.

Bürgerinitiative Gegenwind

Die Bürgerinitiative Gegenwind Groß Ellershausen / Hetjershausen e.V. hat sich gegründet, um sich für den Erhalt der Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger unserer Orte einzusetzen.

Weitere Projekte entdecken

REBEL MEAT
Food
AT
REBEL MEAT
50 % Fleisch - 100% Genuss: Nachhaltige Reduktion des Fleischkonsums, bei vollem Fleischgeschmack - garantiert ohne Kompromisse!
8.205 € (66%) 4 Tage