Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Umwelt
Wildbienen - die unbekannten Wesen. Kaum einer kennt sie - ihre Vielfalt ist atemberaubend. Auch in unseren heimischen Gärten. Aber: die unersetzlichen Bestäuber sind ernsthaft bedroht. Wie jeder von uns den Wildbienen helfen kann, steht im Wildbienenretter-Buch.
Wuppertal
19.173 €
10.500 € Fundingziel
258
Fans
375
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Das Wildbienenretter-Buch

Projekt

Finanzierungszeitraum 24.05.17 19:02 Uhr - 09.07.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum September - November
Fundingziel erreicht 10.500 €
Stadt Wuppertal
Kategorie Umwelt

Worum geht es in dem Projekt?

Das Buch macht jeden - der will - zum Wildbienenretter.
Zur Zeit vollzieht sich in Gärten und auf Feldern ein Massensterben. Pestizide und Nahrungsmangel sind dafür verantwortlich.

Das Wildbienenretter-Buch beschreibt:

  • wie erkenne ich Wildbienen
  • welche Pflanzen brauchen sie
  • wie schaffe ich optimalen Lebensraum

Es führt, nach Monaten gegliedert, durch die Wildbienensaison und zeigt anschaulich, welche Pflanzen Nahrung bieten und welche Wildbienen unterwegs sind. Jeder, der einen Garten, Balkon oder andere Pflanzmöglichkeiten hat, kann gezielt das Nahrungsangebot für die bedrohten Insekten verbessern. Mein Buch schärft den Blick auf die teilweise recht unscheinbaren Wildbienenarten und auf unsere heimischen Blühpflanzen.

Denn letztlich kann man nur schützen, was man kennt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Wildbienenretter-Buch ist ein Projekt für Entdecker und alle, denen unsere Artenvielfalt am Herzen liegt.

Ich habe es so anschaulich wie möglich gestaltet, damit Groß & Klein in die faszinierende Thematik eintauchen können.
In den vergangenen 3 Jahren meiner Arbeit an dem Projekt habe ich erfahren, dass die wenigsten Menschen Wildbienen überhaupt kennen.
Dabei gibt es allein in Deutschland über 560 Arten. Allein in unserem kleinen Garten im Zentrum von Wuppertal habe ich eine ungeahnte Vielfalt entdeckt und fotografiert.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ein Buch über Wildbienen in dieser Form gibt es noch nicht.
Es soll Neugier wecken und Spaß machen...

Mir ist durch das Erlebnis mit der pestizidbelasteten Pflanze in meinem Garten (siehe Video) nach und nach bewußt geworden, dass eine ganze, teilweise winzig kleine Tierwelt, bedroht ist.

Als ich 2014 mit der Fotografie und Recherche zu Wildbienen begann, war das Thema in der Öffentlichkeit noch nicht präsent. Das wollte ich ändern.

Also begann ich mit dem Buch. Mir war noch nicht klar, wie umfangreich es werden würde. Ich war einfach fasziniert und habe alle Energie genutzt um zu sammeln.

Heute kann ich sagen, das Buch wird voraussichtlich 248 Seiten haben. Das Layout steht. Es fehlen noch einige Texte, dafür brauche ich noch etwas Zeit, das ist aber überschaubar.

Ich konnte nicht ahnen, dass sich die Bedrohung der Insekten durch die Intensivlandwirtschaft in den letzten 3 Jahren so drastisch entwickeln würde.

Also: mein Buch muss so bald wie möglich gedruckt werden - dafür brauche ich eure Hilfe.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung geht es so weiter:

  • das Lektorat wird beauftragt
  • das Buch geht in die Druckvorstufe
  • 500 schöne Hardcoverexemplare werden gedruckt
  • das Buch wird (vorerst) im Eigenverlag vertrieben
  • Pressearbeit muss beauftragt werden


Sollte mehr Geld zusammen kommen, wird die Auflage erhöht.

Wer steht hinter dem Projekt?

Mein Name ist Anja Eder. Ich bin selbständige Grafik-Designerin.
Seit 2004 führe ich mit meinem Partner Michael Römer unter dem Namen picnic-design ein Büro für Visuelle Kommunikation.

Die Beobachtung der Natur ist von jeher meine große Leidenschaft.

Dieses Projekt ist gleichzeitig meine persönliche Kampfansage an den respektlosen Umgang der Großkonzerne mit unserer Natur.

Die aktuelle Situation um die Wildbienen gibt mir die Energie, neben meinem Job dieses umfangreiche Projekt fertig zu stellen.

Impressum
Anja Eder
Hofaue 55
42103 Wuppertal Deutschland

Tel: 0202 51471670

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

48.340.799 € von der Crowd finanziert
5.424 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH