Wir fallen durch sämtliche Hilfsprogramme. Uns bliebe nur eine Umwandlung in eine von Kapitalinteressen gesteuerte Unternehmensform. Unsere Vision sieht aber anders aus. Wir wollen aus dem Weingut eine Genossenschaft im Verantwortungseigentum machen, in der soziale und ökologische Ziele für alle Zeit in der Satzung verankert werden. Unterstützt uns und helft uns auf diesem Weg. Das Betriebsvermögen und die Weinberge werden ohne Kaufpreis oder Abfindung in die Genossenschaft übertragen.
98.045 €
Fundingsumme
800
Unterstützer:innen
Marie Seiler
Marie Seiler / Projektberatung
Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!