Crowdfunding beendet
Wir wollen unsere Plattform überarbeiten und erweitern, damit wir noch mehr Hilfsangebote und -gesuche konzentrieren und somit Hilfsbedürftige erreichen können. Unser Ziel ist es, zur zentralen Anlaufstelle für alle zu werden, sein es Privatpersonen, Behörden, öffentliche Einrichtungen, Nachbarschaftshilfen oder Unternehmen. Die neue Plattform soll jedem zuverlässig, schnell und einfach die passende Hilfe ermöglichen.
2.100 €
Fundingsumme
30
Unterstütz­er:innen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 22.03.21 08:32 Uhr - 25.04.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Bis spätestens Ende Mai
Kategorie Community
Stadt München

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

WirHelfen.eu entstand während des ersten Lockdowns (2020) der Corona-Krise. Vor WirHelfen.eu gab es bundesweit keine zentrale Anlaufstelle, auf der die Bevölkerung Hilfe suchen oder anbieten konnte. Neben einzelnen Hilfsaktionen bündelt das Portal Hilfsangebote von und für Menschen intuitiv, einfach und übersichtlich. Wir wurden bereits über 165.000 Mal aufgerufen, verzeichnen über 90.000 User und 11.000 Anmeldungen. Wir erfuhren Unterstützung von der deutschen Fußballnationalmannschaft bis zur Feuerwehr.
Nun gehen wir in die zweite Phase, und dafür brauchen wir eure Unterstützung. Denn noch immer besteht das Problem, dass viele Helfen wollen, ohne das richtige Hilfsgesuch zu finden. Und auch für spezielle Hilfsgesuche lassen sich nicht immer die richtigen Helfer oder Anlaufstellen finden. Entweder werden nicht die richtige Themen angeboten oder die Gebote und Gesuche sind nicht zentriert.
Das wollen wir ändern. Unsere Plattform soll noch intuitiver werden und dabei Qualität garantieren. Jeder soll zuverlässig, schnell und einfach die passende Hilfe erhalten. Egal, ob eine Migrantin, die Hilfe braucht, eine Person, die Kontakt sucht, weil sie sich einsam fühlt, oder ein Senior, der eine Einkaufshilfe benötigt. Unser Ziel ist es, zur zentralen Anlaufstelle für alle zu werden, seien es Privatpersonen, Behörden, öffentliche Einrichtungen, Nachbarschaftshilfen oder Unternehmen.
Schaffen können wir das nur mit eurer Hilfe. Helft uns, damit wir der Hilfe helfen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, eine Plattform aufzubauen, die potentiell allen Menschen eine geeignete und qualitativ hochwertige Hilfeleistung bietet. Damit ist das Ziel verbunden, eine bessere Gesellschaft zu ermöglichen. Denn gerade dann, wenn sich Menschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen gegenseitig helfen, entsteht Vertrauen und Zusammenhalt.

Zu der Zielgruppe gehörst du genauso wie alle anderen. Denn wir alle brauchen irgendwann Hilfe. Zudem wollen viele von uns helfen, wissen aber nicht, wie. Diese Helfer*innen sind gleichermaßen unsere Zielgruppe wie die Hilfesuchenden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Nicht nur, dass wir alle selbst irgendwann einmal Hilfe brauchen - wir alle kennen jemanden in unseren engsten Kreisen, der oder die irgendwann Hilfe benötigt. Wir können nicht immer für sie da sein. Aber wir können ermöglichen, dass es da jemanden gibt, die oder der es ist. Zudem wächst der gesellschaftliche Zusammenhalt,
wenn wir gemeinsam Menschen dazu bringen können, sich gegenseitig zu helfen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir brauchen eure Unterstützung vor allem dafür, Programmierer, Konzepter, Designer und die laufenden Kosten zu decken.
Nach unseren jetzigen Berechnungen würden folgende Kosten entstehen:
12.000€ für Programmierer
3.000€ für Konzepter und Designer
500€ pro Monat für laufende Kosten.
(Alles, was wir darüber hinaus an Spenden einsammeln, werden wir für die Weiterentwicklung und die zukünftige Instandhaltung der Plattform ausgeben.)

Wer steht hinter dem Projekt?

WirHelfen.eu besteht aus einem Team von engagierten Helfer*innen. Sie vereint nicht nur ihre Leidenschaft für das Wohltätige, sondern auch dass sie alle Experten auf ihrem Gebiet sind, sei es Entwicklung, Start-Up-Thematiken oder Sozialphilosophie.

  • Vanessa Hülse ist Mitgründerin und Senior Brand Strategist
  • Antonio Maiolo ist Mitgründer, Tech-, Innovation- und Startup-Geek
  • Regina Roos ist unsere Networkerin, arbeitet als Business Developerin und erklimmt sonst Berge mit ihrem Neufundländer
  • Celal Şimşek ist unser Experte für Strategic Partnerships, Ingenieur für Erneuerbare Energiesysteme und passionierter Fussballschiedsrichter
  • Adriana Schuler ist unsere Social-Media-Expertin und passionierte Tänzerin wie Köchin
  • Viktor Meltsyn ist unser Konzepter und fliegt gerne
  • Jonathan Janetzki ist unser Full-Stack Developer und Schwimmer
  • Sarina Ziayee ist unsere Marketingexpertin, Reise-Addict und Kickboxerin
  • Patrick Boscher ist unser Strategic Advisor und Startup Angel
  • Krisha Kops ist unser Geschäftsführer, Philosoph und Book-Nerd


(Reihenfolge vgl. Bild oben)

Unterstützen

Teilen
"WirHelfen.eu" Plattform 2.0
www.startnext.com