NICHTS IST SO SICHER WIE DER FRIEDEN! Unter dieser Überschrift wollen wir am Samstag, den 24. Juni 2017, in München nicht nur für den Frieden, sondern auch für Würdigung des Weiblichen in der Welt und für die Zukunft unserer Kinder unsere Stimmen erheben. Inspiriert ist unser Münchner Wo/men’s March for Peace von dem „Marsch der Hoffnung“ in Israel, über den die Musikerin und Friedenaktivistin Yael Deckelbaum den sehr tief bewegenden Film „Prayer of the Mothers" gedreht hat.
8.957 €
Fundingsumme
72
Unterstützer:innen
Shai Hoffmann
Shai Hoffmann / Projektberatung
Herzlichen Glückwunsch! Das Projekt ist erfolgreich und kann realisiert werden.
 PRAYER OF THE MOTHERS - Wo/men's March for Peace
 PRAYER OF THE MOTHERS - Wo/men's March for Peace
 PRAYER OF THE MOTHERS - Wo/men's March for Peace
 PRAYER OF THE MOTHERS - Wo/men's March for Peace
 PRAYER OF THE MOTHERS - Wo/men's March for Peace

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 31.05.17 15:37 Uhr - 30.06.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 24. Juni 2017
Startlevel 8.000 €
Kategorie Event
Stadt München
Website & Social Media
Impressum
PRAYER OF THE MOTHERS n.e.V.
Veronika von Beust
Häberlstr. 15a
80337 München Deutschland

Telefon: 089 - 122 9876 0
[email protected]
Internetseite: http://prayerofthemothers.de/

Weitere Projekte entdecken

Hilfsaktion 1479 Weingut Nelles
Umwelt
DE

Hilfsaktion 1479 Weingut Nelles

"Um Gutes zu tun, braucht's keiner Überlegung." Johann Wolfgang von Goethe
Questlog – Für alle, die Reisen nachhaltig genießen wollen
Design
DE

Questlog – Für alle, die Reisen nachhaltig genießen wollen

Questlogs sind individuelle und einzigartige Aufbewahrungsorte für deine Reiseerinnerungen – sie helfen, schöne Momente im Alltag präsent zu halten.
Vulvaversity 2022 - Mal so richtig hinschauen!
Bildung
DE

Vulvaversity 2022 - Mal so richtig hinschauen!

365 Farbfotos von Vulven: Die pure Vielfalt als Abreißkalender 2022 und als "Vulvamuseum - to go"