Normalerweise bieten wir für viele kleine lokale Bands eine Bühne. Doch seit einiger Zeit ist es aufgrund der Corona-Pandemie still auf unserer Bühne geworden. Für alle, die den Wu-Sound genauso vermissen wie wir, haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen: Der [wudstok]-Soundtrack auf CD. Wir wollen aus möglichst vielen Bands einen Mix erstellen, welchen wir auf CD pressen lassen, welche wiederum den Bands zugute kommt.
845 €
Fundingsumme
32
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 23.02.21 14:03 Uhr - 28.03.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum im Sommersemester 2021
Startlevel 150 €

Mit diesem Betrag können wir den Mindestproduktionszahl erreichen und die ersten CDs produzieren.

Kategorie Musik
Stadt Dresden
Website & Social Media
Impressum
Studentenclub Wu5 e.V.
Armin Grundig
August-Bebel-Straße 12
01219 Dresden Deutschland
USt-IdNr.: 203/143/04722

www.wu5.de

JOHNA - neues Album "Postkarten"
Musik
DE

JOHNA - neues Album "Postkarten"

Meine neuen Songs wollen raus in die Welt - und das ganze zum ersten Mal komplett auf DEUTSCH !!!
Morgen irgendwo am Meer
Film / Video
DE

Morgen irgendwo am Meer

ein Roadmovie über die vermeintlich unbeschwerte Freiheit nach dem Abitur
Rettung des Stellwerks
Community
DE

Rettung des Stellwerks

Kombinat Weichensteller e.V. braucht seine Freunde
"Für eine Nacht voller Seeeligkeit...!"
Theater
AT

"Für eine Nacht voller Seeeligkeit...!"

Ein champagnerseliger Traum durch rauschende Feste und frivole Nachtlokale in feurigen Operetten und Opern, und zu kecken Schlagern von anno dazumal
Novelle "Das Déjà-vu des Doktor Niemand" Hardcover
Literatur
DE

Novelle "Das Déjà-vu des Doktor Niemand" Hardcover

"Das Déjà-vu des Doktor Niemand" als Hardcover im Kleinformat - das Leben des Doktor Niemand beäugt und beschrieben von Andy Hagel.