Crowdfunding beendet
Das Yoga-Studio in Karben soll erhalten bleiben. Die ersten beiden Jahre waren durch die Corona-Pandemie geprägt. Ohne nennenswerte Finanzhilfen konnten diese beiden Jahre unter Einsatz des gesamten Ersparten gemeistert werden. Nun ist die Energie- und Wirtschaftskrise da. Dem Yogastudio in Karben droht das Aus. Sie können mithelfen, dass weiterhin viel Licht im liebevoll eingerichteten Yogastudio verbreitet wird. Petra Durrer führt es mit viel Energie und Herz. Ein wertvoller Ort für Alle.
4.150 €
Fundingsumme
48
Unterstütz­er:innen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 05.11.22 12:16 Uhr - 31.12.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Bin schon dabei
Kategorie Sport
Stadt Karben

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Bei diesem Projekt geht es um den Erhalt des Yoga- und Entspannungsstudios von Petra Durrer in Karben. Der Dispo soll ausgeglichen werden. Die Dispo-Grenze ist bald erreicht und dadurch könnten keine Zahlungen mehr geleistet werden. Seit Mai konnte kein Gewinn mehr verzeichnet werden. Der heisse Sommer hat leider noch ein tieferes Loch in die Kasse gerissen als es in diesen Monaten sonst üblich ist.

Helfen Sie mit, das Yoga- und Entspannungsstudio zu erhalten, damit die bereits wunderschön entstandene Gemeinschaft weiter wachsen kann, damit Petra Durrer weiterhin ihrem Herzensprojekt folgen und mit viel Energie und Liebe diesen Ort als einen so besonderen Ort erhalten kann. Gerade auch für ältere Menschen ist das wöchentliche Stuhlyoga in der Gemeinschaft ein unverzichtbares und wichtiges Zusammentreffen, um Yoga zu praktizieren und sich auszutauschen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist den Dispo von derzeit 8.000€ auszugleichen. Die Dispogrenze liegt bei 10.000€. Danach ist das Studio leider zahlungsunfähig. Dies soll mit gemeinsamen Mitteln verhindert werden.

Alle Menschen, die den Gemeinschaftssinn im Herzen tragen, können hier ein tolles wunderschönes Yogastudio von Petra Durrer im ländlichen Karben (in der Wetterau) unterstützen und dem noch jungen Unternehmen einen Startschub verleihen. Der Aufbau einer stabilen Kundschaft dauert situationsbedingt länger als geplant.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Dieses Studio wird von Petra Durrer mit viel Einfühlungsvermögen und Herzblut geführt. Petra Durrer selber wurde 2020 auf Grund von Rationalisierungsmassnahmen unverschuldet der Job gekündigt. Die Jobsuche mit Ende Vierzig trotz sehr qualifizierten Ausbildungen gestaltete sich sehr schwierig. Woraufhin sie den Mut aufbrachte ihrem Herzen zu folgen und in Karben ein Yoga- und Entspannungsstudio zu eröffnen. Unterstützen Sie eine Herzenssache, wo viele Menschen bereits jetzt schon profitieren und weitere noch dazu kommen können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld soll den Dispo ausgleichen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Eigentümerin: Petra Durrer.

Welche Nachhaltigkeitsziele verfolgt dieses Projekt?

Primäres Nachhaltigkeitsziel

3
Gesundheit

Warum zahlt das Projekt auf dieses Ziel ein?

Mit Yoga, Meditation und Entspannungstechniken hilft Petra Durrer den Menschen eine gesunde Lebensweise zu führen. Sie unterstützt sie in ihrem stressigen Alltag und hilft dabei auch den inneren Frieden zu finden. Menschen, die regelmässig Yoga praktizieren, leben bewusster, nachhaltiger und wertfreier. Für Yogis ist es wichtig, dass alle Menschen gleich behandelt werden und dass keinem Lebewesen Schaden zugefügt wird. Das Yogastudio leistet einen immens wichtigen Beitrag in der heutigen Zeit.

Dieses Projekt zahlt außerdem auf diese Ziele ein

16
Frieden

Unterstützen

Kooperationen

Kooperation mit anderen Yogalehrern

Ich lade regelmässig Yogalehrer ein in meinem Studio Specials anzubieten. Soundhealings, Woman Circles, Kakaozeremonien, Räucher-Workshops.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Das Yogastudio in Karben braucht Ihre Unterstützung
www.startnext.com