Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
YOUBE - Evangelischer Jugendkatechismus
Pfingsten 2015 erscheint der evangelische Jugendkatechismus YOUBE: eine Einführung in den evangelischen Glauben für Jugendliche. YOUBE antwortet auf die existenziellen Fragen: «Wo gehören wir hin?», «Was können wir glauben?», «Wie sollen wir leben?». Mit dieser Crowdfunding-Kampagne wollen wir den YOUBE ins Internet «übersetzen». Ziel ist eine interaktive Onlineplattform, die junge Christen vernetzt und auf der sie den großen Lebensfragen nachgehen können.
Basel
23.138 €
50.000 € Fundingziel
225
Fans
246
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 YOUBE - Evangelischer Jugendkatechismus

Projekt

Finanzierungszeitraum 09.03.15 17:35 Uhr - 12.04.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum April bis Juli 2015
Fundingschwelle 20.000 €
Fundingziel 50.000 €
Stadt Basel
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

Jugendliche leben in einer medialen Welt voller Videos, Spielen und Chats. Im Gegensatz dazu wirkt die Gute Nachricht für viele von ihnen wie eine spröde Textwüste. Die Botschaft ist verpackt wie vor 50 Jahren. Das wollen wir ändern, und das Evangelium in die heutige Bildwelt übertragen. Zugleich begegnen wir Jugendlichen dort, wo ein Großteil ihrer Kommunikation stattfindet: im Netz!

Was wir schon haben: Den YOUBE als Buch (erscheint Mai 2015)
In über vier Jahren intensiver Arbeit entwickelte ein Team unter der Leitung von Dominik Klenk den YOUBE – eine zeitgemäße Einführung in den evangelischen Glauben, die den Medienansprüchen von Jugendlichen gerecht wird.

Was noch fehlt: Der YOUBE im Netz.

Wir wollen, dass Jugendliche von Jesus Christus erfahren. Dazu soll der YOUBE ins Internet. Er muss interaktiv sein, er muss wachsen und sich verändern können! Er muss lebendig sein.

Unsere Online-Plattform bietet:

• Impulse zum Nachdenken – als Audio, Video, Foto oder kurzer Text. Die Inhalte aus dem YOUBE-Buch werden aufgegriffen und weiterentwickelt.
• Das Herzstück der Beiträge auf der Seite wird von den Jugendlichen selbst stammen. Die YOUBE-Plattform wird kein Ort, wo Erwachsene den Jugendlichen sagen, was Sache ist.
• Mit der Webseite können Jugendliche über ihre normalen sozialen Netzwerke interagieren. Sie brauchen keinen speziellen Zugang – wir richten die passenden Schnittstellen zu den Netzwerken ein.
• Eine Redaktion bündelt, moderiert und zieht Experten hinzu, wenn es sich anbietet.
• Für PfarrerInnen, JugendmitarbeiterInnen und LehrerInnen gibt es einen Downloadbereich mit Unterrichtsvorschlägen zu allen Themen aus dem YOUBE. Die Vorschläge werden von Usern für User erstellt und bei uns hochgeladen. So entsteht ein riesiger Pool mit praktischen Umsetzungsideen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Darum geht es im Kern: Jugendliche sollen erleben, wie aufregend und aktuell der christliche Glaube ist, und sie sollen Antworten für ihr Leben finden.

Die Vision ist, ...
• ... ein interaktive und lebendige Webseite, auf der Teens ihre Fragen zum Glauben stellen und zusammen um gute Antworten ringen.
• ... eine Bewegung, die christliche Jugendarbeit weiterentwickelt und voranbringt.
• ... vernetzte Teens, die gemeinsam unsere Kultur und Gesellschaft prägen.
• ... eine Webseite, die Jugendlichen einen Zugang zu Gott ermöglicht.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Alles wirkliche Leben ist Begegnung, sagt Martin Buber. Der YOUBE ist ein zeitgemäßes Tool, um spannende Begegnungen für Jugendliche erlebbar zu machen. Untereinander und mit Jesus Christus.

Bitte unterstütze den YOUBE, wenn Du zum Aufbau dieser innovativen Plattform beitragen willst. So ermöglichst Du,

• … dass Jugendliche dem Evangelium in ihrer gewohnten Lebenswelt begegnen.
• … ein Ort im Internet für Teens entsteht, wo alle Fragen erlaubt sind.
• … die Kirche Erneuert wird.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit unserem Schwellenziel von 20.000 Euro können wir die YOUBE-Plattform finanzieren. 10 Prozent gehen in die «Übersetzung» des YOUBE-Buchs in die Internetwelt. Der Rest ist für den Bau der Plattform bestimmt, nach Abzug der Kampagnenkosten (Geschenke und Obolus an Startnext).

Wenn 50.000 Euro zusammenkommen, gehen 50 Prozent davon in eine neue Redaktionsstelle zur Betreuung und Weiterentwicklung der YOUBE-Plattform. 10 Prozent sind für die «Übersetzungsarbeit» vorgesehen und 40 Prozent für den Bau der Plattform (minus die Kampagnenkosten).

Wer steht hinter dem Projekt?

Dominik Klenk, Leiter des Fontis-Verlags, ist Initiator, Architekt und Koautor des evangelischen Jugendkatechismus YOUBE. Die Texte entstanden innerhalb der letzten beiden Jahre im Dreierteam zusammen mit den beiden evangelischen Theologen Roland Werner und Bernd Wannenwetsch.

Weitere Unterstützung für den YOUBE und die geplante Plattform gibt es von einer tatkräftigen Gruppe junger TheologInnen, von JugendmitarbeiterInnen und sonstigen HelferInnen: David Baur, Pepe Elwert, Theo Eißler, Peter Fluhrer, Anna Feuersänger, Johannes Grapentin, David Grau, Gregor Heidbrink, Anne Helke, Kerstin Jans, Kolja Königer, Jessica Kumbier, Steffanie Kress, Christian Meyer, Josef Müller, Rebekka Nieber, Daniel Nolte, Daniel Renz, Bahador Saberi, Írisz Sipos, Charly Strödter, Gabriel Walther, Lennart Will, Doro Wolfsberger, Hanns Wolfsberger und Mirjam Wolfsberger.

Die visuelle Umsetzung der YOUBE-Plattform macht – genau wie beim YOUBE selbst – die Kreativabteilung der Agentur Tube 20 aus Ludwigsburg: Mal ehrlich, Ihr seid super – Danke für den langen Atem!

Unser besonderer Dank gilt den Aidlinger Schwestern, der Leitung von Chrischona International und den Geschwistern der ökumenischen Kommunität OJC, die den YOUBE von Anfang an unterstützen!

Was ist die Fundingschwelle?

Mit 20.000 €: • Arbeiten wir YOUBE in lebendige Themen & webfähige Impulse um, die Jugendliche ermutigen, echte Lebensfragen zu stellen & von sich zu erzählen. • Bauen wir die Plattform mit Schnittstellen zu max. drei sozialen Netzwerken, die von Jugendlichen besonders gerne genutzt werden. Außerdem einen Up- & Downloadbereich mit Material zum YOUBE für PfarrerInnen, JugendmitarbeiterInnen & Lehrerinnen. Mit 50.000 € könnten wir für ein Jahr eine spezielle YOUBE-Redaktion schaffen. Sie kümmert sich darum, dass die Plattform auf Dauer lebendig & aufregend bleibt: • Sie plant und veröffentlicht die konkreten Impulse auf der Plattform. • Sie reagiert zeitnah & dynamisch auf aktuelle Fragen und Diskussionen der Jugendlichen. • Mit ihrem Input an die IT optimiert sie fortlaufend die Plattform. • Sie unterstützt Jugendevents, die den YOUBE nutzen. Entweder im Vorlauf zur Themenfindung, zur Nachbearbeitung und Vernetzung im Anschluss oder für wichtige Ankündigungen zwischendurch.
Impressum
Brunnen Verlag Basel
Dominik Klenk
Wallstr. 6
4051 Basel Schweiz

Partner

Kurz gesagt: Wir lieben Kinder- und Jugendkommunikation!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.850.323 € von der Crowd finanziert
5.046 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH