Crowdfunding beendet
Zombie International - Animated iPad Comic
Zombie International - das erste animierte Comic dieser Art auf dem iPad. Erlebe ein Zombie-Comic, wie du es garantiert noch nie gesehen hast. Die erste Folge "Episode I: All Undead On The Western Front" kommt mit 20 Seiten und gut 15 Minuten animierter Szenen auf dein iPad.
1.006 €
Fundingsumme
13
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Zombie International - Animated iPad Comic
 Zombie International - Animated iPad Comic
 Zombie International - Animated iPad Comic
 Zombie International - Animated iPad Comic
 Zombie International - Animated iPad Comic

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 30.08.13 12:28 Uhr - 20.10.13 23:59 Uhr
Startlevel 1.000 €
Kategorie Comic
Stadt Hamburg

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Zombie International ist eine völlig neue Art des animierten Comics - exklusiv für das iPad. Erlebe in der ersten Folge "Episode I: All Undead On The Western Front" auf 20 Seiten und mit rund 15 Minuten Animationen wie ein Experiment des deutschen Heeres im Ersten Weltkrieg furchtbar schief läuft: Statt durch ein Serum unverwundbar zu werden, verwandeln sich die Soldaten in hirnfressende Zombies. "All Undead On The Western Front" ist der (erste) Prolog zu einer Reihe von Zombie-Geschichten, die in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft spielen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, Zombie International in diesem Herbst auf das iPad zu bringen. Seit zwei Jahren arbeiten wir bereits an der Realisierung.

Zombie International wird oldschool in schwarz-weiß daherkommen. Wir sind Anhänger des klassischen Zombie-Kanons, der entscheidend von George A. Romero und Lucio Fulci geprägt wurde. Anders ausgedrückt: Unsere Zombies laufen eher langsam.

Wer sich generell für den Bereich Comic und neue Umsetzung auf dem iPad interessiert, für den ist Zombie International genau das Richtige!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Zombies sind groß in Mode. Wir wollen der Hipsterisierung des Zombie-Genres etwas entgegensetzen: Ein Comic, dass die alten Meister des Genres ehrt, dabei eine völlig eigenständige Geschichte erzählt und trotz der Anklänge an die Vergangenheit in der Umsetzung auf dem iPad neue Maßstäbe setzt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Seit über zwei Jahren arbeiten wir jetzt parallel zu unseren Jobs an der Realisierung des Comics. Dabei haben wir bis jetzt alles aus eigener Tasche finanziert. So kurz vor der Realisierung fallen noch einmal erhebliche Kosten und Arbeitsaufwand an. Die 1000 Euro werden vollständig in das Projekt fließen. Das Comic als APP in den iTunes zu bringen, kostet ein paar Hundert Euro. Mit den 1000 Euro decken wir außerdem Kosten für Drehtermine und Ausstattung. Mit Zombie International wollen wir weltweit an den Markt gehen. Die Promotion im In- und Ausland wird in Teilen ebenfalls von den anvisierten 1000 Euro gedeckt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Zombie International ist ein Projekt der Cappricorn Media UG, einem speziell für dieses Projekt gegründeten Verlag, der sich auf die Erstellung animierter Comics für Tablets spezialisiert hat. Als Zeichner fungiert ein bekannter Illustrator, der bei uns unter dem Pseudonym timtonic den Zeichenstift schwingt. Der Grafikdesigner und Musiker Sascha Carl ist federführend bei der Realisierung der Animationen und der Programmierung. Cappricon-Geschäftsführer Florian Schneider ist Autor und Texter von Zombie International. Die beiden Journalisten Volker Schönenberger und Dominik Drutschmann entwickeln Storys und sind für das Marketing verantwortlich. Für den Soundtrack des ersten Heftes konnten wir Stephan Krause von Elbtonalpercussion und den Reel Banditos als Künstler und Komponist gewinnen.

Unterstützen

Teilen
Zombie International - Animated iPad Comic
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren