Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Event
Der „Zug der Liebe“ soll ein Zeichen der Nächstenliebe gegen rechtspopulistische Triebe in Europa und die anwachsende Gleichgültigkeit in Deutschland setzen. Der Zug der Liebe ist ebenfalls ein karitativer Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Toleranz und Menschlichkeit als wichtige Werte einer liberalen Gesellschaft wieder mehr in den Vordergrund des täglichen Daseins zu rücken. Die Probleme unserer Stadt sollen ebenfalls mehr in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung gehoben werden.
Berlin
577 €
2.500 € Fundingschwelle
32
Fans
30
Unterstützer
8 Tage
 Zug der Liebe 2017

Projekt

Finanzierungszeitraum 08.06.17 15:05 Uhr - 30.06.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 01. Juli 2017
Fundingschwelle 2.500 €
Fundingziel 7.500 €
Stadt Berlin
Kategorie Event

Worum geht es in dem Projekt?

Wir wollen junge Menschen dazu anstiften, neue Wege für sich zu erkennen, eine Vision vermitteln, wie das Füreinander einstehen, mehr Verständnis für andere und gegenseitige Rücksichtnahme, letztlich profitieren lässt. Wir glauben daran, dass alles Gute, dass man anderen angedeihen lässt, wieder zu einem zurückkommt. Die persönliche Intention der Helfer ist dabei für uns nicht wichtig, wir finden dieses Übermaß an Kritik kontraproduktiv und unwürdig.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Um auf unsere Ziele aufmerksam zu machen wird der „Zug der Liebe“ einmal im Jahr eine gleichnamige Demonstration/ Kundgebung durchführen. Dieses gemeinsame Erlebnis soll Menschen begeistern und dazu bewegen, sich sozial zu engagieren.

Des weiteren betreiben wir gezielte aufklärende Arbeit in sozialen Medien, und die unterstützen Initiativen für Flüchtlinge, Obdachlose und Tiere.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Was Menschen, die an ein gutes Projekt glauben, gemeinsam erreichen und entwickeln können, durften wir bereits in den letzten Jahren erfahren. Wir legen alle Einnahmen und Ausgaben offen, um allen Unterstützern eine größtmögliche Transparenz zu geben. Damit hat jeder Einblick, was mit welchem Euro geschieht und welches Ergebnis mit unserer Aktion möglich sein kann. Ihr zeigt uns mit eurer Unterstützung, was euch der Zug der Liebe wert ist.

Neben einer finanziellen Unterstützung freuen wir uns auch über jeden, der eine helfende Hand anbietet und uns in der Vorbereitung der Wagen, Verteilung von Infomaterial oder als Ordner am Wagen unterstützen möchte.

Meldet euch bitte rechtzeitig per Mail:
ich.will.helfen@zugderliebe.org

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Beim Erreichen der Fundingschwelle werden wir die Demonstration durchführen!

Weiterhin benötigen wir für die einzelnen Wagen Unterstützung. Von Mietkosten für eine Musikanlage bis zur letzen Schraube für die Dekoration sind viele weitere Puzzleteile nötig. Diese Kosten müssen ebenfalls finanziert werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der gemeinnützige Zug der Liebe e.V.. Entstanden aus einer Interessengemeinschaft arbeiten die Mitglieder nun mit verschiedenen Partnern, freiwilligen Helfern, Freunden und Teilnehmern der letzten Jahre, Hand in Hand an der Umsetzung.

Impressum
Zug der Liebe e.V.
Martin Hüttmann
Pfarrstr. 129
10317 Berlin Deutschland

Partner

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.916.780 € von der Crowd finanziert
4.922 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH