Log in
Sign up

Newsletter

By signing up, you agree to our terms of use and our privacy policy.

Firas Alshater: ZUKAR VIDEOS FÜR DEUTSCHLAND

Firas Alshater: ZUKAR VIDEOS FÜR DEUTSCHLAND

Der syrische Flüchtlings-YouTuber Firas Alshater startet mit Eurer Hilfe in die zweite Staffel seiner humorvollen Videoreihe "ZUKAR".

Berlin Education
Hannah Nitsch
Cristian Zamora
Firas Alshater
Jan Heilig
Ronny Müller
Natali Mahn
Team Zukar
14,462 €
20,000 € Funding goal
206
Fans
388
Supporters
Project successful
 Firas Alshater: ZUKAR VIDEOS FÜR DEUTSCHLAND

Project

Funding period 14.06.2016 10:07 Uhr - 21.07.2016 23:59 Uhr
Realisation period August bis Oktober 2016
Funding threshold 10,000 €
Funding goal 20,000 €
City Berlin
Category Education
Der bekannteste Flüchtlings-YouTuber Deutschlands hat seit Januar 10 satirische Videos produziert, in denen er zur Versöhnung von Flüchtlingsgegnern und -befürwortern anregt. Einige der Videos, die sog. ZUKAR-Stückchen, haben es schon in deutsche Klassenzimmer geschafft und für viele ist Firas inzwischen Kult. Weltweit wurde über ihn berichtet, von Argentinien bis Tokyo. Jetzt ist die erste Staffel vorbei. Helft mit, eine zweite Staffel zu produzieren!

What is this project all about?

Die erste Staffel ZUKAR griff Klischees rund um die Themen Integration, Werte und Identität auf und bekam ein überwältigend positives Feedback.

Nun soll die nächste Staffel der beliebten ZUKAR-Videos produziert und finanziert werden: 10 lustige, tiefsinnige und warmherzige ZUKAR-Stückchen - und die Ideen sind schon fertig.

What is the project goal and who is the project for?

Firas' Humor soll helfen, die Mauern in Deutschland zu überwinden: Zwischen Nazis und Gutmenschen, Vollblut-Aktivisten und den eher Ängstlichen. Vor allem will er, dass wir endlich einmal einen Flüchtling erleben, hautnah und urkomisch. Die Zielgruppe sind: ALLE in Deutschland. Denn Deutschland, das sind wir ALLE.

Why would you support this project?

Flüchtlingsheime brennen, Menschen werden gewalttätig, im Internet entgleisen vielen Menschen die Finger.
Firas sagt: “Ich komme aus Syrien. Und ich habe genug Hass gesehen für ein ganzes Leben. Das soll es nicht in Deutschland geben.” Firas hat in seinen Kommentaren immer wieder Menschen zum Umdenken gebracht, und zwar auf beiden Seiten der Mauer.
Man kann Hass nicht mit Hass bekämpfen. Mit Humor aber schon. Wer es genauso sieht, hat hier eine Chance, etwas gegen Hass und Hetze zu tun.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Alles Geld geht zu 100% in die weiteren unabhängigen ZUKAR-Produktionen.
Sollte die Finanzierung von 10.000 € klappen, können wir unsere Zeit, Technik und Kreativität für den Dreh 5 weiterer ZUKAR-Stückchen einsetzen. Sammeln wir 20.000 €, können wir sogar weitere 10 Folgen produzieren.

Who are the people behind the project?

Firas Alshater und sein Team, das sind neben dem Mann mit Bart noch Filmproduzent Jan Heilig, der Firas einst für ein Kinoprojekt nach Deutschland geholt hat;
Ronny Müller - der Größte Cutter in ganz Berlin-Friedrichshain;
Cristian Zamora - unser chilenischer Tausendsassa an Kamera und Licht;
Natali Mahn, die einfach alles macht.

Legal notice
Okayfactor GmbH
Jan Heilig
Markgrafendamm 24, Geb. 18
10245 Berlin Deutschland

Okayfactor sponsort ZUKAR. Firas Alshater's Manager ist Jan Heilig, Geschäftsführer der Okayfactor GmbH.

About Startnext

Startnext is the largest crowdfunding platform for creative and sustainable ideas, projects and startups in Germany, Austria and Switzerland. Artists, creative people, inventors and social entrepreneurs present their ideas and fund them with the support of many people.

Startnext statistics

33,079,482 € funded by the crowd
3,991 successful projects
689,000 users

Security

Is important to us, so we adhere to these standards:

  • Privacy protection under german law
  • Safe payments with SSL
  • Secure transactions by our trustee secupay AG
  • Verification of the starters under german law

Payment methods

Funding creativity together - Discover new ideas or start your own project!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH