<% user.display_name %>
Die FAIREwelt, der Weltladen in Chemnitz, bezieht ein neues Quartier in der Innenstadt. Um den Weltladen noch einladender und attraktiver zu gestalten, benötigen wir eure Unterstützung. Gemeinsam setzen wir uns für Fairen Handel und ein tolerantes Miteinander in Chemnitz ein.
9.525 €
15.800 € 2. Fundingziel
124
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Zukunft wagen – Fairen Handel in Chemnitz stärken
 Zukunft wagen – Fairen Handel in Chemnitz stärken
 Zukunft wagen – Fairen Handel in Chemnitz stärken
 Zukunft wagen – Fairen Handel in Chemnitz stärken

Projekt

Finanzierungszeitraum 16.11.18 23:58 Uhr - 17.12.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum ab Januar 2019
Fundingziel 8.700 €

Klotzen und Klecksen in orange und grün: Wir erneuern Regale und Leuchten, verwandeln die Theke, tragen Kisten und bringen bunte Farben an die Wände.

2. Fundingziel 15.800 €

Alles für den fairen Genuss: Um mehr Begegnungen im Weltladen zu ermöglichen, investieren wir in eine Kaffeemaschine, eine Kaffemühle und eine Kaffeeschütte.

Kategorie Social Business
Stadt Chemnitz
Worum geht es in dem Projekt?

Die FAIREwelt Chemnitz taucht neu auf – der Weltladen inmitten der sächsischen Metropole wechselt im Januar 2019 den Standort. Zukünftig sind wir beim Roten Turm, im alten RAWEMA-Gebäude, zu finden. Um alle kreativen Ideen verwirklichen zu können, benötigt das Team aus Ehrenamtlichen eure Unterstützung. Wir wollen weiterhin ausschließlich fair gehandelte Produkte anbieten, damit deren globale Erzeuger*innen gerecht entlohnt werden und in Würde leben können. Auch mitten in Chemnitz stehen wir für ein anderes gesellschaftliches Miteinander. Unser Ziel ist es, all dies in einem Ladengeschäft im Herzen der Innenstadt zu beleben.

Unsere bisherige Ladenausstattung muss erneuert werden. Frische Farben an den Wänden sollen offene Begegnungen unterstützen. Ein großer Traum wären eine Kaffeeschütte, eine Kaffeemühle und eine neue Kaffeemaschine, um das "Schälchen Heeeßen", wie eine Tasse Kaffee auf Sächsisch mitunter genannt wird, in neuer Qualität anbieten zu können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die FAIREwelt Chemnitz erhält eine neue Heimat und einen frischen Anstrich. Dies ist auch ein Schritt zu unbekannten Ufern unseres Einsatzes für Fairen Handel in Chemnitz. Um einen Teil der Kosten tragen zu können, werben wir um euer Mittun. Macht euch mit uns auf den Weg: Wir wollen uns in bunten und leuchtenden Farben weithin sichtbar zeigen. Noch stärker soll das Ladengeschäft zu einem Ort des Miteinanders werden. Der Geist des Renovierten gibt uns gleichermaßen frischen Wind für ein Engagement außerhalb des Ladens – für eine wirkungsvolle und nachhaltige Bildungsarbeit für fairen Welthandel in Chemnitz.

Unser Aufruf richtet sich an alle, die eine alternative Einkaufsmöglichkeit in Chemnitz zu schätzen wissen. Dabei ist es egal, ob ihr uns vom Einkaufen kennt, euch ein entwicklungspolitisches Engagement antreibt oder ob ihr einfach zu unseren kreativen Ideen beitragen möchtet. Als Zentrum des Fairen Handels in Chemnitz freuen wir uns über jede Beteiligung. Gemeinsam können wir ein neues Ladengeschäft einrichten und den Geist des Fairen Handels beleben. Und nicht vergessen: Kommt ab Januar 2019 direkt einmal vorbei!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Chemnitz braucht noch mehr Orte, die für Weltoffenheit und Toleranz stehen. Chemnitz braucht Orte, an denen Geiz nicht geil ist, sondern eine gerechte Entlohnung aller Marktteilnehmer*innen im Vordergrund steht. Die FAIREwelt Chemnitz ist ein solcher Ort – wir suchen eure Unterstützung, um den Weltladen wie diese Gedanken zu stärken. Wir organisieren uns selbst; als sympathisches Team von Ehrenamtlichen benötigen wir eure Hilfe bei einem solchen Schritt. Seid dabei, wenn Kisten gepackt, Regale verschraubt und neue Produktideen verwirklicht werden. Investiert in das Potenzial des Fairen Handels in Chemnitz: in einen liebenswerten Laden, der erlesene Schokoladen, außergewöhnliche Geschenke und Kaffees bietet, aber auch den solidarischen Gedanken unterstreicht.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir verwenden euer Geld ausschließlich, um alle Kosten des Umzugs, insbesondere der überholten Ladeneinrichtung, zu decken. Dazu gehören der Umbau der Ladentheke, ein erweitertes Regalsystem, Lampen, Farben, Präsentationsflächen, ein Informationsbereich und eine gemütliche Sitzecke. Sollte das zweite Fundingziel erreicht werden, planen wir die Anschaffung einer neuen Kaffeemaschine, einer Kaffeemühle und einer Kaffeeschütte, um unser Angebot zu erweitern. Bei allen Vorhaben legen wir selbst Hand an. Der Umzug beginnt im Januar 2019 und soll in wenigen Wochen abgeschlossen sein. Unter https://www.facebook.com/WeltladenChemnitz/ könnt ihr die einzelnen Schritte verfolgen. Nicht nur zur Eröffnung heißen wir euch willkommen – gern auch zur Rausschmeißer-Party oder zum Schnuppern im "alten" Laden im Tietz.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind ein buntes Team von hauptsächlich ehrenamtlich arbeitenden Menschen. Wir stehen voller Begeisterung hinter unserem Projekt und hoffen, dieses auch in Zukunft weiterführen und ausbauen zu können. Neben der Ladenarbeit engagieren wir uns stark in der Fairtrade-Town-Initiative, deren Befürworter Chemnitz zur Stadt des Fairen Handels machen wollen. Wir denken global und lokal und entwickeln neue Ideen, die Welt um uns herum ein wenig gerechter zu gestalten. Und nicht zuletzt: Wir stehen für Toleranz und Offenheit.

Website & Social Media
Impressum
FAIREwelt Chemnitz/FAIRE Warenhandels eG Dresden
Jana Felber/ Grit Boškovic
Radeburger Straße 172
01109 Dresden Deutschland

Telefon: 0371/44 47 98 88
Genossenschaftsregister Nr. 445, Amtsgericht Dresden
Ust-ID Nr. DE 188 368263

Kooperationen

FAIRE Warenhandels eG in Dresden

Wir sind das ostdeutsche Regionalzentrum des Fairen Handels – eine Genossenschaft, die von Weltläden und Aktionsgruppen sowie vielen entwicklungspolitisch engagierten Einzelpersonen gebildet wird.

Café Chavalo

Die Idee einer solidarischen Ökonomie: Café Chavalo importiert fair gehandelte und umweltschonend hergestellte Produkte aus Nicaragua – unter anderem von Kleinbauern und Mitarbeitern des Kooperativenverbandes Tierra.

Choco del Sol – Schokoladenmanufaktur

Choco Del Sol – Handcrafted with Love – Handgemacht mit Liebe. Wir lieben Kakao. Wir lieben den Kakao aus Mittel- und Südamerika. Diese Liebe wollen wir teilen. Mit euch!

Weitere Projekte entdecken