Crowdfunding beendet
Zusammen Spielen
Kapuzenpullover und Geige: Wie geht das zusammen? Prallen hier zwei Welten aufeinander? Oder entsteht etwas Neues? Der Doku-Film „Zusammen Spielen“ schaut sich um bei dem Proben des Landesjugendorchester NRW - dem LJO - und fragt nach wie Rockkonzert und schwarzer Anzug, wie Geige und Skateboard zusammen funktionieren.
3.080 €
Fundingsumme
80
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 25.09.15 12:19 Uhr - 15.10.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Bis Frühjahr 2016
Startlevel 2.500 €
Kategorie Film / Video
Stadt Düsseldorf

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Im Zentrum des Films stehen die Musiker des LJO. Sie sind zwischen 14 und 24 Jahren alt und bewegen sich alltäglich und leichtfüßig zwischen den beiden Welten hin und her: Klassische Musik und Popkultur.
Während sie in den Herbstferien an der Musik von Bruckners Neunter arbeiten, wird im Hintergrund der Rahmen für das Konzert vorbereitet: „Klangfarbe Bruckner“ ist ein Projekt, das mit Licht, Kostüm und Bühne die Sinfonie im Theater Duisburg zur Aufführung bringt.
Muss man die Klassik nur anders verpacken, damit sie jungen Leuten schmeckt? Was macht heute den Reiz von Musik aus, die vor mehr als hundert Jahren geschrieben wurde?
Kann eine Inszenierung die Ohren öffnen?
Oder hat vielleicht das klassische Konzert mit schwarzem Anzug und Abendkleid, mit Sekt und Hustenbonbon, mit Stillsitzen und Gähnen hinter vorgehaltener Hand ausgedient?
Das fragt Moritz alle Beteiligten des Projekts und schaut ihnen bei der Arbeit zu.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Du magst Klassik?
Du magst lieber Heavy-Metal?
Du spielst ein Instrument?
Du spielst lieber Playstation?
Egal was Du antwortest, "Zusammen Spielen" macht sich zusammen mit Dir auf die Suche danach, wie klassische Konzerte heute funktionieren können.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Hast Du Dich schonmal gefragt, ob das ganze Geld, das Theater und Orchester kosten nicht besser für Schwimmbäder ausgegeben werden sollten, wenn sowieso nur alte Leute da hingehen?
"Zusammen Spielen" geht dem nach.

Bist Du eingeschlafen, als Dein Musiklehrer Deine ganze Klasse ins Konzert geschleift hat?
"Zusammen Spielen" weckt Dich auf.

Findest Du, dass Konzerte so wie sie sind bleiben sollen, weil das jetzt schon immer so war und gut ist?
"Zusammen Spielen" diskutiert das mit Dir aus.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Finanzierung für die Dreharbeiten ist gesichert - wir werden von einer Stiftung unterstützt. Aber die Postproduktion (das ist eine Menge technischer Schritte, die aus den Aufnahmen dann einen schicken Film machen) verschlingt viel Zeit und Geld.
Wir brauchen hier vor allem für Sachen wie Color-Grading professionelle Unterstützung - und die kostet eben Geld.

Der Unterschied zwischen Fundingschwelle oder Fundingziel erreichen, ist vor allem ein Qualitätsunterschied.
Umso mehr Geld wir einsammeln, umso mehr Stunden können wir zB den Profis, die uns bei der Postproduktion helfen, zahlen.

Wer steht hinter dem Projekt?

An erster Stelle natürlich das LJO mit allen Beteiligten auf und hinter der Bühne: für die sind Agnes und Paul hier das Sprachrohr.
Aber fast genauso wichtig Moritz, der sich mit dem Film seine Bachelor-Arbeit erstellt und deswegen richtig brennt für das Funding.
Und als fröhlicher Zweifler im Hintergrund: Christian, der die Inszenierung als Dramaturg betreut und alle, die irgendwie mitreden untereinander in Kontakt hält.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Zusammen Spielen
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren