Crowdfunding beendet
zzumi – fair und gut. zzumi ist unsere Antwort auf den gedankenlosen Umgang mit unserer Umwelt: Ein to-go-Becher, der nachhaltig, technisch ausgereift und gut durchdacht ist. Der fair produziert wird und trotzdem einen fairen Preis hat. Ein to-go-Becher, der es allen Menschen leicht macht, unterwegs mit gutem Gewissen zu genießen. Ein Becher für eine (etwas) bessere Welt.
240 €
Fundingsumme
8
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 zzumi Mehrwegbecher Kaffeebecher coffee to go
 zzumi Mehrwegbecher Kaffeebecher coffee to go
 zzumi Mehrwegbecher Kaffeebecher coffee to go

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 14.02.18 12:24 Uhr - 30.04.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum maximal 8 Monate
Startlevel 300.000 €
Kategorie Design
Stadt München

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

DAS PROBLEM

In Deutschland werden im Durchschnitt jede Stunde 320.000 Coffee to go-Becher verbraucht. Das sind pro Jahr nahezu drei Milliarden Einwegbecher. Mit fatalen Auswirkungen für unsere Umwelt.

UNSERE LÖSUNG

Dagegen müssen wir etwas unternehmen, haben wir uns gedacht. Und einen Becher entwickelt, der stabil und leicht ist und absolut dicht macht, wenn man nicht gerade trinkt. Der sich einfach auseinander nehmen und sauber machen lässt.

Der perfekt in unser Leben passt: Für unterwegs. Für Kaffee oder Tee, Latte oder Chai, den kleinen Braunen oder den großen Grünen. Ob heiß oder kalt, die Doppelwand hält die Temperatur.

Der zu unserer Einstellung passt: Und den produzieren wir komplett in Deutschland. D.h. keine Transportwege um die halbe Welt, keine Ausbeutung, schont unsere Ressourcen und die Umwelt.
Und trotzdem zu einem Preis, der genügend Geld für den wertvollen, leckeren Inhalt übrig lässt.

UNSER WEG

Wir wollen nicht einen weiteren Becher entwickeln, sondern den besten. Unterstützt uns dabei von Anfang an.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Nach erfolgreich beendetem Projekt können wir die Werkzeuge für die Produktion fertigen und nach 2 Jahren endlich mit der Produktion unserer Becher beginnen.

Dann können wir uns auf neue Designs konzentrieren und viele wunderschöne Becher kreieren. Da freuen wir uns drauf...

Die Zielgruppe?

Alle, die Freude an schönen Dingen haben und gleichzeitig einen Beitrag zu einer (etwas) besseren Welt leisten wollen...

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Kein „einmal nutzen, dann wegwerfen-Becher“, kein Becher der ausläuft, wenn er umfällt, kein Becher der schnell kaputt geht, kein lustiger Becher, den man schnell wieder ersetzen will. zzumi steht für Nachhaltigkeit in allen Belangen. OHNE AUSNAHME.

zzumi ist nachhaltig, weil der Becher immer wieder genutzt wird, gut durchdacht ist, einfach zu bedienen ist, stabil und schnell zu reinigen ist – und weil er zeitlos in der Form ist. zzumi ist DEIN BEGLEITER FÜR JEDEN TAG.

zzumi achtet sehr genau darauf, wo und wie produziert wird. Das ist für uns ein äußerst wichtiges Thema. Daher wird der Becher nicht nur, wie so oft, in Deutschland entwickelt. Wir fertigen auch komplett in Deutschland. Das heißt auch: keine Transportwege um die halbe Welt und keine Ausbeutung in Billiglohnländern. zzumi achtet MENSCH und UMWELT.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld werden die Werkzeugkosten sowie die Produktion der ersten Becher finanziert.
Die Werkzeugkosten schlüsseln wir gerne für Euch auf:

Aussenbehälter 48.500 €
Verschlussdeckel 17.300 €
Schraube 1+1-fach 8.500 €
Innenbehälter 22.500 €
Kopf 28.300 €
Deckel 14.600 €
Ventilstange 12.600 €
Taste 1+1-fach 8.700 €
Stellfüsse 5.800 €
O-Ring Ventil 3.600 €
O-Ring Deckel 3.600 €
O-Ring Behälter 3.600 €
O-Ring Luft-Ventil 3.600 €
Flachdichtung Kopf 5.900 €

Ja, wir waren auch etwas erschrocken über die Höhe des Betrags... Wir wollten aber trotzdem nicht aufgeben und haben uns für eine Crowdfunding Kampagne entschieden.

Ein Teil ist für die Produktion und Versand der Dankeschöns.

Provision und Steuern müssen auch bezahlt werden und wenn noch was übrig bleibt, stecken wir das in den Onlineshop und den Vertrieb.

Wer steht hinter dem Projekt?

Kathrin und Klaus Sippel

Wir sind seit 1997 mit unserer Firma Zebra Outsourcing GmbH erfolgreich.
Wir wollten schon immer etwas produzieren und verkaufen, haben schon viele Ideen gehabt und wieder verworfen.
Dieses Projekt liegt uns sehr am Herzen, es wurde viel Zeit und Herzblut investiert. Wir hoffen, dass das Projekt erfolgreich ist und bedanken uns schon mal vorab für Euer Vertrauen.

Unterstützen

Teilen
zzumi Mehrwegbecher Kaffeebecher coffee to go
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren