Wir nehmen Euch in unserem Magazin mit auf eine Deutschlandreise. Aber: Hier stehen Patriotismus und Deutschtum-Verherrlichung ebenso wenig auf dem Programm wie das Ausschlachten altbekannter Kartoffel-Klischees. Es geht um die Vergrößerung des Bildausschnitts, um den Gewinn neuer Perspektiven, Stimmen und Positionen: Vermeintlich „deutsche“ oder auch „undeutsche“ Themen sollen in ihrer Vielschichtigkeit untersucht werden – völlig subjektiv, in 26 Ausgaben, von A bis Z.
6.165 €
Fundingsumme
206
Unterstützer:innen
Jannik Gronemann
Jannik Gronemann Projektberatung Applaus, Applaus. Gut gemacht, ich tanze vor Freude mit dem Projekt!
 A–Z Das Deutschlandmagazin
 A–Z Das Deutschlandmagazin
 A–Z Das Deutschlandmagazin
 A–Z Das Deutschlandmagazin
 A–Z Das Deutschlandmagazin
 A–Z Das Deutschlandmagazin

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 17.08.20 20:36 Uhr - 30.09.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober 2020
Startlevel 6.000 €

Das Erreichen des ersten Fundingziels ermöglicht es uns, die erste Ausgabe des Magazins in hochwertiger Qualität zu drucken.

Kategorie Journalismus
Stadt Berlin
Website & Social Media
Impressum
Herr
Marcel Heise
müllenhoffstraße 6
10967 Berlin Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Hoimat-Genusskäserei Eschach
Food
DE

Hoimat-Genusskäserei Eschach

Hoimat, die man schmecken kann!
Die ersten fairen Bio-Macadamia aus Ruanda!
Food
DE

Die ersten fairen Bio-Macadamia aus Ruanda!

Eine Tonne fairste Nüsse: Hol mit uns die ersten Bio-Macadamia aus Ruanda ins Pfandglas und mach den Nusshandel endlich fair für alle!
#AHRt
Kunst
DE

#AHRt

Unterstützung von Künstlerinnen und Künstlern der Ahr-Region