Dokumentarfilm über eine Roma Familie aus Bosnien, die nach 27 Jahren abgeschoben werden soll. Die 4 Kinder sind in Berlin geboren und aufgewachsen. Plötzlich müssen sie nach 14 Jahren dieses Land verlassen und in ein Land zurückkehren, zu dem sie keinen Bezug haben. Der Film zeigt, wie sich die Familie über 6 Monate mit diesem Thema beschäftigt.
7.035 €
Fundingsumme
73
Unterstützer*innen
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberatung
Herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich sehr, dass diese Idee umgesetzt wird!
 Abschiebung von Zuhause
 Abschiebung von Zuhause
 Abschiebung von Zuhause
 Abschiebung von Zuhause
 Abschiebung von Zuhause

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 05.02.18 15:56 Uhr - 28.02.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März bis September 2018
Mindestbetrag 7.000 €

Mit diesen Mitteln sollen die Kosten für Equipment und Postproduktion finanziert werden

Kategorie Film / Video
Stadt Frankfurt am Main

Weitere Projekte entdecken

Kino soll leben
Film / Video
DE

Kino soll leben

Du liebst es, in die unabhängigen Kinos in Stuttgart & Umgebung zu gehen? Spende jetzt für die Zukunft dieser durch Corona stark gebeutelten Kinos.
Ein Herz für Kämpfer
Sport
DE

Ein Herz für Kämpfer

Vollkontakt braucht jetzt volle Unterstützung durch die Krise.
FORTSETZUNG: FOLGT.
Film / Video
DE

FORTSETZUNG: FOLGT.

Vom exklusiven Kinostart über die verrücktesten Festivals & interessantesten Veranstaltungen bis hin zum großen Arthouse Film wird hier in der Hauptstadt auf 78 Leinwänden täglich Kino neu...