<% user.display_name %>
Projekte / Journalismus
Al Ard Kulturmagazin
Al Ard ist ein arabisch-deutsches Magazin für alle, die ihre Heimat verlassen mussten, und für alle, sich auf ihre Heimat verlassen können. Al Ard ist ein Magazin für alle. Es erzählt und berichtet von Flucht, Vertreibung, über Ankommen und Hoffnungen, von Wegen und Standpunkten, über Grenzen und Überwindung. Es ist Ratgeber und Kulturblatt. Mit deiner Unterstützung ermöglichst du uns das Magazin kostenlos in Berlin zu verteilen.
6.030 €
6.000 € Fundingziel
142
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von #RefugeesWelcome @Startnext

Projekt

Finanzierungszeitraum 09.02.16 09:43 Uhr - 31.03.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 20.01.2016 -17.03.2016
Fundingziel erreicht 6.000 €
Kategorie Journalismus
Ort Berlin
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Al Ard gUG(gemeinnützig i.Gr.)
Fadi Mustafa
Reinickendorfers.55
13347 Berlin Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Kat | Yoga &amp; Home
Community
DE
Kat | Yoga & Home
In KAT YOGA & HOME bieten wir Euch durch Yoga Klassen, einem kleinen Shop und einer Tasse Tee Ruhe & Inspiration zum Ankommen.
2.880 € (96%) 48 Tage
Intonation der Stille
Kunst
AT
Intonation der Stille
Ein Theaterstück über sexualisierte Gewalt - zum Austauschen, Reflektieren, Awareness Schaffen und Banden Bilden. Uraufführung am 27. Februar in Wien.
7.207 € (80%) 3 Tage
alvego - Algen für alle!
Food
DE
alvego - Algen für alle!
"iiiihh" Algen? Das war gestern! Algensnacks in BIO Qualität, alle Rohstoffe aus Europa, vegan und lecker auf deinen Teller! dive in taste!
4.331 € (87%) 17 Tage