Crowdfinanzieren seit 2010

Entwickelt in Bremen, gebaut vor Ort.  Kostengünstige & hygienische Trocknung von überschüssigen Lebensmitteln mit Sonnenenergie.

Wir entwickeln einen Solartrockner-Bausatz für Kleinbäuerinnen/-bauern. Mit unserem Crowdfunding wollen wir die Produktion u. Verbreitung dieser innovativen Technologie fördern, um Landwirtschaft Betreibenden dabei zu helfen, ihre Ernten effektiver, nachhaltiger u. hygienischer zu trocknen. Unser Solartrockner ist einfach zu bedienen, umweltfreundlich u. kostengünstig. Wir sind davon überzeugt, dass dieser das Leben von Kleinbäuerinnen/-bauern verbessern kann. Hilf uns, unser Ziel zu erreichen.
Datenschutzhinweis
Finanzierungszeitraum
02.05.23 - 31.05.23
Realisierungszeitraum
Anfang 2024
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 4.000 €

Durch deine Unterstützung können wir einen ersten Prototyp entwickeln und bauen, den wir mit einem landwirtschaftlichen Kleinbetrieb in Kolumbien testen werden.

Stadt
Bremen
Kategorie
Social Business
Projekt-Widget
Widget einbinden
Primäres Nachhaltigkeitsziel
12
Nachhaltiger Konsum
29.11.2023

Was seitdem alles geschah...

Florian Kirstein
Florian Kirstein2 min Lesezeit

Moin und Hola, seit eurer großartigen Unterstützung beim Crowdfunding ist einige Zeit vergangen, und wir haben bedeutende Fortschritte gemacht. Wir haben große Forstschritte bei der Entwicklung des Prototyps und diesen sogar schon testen können. Mittlerweile ist Florian in Kolumbien und wir haben einen Großteil der Dankeschöns ausliefern können, aber auch viele Rückschläge erlebt. 

Ein paar Details zu unserem Fortschritt:

Der Solartrockner-Prototyp: Wir haben das erste Modell des Solartrockners entwickelt und in Bremerhaven fertigen lassen. Unter den letzten Sonnenstunden konnten wir bereits einige Tests durchführen und hatten sogar die Gelegenheit, unseren Prototypen erstmals beim Klimastadttag in Bremerhaven zu präsentieren. Wir sind sehr zufrieden, jedoch liegt die größte Herausforderung für uns jetzt in der Feinabstimmung der Details, insbesondere der elektrischen Steuerung und der Anpassungen an den einzelnen Komponenten. Solange wir dies nicht abgeschlossen haben, können wir den Prototypen nicht in Kolumbien testen.

In Kolumbien vor Ort: Seit Anfang Oktober ist Florian in Kolumbien, um gemeinsam mit Yunaris, die Vereinigung der Pfefferanbauer zu besuchen. Wir suchen auch nach Möglichkeiten, unsere Produkte nach Deutschland zu exportieren, und arbeiten daran, unsere Marke zu etablieren, um online präsent zu sein.

Dankeschöns: Die meisten Unterstützer haben bereits ihre Dankeschöns erhalten oder zumindest einen Teil davon. Leider gab es Probleme mit dem Versand des Pfeffers, der zwar in Deutschland ankam, aber aus uns unbekannten Gründen zurückgeschickt wurde. Durch diese fast viermonatige Tortur wurde die Verpackung des Pfeffers beschädigt, wodurch insgesamt 3 kg unbrauchbar wurden.

An alle, die noch auf ihre Dankeschöns warten: Wir bitten um etwas Geduld. Voraussichtlich können wir diese im Mai ausliefern, wenn wir wieder in Deutschland sind.

Unsere nächsten Schritte: Im Dezember reisen wir in den Amazonas, um mit Kleinbauern über ihre Bedürfnisse in Bezug auf die Chiliernte zu sprechen. Im Februar planen wir, in eine ehemalige Konfliktregion zu reisen, um dort mit Kleinbauern über ihren Pfefferanbau und deren Herstellungsprozesse zu sprechen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, da die Region als relativ unzugänglich gilt und die Reise dorthin als wahres Abenteuer beschrieben wird.

Solartrockner auf dem Klimastadttag Solartrockner auf dem Klimastadttag Unser roter Pfeffer Einzelteile Solartrockner

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Solartrockner: el secador
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren