Crowdfinanzieren seit 2010

Komm mit auf diese ganz besondere musikalische Reise und hilf, das Bewusstsein für mentale Gesundheit in unserer Gesellschaft zu erhöhen!

Hi! Ich bin Anna Löwenherz, Schauspielerin & Musikerin. Mein Ziel ist es, mit der Kraft der Musik das Bewusstsein für mentale Gesundheit zu erhöhen und zu einem offenen Dialog in unserer Gesellschaft zu inspirieren! Weltweit nehmen Depressionen stark zu: Ich bin persönlich betroffen und habe in den letzten Jahren viele Herausforderungen erlebt. Jetzt möchte ich Lieder aus dieser Zeit ans Licht tragen und der Depression - im wahrsten Sinne des Wortes - eine Stimme geben!
Finanzierungszeitraum
11.08.23 - 15.10.23
Realisierungszeitraum
2023/2024
Mindestbetrag (Startlevel): 12.000 €

Tonstudio, Produktion, Mixing&Mastering, CD Herstellung, Vertrieb, Administration, PR Kampagne, Fotoshooting und Musikvideodreh

Stadt
Berlin
Kategorie
Musik
Projekt-Widget
Widget einbinden

Worum geht es in dem Projekt?

Depressionen nehmen weltweit rasant zu. Vielleicht kennst Du jemanden, der damit zu tun hat? Ich bin persönlich betroffen und habe in den letzten Jahren viele Herausforderungen erlebt. Jetzt möchte ich Lieder, die in dieser Zeit entstanden sind, ans Licht tragen und der Depression - im wahrsten Sinne des Wortes - eine Stimme geben. Das geplante Album beleuchtet die Herausforderungen und den Schmerz dieser Krankheit, erforscht aber auch das Potential für Heilung, Wachstum und positive Transformation. Ergreifende Musik und einfühlsame Texte verbinden Poesie und Ehrlichkeit und nehmen die Zuhörenden mit auf eine Reise durch die unsichtbaren Aspekte und die Vielschichtigkeit einer Depression. Mein Ziel ist es, mit hochwertiger Musik das Thema Depression auf einfühlsame und kraftvolle Weise zu erforschen. So möchte ich auf meine ganz eigene Art zur Aufklärung rund um psychische Krankheiten beitragen und das Bewusstsein für mentale Gesundheit in unserer Gesellschaft schärfen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Dieses Projekt richtet sich an alle, die sich für mentale Gesundheit interessieren und dazu beitragen möchten, dass in unserer Gesellschaft ein offener Dialog stattfindet. Es ist einerseits für Betroffene, die sich hoffentlich in meiner Musik und meinen Texten wiederfinden und so erkennen, das niemand in dieser Situation alleine ist. Andererseits ist das Projekt aber auch für Angehörige, Freunde und Bekannte von Betroffenen, die sich selber möglicherweise nur schwer vorstellen können, wie es sich anfühlt, depressiv zu sein. Durch meine Musik möchte ich ihnen einen Zugang schaffen, was, wie ich hoffe, zu mehr Verständnis und Empathie führt. Denn in den letzten Jahren hat die Zahl der psychischen Erkrankungen weltweit rasant zugenommen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) geht davon aus, dass auf der ganzen Welt etwa 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen sind. Das sind mehr als 4,4 Prozent der Weltbevölkerung und 18 Prozent mehr als vor zehn Jahren. In Deutschland und der Schweiz betrifft es laut Robert-Koch-Institut (RKI) ungefähr 9-10% der Bevölkerung.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Für den Erfolg von diesem anspruchsvollen Projekt mit seiner wichtigen Botschaft ist Deine Unterstützung von grösster Bedeutung! Weil es bei psychischen Erkrankungen „nichts zu sehen" gibt, werden Betroffene oft missverstanden und gesellschaftliches Stigma erschwert es ihnen, aber auch FreundInnen und Angehörigen, über die oft sehr komplexen Gefühle zu sprechen. Mit Musik können Emotionen, die mit Worten schwer zu fassen sind, oft leichter vermittelt werden. Ich finde, es ist höchste Zeit, letzte Tabus und Stigmata rund um psychische Krankheiten zu durchbrechen und in einen offenen Dialog zu treten. Indem Du Teil von diesem Projekt wirst, hilfst Du dabei, das Bewusstsein für mentale Gesundheit in unserer Gesellschaft zu erhöhen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Tonstudio/Produktion: € 5,000.00
Mixing&Mastering: € 1,300.00
Grafikdesign: € 250.00
CD Pressung: € 650.00
Vertrieb: € 50.00
QR code: € 100.00
PR Kampagne: € 1300.00
Administration: € 300.00
Sartnext Gebühr: € 700.00
Musikvideo Dreh: € 1,000.00
Fotoshooting: € 1,350.00

TOTAL: € 12,000.00

Wer steht hinter dem Projekt?

Mein Name ist Anna, ich bin Schauspielerin, Kabarettistin, Musikerin und Liedermacherin. Aufgewachsen inmitten der Schweizer Alpen, habe ich schon früh meine Leidenschaft für das Kreative, insbesondere die Musik und das Theater, entdeckt. Nach einem Abstecher über ein Studium in Islamwissenschaften an der Universität Bern, folgte ich 2013 dem Ruf meines Herzens und studierte Schauspiel in Berlin, wo ich inzwischen seit 10 Jahren lebe. Nach einem Theater-Engagement auf einem Kreuzfahrtschiff wieder zurück an Land, schrieb ich 2019 mein erstes Solo-Kabarettprogramm. Mein aktuelles Engagement für mentale Gesundheit kommt daher, dass ich vor einigen Jahren, durch gewisse Lebensumstände, in eine schwere Depression gerutscht bin. Ich weiss deshalb aus eigener Erfahrung, was es bedeutet, da wieder herauszufinden. Ich habe selber erlebt, wie schwer es für Betroffene sein kann, sich auszudrücken und mitzuteilen und wie schwierig es für Angehörige und Freunde oft ist, das Verhalten eines Betroffenen nachzuvollziehen und die richtigen Worte zu finden.

Dieses Projekt ist nun der Versuch, die oft sehr diffusen und schwer zu beschreibenden Zustände der Depression musikalisch und poetisch zu erfassen. Damit möchte ich auf meine ganz eigene Art zur Aufklärung über psychische Erkrankungen und deren Vielschichtigkeit beitragen und so das Bewusstsein für mentale Gesundheit in unserer Gesellschaft schärfen.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Schlachtfeld der Nacht - Reise durch eine Depression
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren