Crowdfunding beendet
Was gibt uns in Zeiten der Klimakrise Hoffnung und die nötige Kraft, um uns für eine lebenswerte Zukunft einzusetzen? Die Suche nach Antworten führt die 15-jährige Anna ins Jahr 2082 - wo sie nicht nur ihrer eigenen Enkelin, sondern auch ihrem älteren Selbst begegnet. Unser Kurzfilm basiert auf Jostein Gaarders Jugendroman “2084 - Noras Welt” und wird als deutsch-norwegisches Projekt an der Filmakademie Baden-Württemberg produziert.
8.540 €
Fundingsumme
87
Unterstütz­er:innen
Alexander Katzmann
Alexander Katzmann Projektberatung "Eindrucksvoll wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
27.04.2022

Drehstart! / Beginning of shooting!

Christina Honig
Christina Honig2 min Lesezeit

Großartige Neuigkeiten: Unsere Dreharbeiten für ANNA - Tales for Tomorrow haben begonnen! Ein herzliches Dankeschön an unsere Supporter, die diesen wichtigen Schritt möglich gemacht haben! Wir freuen uns, euch unsere Hauptdarstellerinnen vorstellen zu dürfen - Hanne Kjølmoen aus Trondheim (Norwegen) spielt ANNA und Antonie Salburg aus Wien (Österreich) spielt NOVA. Sie sind gerade in Ludwigsburg und drehen im Studio der Filmakademie Baden-Württemberg, wo unsere Szenenbildnerin Nora Balmer und ihr tolles Team das Norwegen der 2080er Jahre gebaut haben. Nächste Woche zieht unsere Crew weiter in den Harz - wir sind schon sehr gespannt und freuen uns. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Anbei seht ihr unser Drehstartfoto. Es zeigt v.l.n.r.: Marius Ascherl (Regieassistent), Hanne Kjølmoen (ANNA), Jonathan Behr (Regisseur), Merle Lola Millingen (Producerin) and Philip Müller (Kameramann)


Big news! Our shooting for ANNA - Tales for Tomorrow has started! Many thanks to our supporters who made this important step possible! We're happy to announce our main actresses Hanne Kjølmoen from Trondheim (Norway) as ANNA and Antonie Salburg from Vienna (Austria) as NOVA. They are currently in Ludwigsburg, shooting at our wonderful future sets built in Filmakademie's studio by our production designer Nora Balmer and her great team. Next week our crew will move on to the German Harz forest. We're excited for what will await us there and will keep you updated!

Attatched you see the first picture taken during our shoot, f.l.t.r.: Marius Ascherl (1st AD), Hanne Kjølmoen (ANNA), Jonathan Behr (director), Merle Lola Millingen (Producer) and Philip Müller (dop)

Teilen
ANNA - Tales for Tomorrow
www.startnext.com

Finden & Unterstützen