Crowdfunding beendet
Blocky Mountains
Auf den Gipfel der „Blocky Mountains“ führt dich ein abenteuerlicher Weg – gebaut aus Blöcken. Mit dem Trapper und seinem tierischen Begleiter, dem Grizzlybär, wird geklettert, gerutscht, balanciert, abgeseilt und am Seil geschwungen. Wer den Gipfel erreicht, kann die fantastische Aussicht genießen und gewinnt. Ein Spiel von Gerhard Junker, mit Illustrationen von Klemens Franz. Alle wichtigen Spielinfos gibt's hier im Überblick: www.juhu-spiele.de/downloads/blocky-mountains-info.pdf
11.441 €
Fundingsumme
157
Unterstütz­er:innen
19.06.2013

Auf dem Weg zum Gipfel

Gerhard Junker
Gerhard Junker1 min Lesezeit

Ein ausführliches Interview zur Entstehung von „Blocky Mountains“ hat Sebastian Wenzel von Zuspieler.de mit mir geführt (ein Klick auf die Überschrift führt direkt auf den Weg zum Gipfel). Unter anderem gebe ich ihm Antworten auf die Fragen, wie das Spiel funktioniert, warum Verlage kein Interesse an einer Veröffentlichung des Spiels hatten und welche Fehler ich bei dieser Crowdfunding-Kampagne vermeiden möchte.

Zuspieler.de ist übrigens ein Karten- und Brettspielemagazin zum Sehen, Hören und Lesen – und Sebastian Wenzel mit seinem spannenden Crowdfunding-Projekt zurzeit ebenfalls auf Startnext zu finden. Nur ein Klick nebenan für alle Spieleinteressierten: www.startnext.de/zuspieler-tv

Auf der Facebook-Seite zu „Blocky Mountains“ gibt's viele weitere Infos und Bilder zum Spiel – und einen kleinen Teaser auf das Startnext-Vorstellungsvideo. Mit Klick und Blick über die Alpen:
www.facebook.com/BlockyMountains

Und auf BoardGameGeek kann jetzt auch geklickt und geklettert werden: www.boardgamegeek.com/boardgame/144223/blocky-mountains

Teilen
Blocky Mountains
www.startnext.com

Finden & Unterstützen