Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Brückenjahre
Der Kinodokumentarfilm Brückenjahre soll das Spannungsfeld Umsiedlung, Energie und Arbeit durch den Energieträger Braunkohle beleuchten. Es handelt sich dabei um die Fortsetzung des erfolgreichen Vorgängers "Heimat auf Zeit". Fünf Jahre zwischen Hoffen und Bangen, eine aufwühlende Gegenwart und eine unsichere Zukunft bilden das Gerüst für einen persönlichen, mutigen aber vor allem objektiven Film von einem polarisierenden Reizthema unserer gegenwärtigen Gesellschaft.
Berlin
25.134 €
24.000 € Fundingziel
197
Fans
226
Unterstützer
Projekt erfolgreich
04.04.17, 08:24 Peter Benedix
Hallo liebe Mitstreiter und Unterstützer dieses Projekts, eigentlich hatten wir uns aus diesem Nachrichtenkanal bereits verabschiedet, aber die aktuellen Ereignisse erfordern doch noch einmal eine Nachricht an Euch. Am 28.03.207 wurde bekanntgegeben, dass der Tagebau Jänschwalde Nord nicht kommen wird. Die drei Dörfer Kerkwitz, Atterwasch und Grabko sind gerettet. Andere Dörfer müssen noch bangen aber als wir einen Tag später mit der Kamera in Kerkwitz ankamen, schwebten die Menschen noch auf Wolke Sieben. Zehn Jahre ist es nun her, dass die Ereignisse um diese drei Dörfer in unser Leben traten. In diesen zehn Jahren entstanden unter großem Einsatz aller Beteiligten die Dokumentarfilme "Heimat auf Zeit" und "BrückenJahre". Auch Ihr hier auf diesem Kanal, habt mit Eurem Beitrag einen Teil dazu beigetragen, dass 900 Menschen ihre Heimat gegen den Willen von Politik und Wirtschaft behalten können. Unser Dank und der Dank der (nun nicht mehr) Betroffenen ist Euch gewiss. Auch für unser kleines Team ist nun eine lange und intensive Zeit zu Ende gegangen. Es wird noch einen dritten Film geben aber das dauert noch eine Weile. Erst einmal müssen auch wir richtig begreifen, dass ein Jahrzehnt des Mühens und Bangens glücklich zu Ende gegangen ist - denn nicht nur für die Menschen aus Kerkwitz, Atterwasch und Grabko brechen nun neue Zeiten an. Die gesamte Region wird sich endlich nach und nach von der Kohle verabschieden und somit nicht länger einer Vergangenheit nachtrauern die nicht mehr wiederkommt, sondern etwas neues und schönes aufbauen. Danke für Eure Unterstützung, Euer BrückenJahre-Team
30.06.15, 09:41 Peter Benedix
Liebe Freunde von BrückenJahre, nach langer Zeit melden wir uns zum vorerst letzten Mal auf diesem Kanal. Wir haben viel erreicht. Der Verlag "Edition Salzgeber" hat BrückenJahre in sein Programm aufgenommen und so ist die DVD ab dem heutigen Tage im Handel und online erhältlich. http://www.buecher.de/shop/zeitgeschichte/brueckenjahre/dvd/products_products/detail/prod_id/43097311/ Außerdem hat die Onlineplattform alleskino sich unseres Films angenommen. Dort kann er jetzt zusammen mit vielen anderen ausgewählten deutschen Filmen gestreamt werden (auch in HD versteht sich). https://www.alleskino.de/brueckenjahre-2014.html Es ist nun an der Zeit, sich neuen Aufgaben zu widmen. Zwar werden wir weiterhin am Thema dranbleiben, aber nicht mehr so sehr öffentlich präsent sein. Wir wünschen Euch eine gute Zeit. Behaltet die Lausitz im Auge, denn da passiert gerade wieder sehr viel beim Thema Kohle und habt den ein oder anderen Gedanken für die Menschen aus Kerkwitz, Atterwasch und Grabko übrig. Euer BrückenJahre-Team
10.03.15, 14:04 Peter Benedix
Hallo Leute, so langsam rollen die ersten Aufführungen von BrückenJahre an und auch in Sachen Vertrieb können wir hoffentlich bald Positives vermelden. Die erste offizielle Kinoaufführung findet am 23.3. um 20:15 Uhr im Lichtblick Kino in Berlin statt und dafür haben wir noch 10 Freikarten! Wer also dabei sein möchte, schreibt uns einfach eine Mail an info@brueckenjahre.de oder hier bei Startnext eine Nachricht. Bis bald, Euer BrückenJahre-Team
06.12.14, 12:09 Peter Benedix
Hallo Leute, ja, wir waren mit unseren Dankeschöns etwas in Verzug - sorry dafür! Aber nun gehen nach und nach die letzten Geschenke in die Post. Auch in Sachen Fernsehsendern und Festivals gibt es Neuigkeiten - dazu mehr im Video. Herzliche Grüße, Euer BrückenJahre-Team
10.10.14, 01:02 Peter Benedix
Hallo Leute, lange war es etwas ruhiger um uns, aber das lag weniger an uns, als an der Informationssperre die man uns auferlegt hat. Macht aber nichts, denn viel wichtiger ist, dass wir in Kürze auf zwei großen Festivals laufen. Die DVDs sind übrigens auch fertig und auch was gerade in der Region geschieht, erfahrt ihr unter anderem im Video. Freut Euch mit uns auf eine spannende Zeit! Viele Grüße, Eurer BrückenJahre-Team
07.08.14, 16:59 Peter Benedix
Hallo Leute, es ist zwar noch hier und da was zu tun, aber wir haben schon einen Termin für die geschlossene Premiere in den bedrohten Orten. Am 5. September 2014 werden wir um 19 Uhr in der Dorfkirche in Kerkwitz zum ersten mal BrückenJahre aufführen. Die Veranstaltung ist für die Bewohner der Dörfer und für Diejenigen unter Euch, die im Rahmen des Crowdfundings Premierenkarten erworben haben. Außerdem wurden die 100 seltenen Pflanzen gepflanzt. Wir warten auch immer noch ganz ungeduldig auf Meldung vom DOKLeipzig-Festival. Daher wird diese Veranstaltung in Kerkwitz auch erst einmal die einzige Vorführung sein, denn das DOKLeipzig soll die große, öffentliche Premiere haben. Wir halten Euch weiter auf dem Laufenden, Euer BrüclenJahre-Team
01.08.14, 07:28 Peter Benedix
Hallo Leute, wir sind wieder einen Schritt weiter und haben die erste komplette Fassung von BrückenJahre vorliegen um uns damit in Leipzig zu bewerben. Der Feinschliff muss zwar noch gemacht werden, aber das bekommen wir schon hin. Mehr im Video. Euer BrückenJahre-Team
09.07.14, 11:30 Peter Benedix
Hallo Leute, kurz vor dem spannenden Finale der aktuellen Fußballweltmeisterschaft noch schnell ein BrückenJahre-Update. Der Schnitt läuft gut und eine erste Fassung ist in Sicht. Es gibt zwar keinen Grund sich auszuruhen aber wir sind guter Dinge, dass wir bald eine Version ans DOKLeipzig schicken können. Bleibt dran, Euer BrückenJahre-Team
16.06.14, 15:39 Peter Benedix
Hallo Leute, nach längerer Pause ist es mal wieder Zeit für ein kleines Video zum Stand der Dinge. Die Themen sind "Drehabschluss", "Schnitt" und "Dankeschöns". Mehr Infos gibt es auch immer auf unserer Facebooksseite: http://www.facebook.com/brueckenjahre Bis bald, Euer BrückenJahre-Team
03.03.14, 17:22 Peter Benedix
Nach dem erfolgreichen Abschluss der Kampagne ist es nun Zeit, nach vorn zu blicken. In diesem Video erzählen wir Euch, was als nächstes bei BrückenJahre passieren wird und wie und wann Ihr an Eure wohlverdienten Dankeschöns kommt. Anonyme Unterstützer treten bitte direkt mit uns über info@brueckenjahre.de in Kontakt. Bis bald, Euer BrückenJahre-Team
23.02.14, 19:26 Peter Benedix
Ihr habt es wirklich geschafft! Was für ein Endspurt! Jetzt heißt es erst einmal tief durchatmen. Startnext wird jetzt noch einmal alle Zahlungen überprüfen und wenn alles in Ordnung ist (wovon wir fest ausgehen) das Projekt dann offiziell als erfolgreich einstufen. Wir melden uns bald bei Euch, sagen Euch, wie es weiter geht und wie und wann Ihr an Eure wohl verdienten Dankeschöns kommt. 1000 Dank an Euch da draußen! Die Mühen haben sich für uns alle gelohnt! Euer BrückenJahre-Team
21.02.14, 17:15 Peter Benedix
Die letzten Tage waren wirklich unglaublich! Wir haben es fast geschafft und doch gibt es noch keinen Grund sich auszuruhen. Noch einmal brauchen wir Euch für die letzten 10%. Vor einer Woche sah es noch ganz anders aus, aber so schnell kann sich das Blatt zum Guten wenden. Wir haben noch 2 Tage. Wir schaffen das! Euer BrückenJahre-Team!
20.02.14, 12:38 Peter Benedix
Hallo Leute, völlig spontan wurden wir am Dienstag in die Internet-TV-Sendung Leben mit der Energiewende eingeladen. Tolle Sendung und tolles Team! In diesem Video könnt Ihr Euch die komplette Sendung ansehen. Unser Thema beginnt ab 2h:06min und wer sehen möchte, wie live im TV unterstützt wird, der kann direkt auf 2h:15min:10s springen. Es lohnt sich! Die Aktion brachte uns auf einen Schlag 16 neue Supporter und es läuft weiter und weiter. Bleibt mit uns am Ball. Wir rücken dem großen Ziel immer näher! Eurer BrückenJahre-Team
18.02.14, 15:25 Peter Benedix
Hallo Leute, manchmal kommt es anders und vor allem wenn man denkt, dass es schon fast vorbei ist. Durch die Bereitschaft unseres neuen Teammitglieds die gesamte tontechnische Sparte für einen, fast schon symbolischen Betrag zu übernehmen, reduziert sich unser geplantes Budget schlagartig! Wir hatten immer das Ziel gehabt, jeden der für das Projekt arbeitet anständig bezahlen zu können, aber letzten Endes sind Thema und Projekt doch zu wichtig, um sie solchen Ansprüchen zu opfern. Deshalb können wir den Posten Musik/Mischung/Mastering um 11.000,-€ reduzieren und die zu erreichende Gesamtsumme entsprechend senken. Das Tolle dran ist, dass die Qualität von BrückenJahre nicht darunter leiden wird – im Gegenteil – wir erhalten Verstärkung nicht nur durch Taten, sondern auch durch viel Herz für das Projekt. Das bringt uns tatsächlich wieder in Reichweite des großen Gesamtziels: Die benötigte Zielsumme zu erreichen und BrückenJahre zu realisieren! Der Weg bis hierher war weit und nicht immer einfach, doch es hat auch viel Spaß gemacht. Deshalb lasst und noch einmal alle zusammen bewegen, was zu bewegen geht. Wir schaffen das!!! Euer BrückenJahre-Team
15.02.14, 16:41 Peter Benedix
Wir hatten eine tolle Soliparty und unser Team hat Zuwachs bekommen. Dennoch müssen wir uns mit dem Szenario befassen, dass unsere Spendenkampagne scheitern könnte. Was das bedeutet, seht Ihr in diesem Video. Eines sei aber schon mal gesagt - es gibt inzwischen einen Plan B...
03.02.14, 18:03 Peter Benedix
Wer den ersten Teil Heimat auf Zeit kennt, der wird in unserem ersten offiziellen Trailer einige bekannte Gesichter wiederfinden. Viel Spaß und nicht vergessen - am Samstag ist Solipartyzeit! Euer BrückenJahre-Team
29.01.14, 11:40 Peter Benedix
Hurra! Seit gestern sind wir 5-stellig. Die magische Marke von 10.000,- haben wir dank Euch geknackt. Dann lasst uns weiter fleißig sein, damit der Endspurt gelingt! Auf geht's!
24.01.14, 14:42 Peter Benedix
Noch 30 Tage bleiben und wir haben fast 100 Supporter, die uns unterstützen. Darüber hinaus aber noch viele die uns helfen, das Projekt zu verbreiten und bekannt zu machen. Leider gab es bei den Großunterstützern ein paar Rückschläge, wie im Video erklärt wird, aber bei so einer engagierten Gemeinschaft wie Euch sind wir guter Dinge, dass wir den Betrag noch zusammen bekommen. Weiter geht's! Euer BrückenJahre-Team
20.01.14, 14:04 Peter Benedix
Hallo Leute, viel ist schon passiert und noch mehr wird passieren. Weiterhin brauchen wir Eure Unterstützung. Kennt Ihr Leute, die in den Medien arbeiten und über den Film berichten können? Ist da vielleicht noch jemand, den morgen zufällig trefft und der Interesse hätte, uns zu unterstützen? Und wenn Ihr lieber etwas erleben möchtet, dann seid herzlich zu unseren Solidaritäts-Veranstaltungen eingeladen: 31.01. - Filmvorführung Heimat auf Zeit , 19 Uhr, Pavillon Genuss & Kunst, Berliner Str. 28 a, 03149 Forst/Lausitz 01.02. - Filmvorführung Heimat auf Zeit , 20 Uhr, Lichtblick Kino, Kastanienallee 77, 10435 Berlin 02.02. - Filmvorführung Heimat auf Zeit , 18 Uhr, Lichtblick Kino, Kastanienallee 77, 10435 Berlin 08.02. - Soliparty in der K98 mit Infoabend und Live-DJs ab 23 Uhr , ab 21 Uhr, Kienitzer Str. 98, 2. Hinterhof, 2. OG, 12049, Berlin (Eintritt für Supporter frei, alle anderen zwischen 3-5 Euro) Die Veranstaltungen sind öffentlich und die Einnahmen gehen direkt ans Projekt. Also kommt vorbei und bringt mit, wen Ihr wollt. Wir freuen uns auf Euch!
16.01.14, 18:51 Peter Benedix
Heute geht Andreas mit Euch in die Lausitz und besucht die Badewanne der Region. Doch auch dieses Fleckchen Erde könnte sich in naher Zukunft extrem verändern. Wie? Das würden wir Euch gern zeigen...
09.01.14, 16:30 Peter Benedix
Es ist Halbzeit und wir möchten uns bei allen bedanken, die uns bisher unterstützt und mit Rat und Tat zur Seite gestanden haben! Wir sind schon ziemlich weit gekommen und den Rest schaffen wir auch noch, wenn Ihr weiter so toll mit uns am Ball bleibt. Danke! Damit man auch mal was zu feiern hat, veranstalten wir am 8.2. in der Kienitzer Str. 98 in Berlin Neukölln eine Soliparty . Danke dafür ganz besonders an Kutzi, der dies zusammen mit seiner WG ermöglicht. Um 21. Uhr machen wir die Türen auf. Es gibt eine Infoveranstaltung und ab 23 Uhr darf gepflegt getanzt werden. Zumindest haben wir vier DJs am Start, die Ihr Bestes geben werden. Für jeden der uns bis dahin unterstützt hat, ist der Eintritt frei, für alle anderen bitten wir um 3,- bis 5,-€ für die Filmkasse. Zudem gibt es eine Filmveranstaltung in Forst. Im Pavillon Genuss & Kunst zeigen wir am 31.1. Heimat auf Zeit und freuen uns auf viele interessierte Gäste. Vielen Dank auch an dieser Stelle an Diana Podlesch. Dann lasst uns mal weiter gemeinsam durchstarten - das Ziel ist noch weit, aber dank Euch definitiv erreichbar. Euer BrückenJahre-Team
06.01.14, 16:17 Peter Benedix
Wie angekündigt, waren wir auf dem Sternmarsch der bedrohten Orte zu Gast und durften auch einen Redebeitrag beisteuern. Ca. 800 Menschen waren vor Ort und die Stimmung war sehr emotional. In der Rede beschreibt Peter Benedix seine Eindrücke der letzten Jahre zur Entwicklung in den Gemeinden aber auch zur gesamtdeutschen Entwicklung in Sachen Energiewende. Nicht zuletzt konnten wir auch an diesem Tag um Unterstützung für BrückenJahre werben und hoffen auf positive Rückmeldungen. Eine ganz konkrete Unterstützung ging bereits aus dem Tag hervor: Alle Einnahmen der Veranstaltung werden unserem Projekt gestiftet. Zusammen mit Euren zahlreichen Beiträgen, bringt uns das weiter in Richtung Finanzierung. Tausend Dank!
04.01.14, 13:24 Peter Benedix
Das neue Jahr hat begonnen und wie jedes Jahr, ist der erste Sonntag für den Sternmarsch der bedrohten Orte reserviert. Auf dem Foto sehr Ihr Bilder vom letzten Jahr. Gleich machen wir uns auf in die Lausitz, denn wir wollen den Abend vorher noch ein paar Aufnahmen im Kleintierzuchtverein machen. Besonders ist für uns diesmal, dass wir Rederecht erhalten haben, um für unsere Spendenkampagne zu werben. Die Nervosität steigt bereits, aber diese öffentlichen Auftritte sind sehr wichtig. Wir werden Euch berichten, wie es gelaufen ist. Zwar tickt die Uhr weiterhin unerbittlich, aber wir sind trotzdem guter Dinge, dass wir es schaffen werden BrückenJahre zu finanzieren. Wir erhalten Zuspruch aus sehr vielen Richtungen und das spornt uns weiter an, unsere Bemühungen zu verstärken. Bis bald, Euer BrückenJahre-Team
29.12.13, 18:20 Peter Benedix
Das neue Jahr rueckt naeher und wir haben eine Menge vor. Vielen, vielen Dank an Alle, die uns bereits unterstuetzt haben! Wir moechten uns bei Euch in den naechsten Tagen noch gesondert bedanken, brauchen aber noch ein Weilchen. Bis zum Jahreswechsel wird es auch bei uns noch etwas ruhiger bleiben. Was aber danach ansteht, erfahrt Ihr im aktuellen Video. Wir sehen uns in 2014. Euer BrueckenJahre-Team!
23.12.13, 16:16 Peter Benedix
Kurz vor Weihnachten wollen wir noch das Geheimnis um unser Titelbild lüften, denn kaum einer weiß, wie es entstanden ist und wie viele Tricks tatsächlich dafür notwendig waren. Bilder wie diese haben wir noch sehr viele in unserem Archivmaterial und wollen sie Euch auch zeigen können. Unterstützt uns bitte weiterhin indem Ihr spendet oder andere Menschen auf die Kampagne aufmerksam macht. Vielleicht ist das ein oder andere Dankeschön ja nichts für Euch, aber für jemand anderen perfekt. Frohe Weihnachten, Euer BrückenJahre-Team
19.12.13, 15:34 Peter Benedix
Unser Besuch in Karlsruhe war zwar anstrengend, aber auch sehr spannend. Der Medienrummel war ziemlich groß und am Ende konnte niemand sagen, ob nun mehr Gewinner oder Verlierer gab. Einzig für den Kläger Herrn Pütz aus dem Ruhrgebiet, war das Urteil klar. 15 Jahre Kampf endeten an diesem Tage für ihn auf eine traurige Art und Weise. Auf www.facebook.com/brueckenjahre haben wir ein paar Fotos zusammengetragen. Was gibt es Neues von der Spendenfront? Antenne Brandenburg hat gestern ein Telefoninterview mit uns durchgeführt, welches wir Euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Zeitnahe Dreharbeiten und Pressearbeit für die Kampagne beißen sich mitunter ziemlich, aber unterm Strich geht's voran. Im nächsten Beitrag lüften wir ein Geheimnis dieses Projekts - und vielleicht füllt sich unser Spendenherz bis dahin noch eine wenig. Seid dabei und bleibt gespannt!
15.12.13, 19:37 Peter Benedix
In wenigen Stunden wird am Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe ein für viele Menschen besonders wichtiges Urteil gesprochen. Gibt es ein Recht auf Heimat ? Dieses Urteil wird enormen Einfluss auf laufende und kommende Umsiedlungen haben - ja Umsiedlungen vielleicht sogar in Verbindung mit Braunkohletagebauen gänzlich unmöglich machen. Als erstes Dokumentarfilmteam überhaupt sind wir live im Gerichtssaal mit der Kamera dabei. Wir haben unsere letzten Groschen zusammengekratzt und fahren morgen Nacht von Berlin nach Karlsruhe. Helft uns bitte weiterhin, damit wir diese wertvollen und einmaligen Aufnahmen nicht umsonst machen werden und diese besondere Geschichte erzählt werden kann.
09.12.13, 16:43 Peter Benedix
Nach zwei Wochen stehen wir bei 8% und das ist doch schon mal was. Deshalb haben wir zwei neue Dankeschöns hinzugefügt. Das große Dankeschön für 1000,-€ kennt Ihr bereits. Das Kleine sind ein paar unterhaltsame Kurzfilme für dunkle Dezemberstunden. Denn wer sich in dieser Woche ein Dankeschön ab 10,- € aussucht, erhält den Downloadlink zu den Kurzfilmen gleich gratis mit dazu . Diesen Link gibt es dann auch sofort und nicht erst, wenn die Kampagne endet. Und denkt daran - einige Dankeschöns sind limitiert. Den Downloadlink erhaltet Ihr spätestens 24h nach Eurer Unterstützung.
05.12.13, 19:09 Peter Benedix
Wir haben uns ein neues Geschenk für Euch einfallen lassen. Für nur 1.000,- kommen wir vorbei und produzieren mit Euch einen professionellen Film für Euer Thema. Wollt Ihr Euren Ort vorstellen, Eure Firma bekannter machen oder braucht Euer Verein ein Werbevideo für einen Sponsorenantrag? Vielleicht möchtet Ihr auch eine bleibende Erinnerung an ein besonderes Fest? Könnt Ihr haben - auf DVD und für das Internet.
25.11.13, 14:11 Peter Benedix
Liebe Freunde und Unterstützer, wir haben alle notwendigen Hürden genommen und dürfen ab jetzt Spenden sammeln. Tragt es in die Welt und werdet ein Teil dieses spannenden und wichtigen Projekts. Wie genau das geht, erklären wir Euch in diesem Video. Euer BrückenJahre-Team
13.11.13, 11:16 Peter Benedix
Unsere heimat | arbeit Postkarten sind eingetroffen. Mit dieser limitierten Stückzahl wollen wir für "BrückenJahre" werben. Wir werden sie an günstigen Stellen auslegen und unserer schriftlichen Korrespondenz beilegen. Wenn Ihr einen Vorschlag habt, wo solche Postkarten ihre Wirkung entfalten könnten, so schreibt uns hier auf unserer Pinnwand, www.facebook.com/brueckenjahre oder info@brueckenjahre.de. Wir schicken euch auch gern ein paar Exemplare zu (kostenfrei versteht sich).
09.11.13, 16:08 Peter Benedix
In einer traumhaften Zeit haben wir die benötigten 100 Fans für "Brückenjahre" interessieren können. Dafür an alle Fans vielen, vielen Dank! Die gewonnene Zeit wollen wir nun nutzen, um die Spendenphase (hier auch Finanzierungsphase genannt) besser vorzubereiten. Wir wollen Pressekontakte knüpfen, Flyer drucken lassen und natürlich brauchen wir Eure Ideen für spannende Geschenke! Worüber würdet würdet Ihr Euch freuen? Was wäre eine schöne Gegenleistung für Eure Spende? Schreibt uns hier auf startnext, auf www.facebook.com/brueckenjahre oder einfach eine Email an info@brueckenjahre.de. Bis bald!
07.11.13, 10:17 Peter Benedix
Großartig! Wir sind kurz davor, die 100 Fans zu knacken und damit die erste Hürde zu nehmen. Danke an Euch alle! Aber deshalb ruhen wir uns noch lange nicht aus. Erkundigt Euch doch vielleicht noch einmal in Eurem Freundeskreis. Schlagt unsere Facebookseite Euren Bekannten vor. Es gibt bestimmt noch einige, die das Thema sehr interessieren könnte und die vielleicht einfach nicht so häufig im Internet unterwegs sind. Also - auf in die Zielgerade! www.facebook.com/brueckenjahre
03.11.13, 11:56 Peter Benedix
Wir haben die Hälfte der notwendigen Fans erreicht. Das ist großartig und wir danken euch! Bitte denkt daran, daß ihr bei den Geschenken für eine Spende Mitspracherecht habt. Was würde euch gefallen? Über welches Geschenk oder Angebot würdet ihr euch freuen? Denkt bitte auch daran, daß ihr heute in Berlin eure Stimme für oder gegen den Rückkauf des Energienetzes abgeben könnt.
01.11.13, 13:15 Peter Benedix
Unsere Basis bei Facebook wächst und das ist prima. Aber wir brauchen Euch auch hier bei Startnext. Deshalb haben wir ein kleines Video vorbereitet, welches Euch zeigt, wie einfach es ist, Fan zu werden. Leitet es bitte weiter. Danke!
31.10.13, 21:16 Peter Benedix
Heute ging es den Tag über nach Atterwasch. Ein bewegender Gottesdienst und eine spannende Demo gab es zu besuchen. Außerdem konnten wir viele neue Kontakte für unser Fundingprojekt gewinnen - und das ist toll. Es läuft gut!
30.10.13, 18:24 Peter Benedix
Es geht los. 100 Fans gilt es zu gewinnen - das sind nicht wenig, aber wir sind guter Dinge und freuen uns sehr darauf, euch für Brückenjahre zu begeistern.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

50.850.426 € von der Crowd finanziert
5.684 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH