Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Das Behälter "the world is all that is the case" - LP Debut
Wir haben eine wundervolle Platte aufgenommen. Sie ist bereits gemixt und gemastert. Ebenso ist das komplette Artwork fertig. Nun liegt sie digital herum und weint. Sie muss auf transparentes, violettes Vinyl. Es ist unabdingbar. Eure Hilfe ist unsere Liebe!
Essen
2.150 €
2.100 € Fundingziel
54
Fans
55
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Das Behälter

Projekt

Finanzierungszeitraum 30.01.15 09:52 Uhr - 02.03.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März 2015
Fundingziel 2.100 €
Stadt Essen
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Wir haben eine wundervolle Platte aufgenommen. Sie ist bereits gemixt und gemastert. Ebenso ist das komplette Artwork fertig. Nun liegt sie digital herum und weint. Sie muss auf transparentes, violettes Vinyl. Es ist unabdingbar.

Eure Hilfe ist unsere Liebe!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Musikliebhaber*innen lieben DAS BEHAELTER weil unsere Musik alle Genres enthält und dabei keineswegs beliebig ist. Wir stehen für gedankenlosen Fun mit philosophischer Bibliothek im Rücken (die auf uns einstürzt!).

Wenn ihr auch lachen, tanzen und weinen (bzw. shizophren herumaffen) liebt, dann hört unseren Sound und unterstützt die Vinylproduktion.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir sind eine Gruppe armer, freier Handwerker die sich hemmunglos durchschnorren, aber das langt nicht!!!

Bitte, wir brauchen euer Geld. Wenn ihr z.B. in einem Firmenvorstand seid, dann reinigt euer Gewissen mit einer großzügigen Summe. Das kann allerlei Unheil von euch nehmen.

Wir lieben euch so sehr, dass wir beim musizieren leuchten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld geht fast vollständig an das Presswerk.

Was über ist geht an Artwork und Mastering.

Als gemeinnütziger Partner unterstützt uns der Denkodrom e.V.. Der Denkodrom e.V. ist u.a. als Veranstalter des "Denkodrom - Forum für Avantgarde" (denkodrom.de) und hält unsere Platte für einen gewichtigen Beitrag zur Musikgeschichte und für bestes Entertainment. Das gespendete Geld fließt direkt ins Projekt und ihr kriegt die (Spenden)Quittung.

Und zu den Spenden: Spendenquittungen erhält mensch nur, wenn man einen Betrag im Spenden-Feld eintippt, nicht wenn man ein Dankeschön auswählt :-)

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Behälter ist eine Band, die in ihrem Inneren einen Hohlraum aufweist, der insbesondere dem Zweck dient, seinen Inhalt von seiner Umwelt zu trennen. Behälter sind im täglichen Leben allgegenwärtig, und die Verlässlichkeit ihrer Funktion ist von grundlegender Bedeutung. Es gibt spezialisierte Behälter für sonore, akustische und elektronische Substanzen. Diese können nach Herstellungsmaterial, wie Schlagzeug, Saxophon, Mikrofon, Verstärker, Effektgerät usw., unterschieden werden. Sie können je nach Bedarf stationär, beispielsweise als Karl Degenhardt (drums), Gabor Bodolay (bass) oder Achim Zepezauer (electronics) oder mobil beispielsweise als Julius Gabriel (sax) oder J X Ende (vocals) verwendet werden. Eine Sonderform ist das Livebehälter.


Kritik von Guido Schlösser:

Joscha Hendricksen als dadaistische Mischung aus Klaus Kinski und Ian Curtis zwischen vier großartigen Instrumentalisten, die ihre Virtuosität völlig beiläufig ausleben.
Achim Kämper liefert eine Neudefinition des Sample-Elektronikers. Nicht nur Klangflächen und programmatische Text- oder Musikeinspielungen in der Tradition Pierre Schaeffers und Christian Marclays sind sein Beitrag. Kämper, der vom Schlagzeug kommt, ist mit perkussiven Samples elementarer Bestandteil der Rhythmusgruppe wie ein Perkussionist einer Jazzband. Diese Samples kommen zum Teil direkt aus seinem alten Plattenspieler, den er u.a. mit Aufnahmen einer Opernsängerin bestückt.
Gabor Bodolay ist ein Bassgitarrist, dem man seine Liebe zu den Basics ansieht, sei es ein Country&Western-Wechselbass oder ein Siebziger-Discogroove. Mit seinem Counterpart Karl-F. Degenhardt, der listig am Drumset den Free-Jazz-Humor pflegt, führt Bodolay diese Grooves in die Absurdität.
Julius Gabriel kann mit seinem Baritonsaxophon Grooves antreiben, zirkular atmend mit dem Sopransaxophon langweiligste Achtziger-Keyboardlicks unendlich wiederholen oder mit dem Tenorsaxophon genau das tun, was man von einem Saxophonisten erwartet. Kurz gesagt: Er kann so ziemlich alles, was die Familie der Saxophone hergibt. Er kann aber etwas, was nur wenige Musiker können, und das trifft auf alle Bandmitglieder zu: Sie können einander zuhören und mit ihrer kompositorischen Kompetenz jedes Konzert spontan neu entwerfen.
Joscha Hendricksens unendlicher Fluss aus Sprache und Gestik findet in seiner stilistischen Vielseitigkeit zwischen Expressionismus, Hip-Hop und grandios belanglosem Befindlichkeitsgeschwätz keinen Vergleich.
„Das Behälter“ gibt dem improvisatorischen Umgang mit Text und Musik eine neue Dimension.

Links:
www.dasbehaelter.de
J X Ende: http://joscha-hendricksen.de
Julius Gabriel: http://juliusgabriel.yolasite.com
Achim Zepezauer: http://www.kuhzunft.com
Gabor Bodolay: https://soundcloud.com/gabor-bodolay
Karl-F. Degenhardt
Ursula Meyer (Artwork): www.ursulameyer.info

Impressum
Denkodrom e.V.
Joscha Hendricksen
Von-Seeckt-Str.70
45130 Essen Deutschland

gemeinnütziger, eingetragener Verein zur Kunstförderung
www.denkodrom.de

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.142.586 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH