"Die Stille bei Neu-Landau" ist ein historischer Roman über das Schicksal der deutschen Minderheit, die bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkrieges im Schwarzmeergebiet lebte. Durch den Einmarsch der Wehrmacht, veränderte sich das Leben der Menschen. In den Jahren 1943 / 1944 gab es größere Umsiedlungsaktionen, in denen die nun sogenannten Volksdeutschen nach Deutschland gebracht wurden. Mit dem Einmarsch der Sowjet-Armee begann für die Schwarzmeerdeutschen ein neues Leidkapitel.
5.025 €
10.000 € Fundingziel 2
50
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
 Die Stille bei Neu-Landau

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 26.06.19 10:17 Uhr - 28.07.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum August - November
Fundingziel 5.000 €

Bei erfolgreicher Finanzierung werden die Kosten für die Recherche, das Lektorat, sowie Grafiker, Setzer, Druck und Werbung gedeckt.

Fundingziel 2 10.000 €

Sollte das 2. Fundingziel erreicht werden, werde ich zusätzlich eine Reihe von Lesungen und Vorträgen zur Geschichte der Deutschen aus dem Osten anbieten.

Kategorie Literatur
Stadt Eppingen
Website & Social Media
Impressum
Katharina Martin
Hans-Wiessner Str. 8
75031 Eppingen Deutschland

www.martikat.de

Weitere Projekte entdecken

Unverpackt Tuttlingen
Umwelt
DE
Unverpackt Tuttlingen
Der erste Laden in Tuttlingen, der verpackungsfreie Lebensmittel, nachhaltig angebaut und verarbeitet und fair produziert in einem anbietet.
12.891 € (81%) 16 Tage
KLETTERN. Leidenschaft von A bis Z
Design
DE
KLETTERN. Leidenschaft von A bis Z
Dieses Buch ist der Sehnsucht nach der Vertikalen auf der Spur und lädt ein zum Betrachten, Entdecken, Auf-sich-wirken-lassen und Nachdenken.
2.892 € (67%) 8 Tage