Crowdfinanzieren seit 2010
Werdet Teil eines grenzüberschreitenden Projekts und unterstützt mit limitierten Band-T-Shirts Arbeiterinnen in Kroatien und Südasien! Ihr entscheidet in welcher Auflage euer neues Lieblings-T-Shirt produziert wird, denn es werden nur genau so viele Band-T-Shirts hergestellt, wie im Laufe der Kampagne von euch, der crowd bestellt worden sind!
Datenschutzhinweis
Finanzierungszeitraum
03.11.15 - 03.01.16
Realisierungszeitraum
3 Monate
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): €
10.000 €
Stadt
Berlin
Kategorie
Social Business
Projekt-Widget
Widget einbinden
07.12.2015

+++ Kurz-Interview mit H&M-Betriebsrätin Gudrun Willner +++

Anton Wundrak Mantovanini
Anton Wundrak Mantovanini2 min Lesezeit

Liebe Leute,

um die Arbeit des ExChains-Netzwerks, welches wir mit einem Euro pro Shirt unterstützen, etwas 'anfassbarer' für euch zu machen, haben wir Gudrun Willner drei kurze Fragen gestellt. Gudrun ist aktive Betriebsrätin bei H&M und Mitglied bei ExChains. Viel Spaß beim Lesen und wir freuen uns auf eure Kommentare und Nachfragen!

Viele Grüße,
Anton & Doreen

Gudrun, du bist Betriebsrätin bei H&M und aktiv im ExChains-Netzwerk. Kannst du den Leuten da draußen kurz in drei Sätzen die Bedeutung der Arbeit von ExChains erklären? Ja, ich bin Betriebsrätin bei H&M und das Ziel unserer Arbeit bei ExChains ist es, die Textilarbeiterinnen in Asien mit den Kollegen hier im Einzelhandel zu vernetzen, um so Solidarität aufzubauen. Am Ende soll Hilfe zur Selbsthilfe stehen.

Hängen die Bedingungen unter denen Frauen in Südasien Kleidung produzieren mit der Situation der Beschäftigten im europäischen Einzelhandel deiner Meinung nach zusammen? Wenn ja, inwiefern? Natürlich hängen die Arbeitsbedingungen dort wie hier zusammen. Unsere Arbeitsbedingungen werden ebenfalls von Jahr zu Jahr prekärer und auch der Einfluss der Gewerkschaft wird geschwächt durch den ständigen Druck der Arbeitgeber. Das ist das gleiche System.

Wie wirkt sich dein Engagement bei ExChains auf dein Verhältnis mit Kolleginnen und Management bei H&M aus? Bei den meisten Kollegen besteht großes Interesse an diesem Thema. Es kommen sehr kritische Fragen auf. Das ist natürlich im Unternehmen nicht gewollt und zwingt die Unternehmensleitung hier dagegen zu steuern. Es macht mich natürlich nicht zur Mitarbeiterin des Jahres, dass ich dieses Thema immer wieder zur Diskussion stelle.

---
Für mehr Infos zu ExChains geht auf www.exchains.org und liked die facebook-Seite des TIE Bldungswerkes auf https://www.facebook.com/tiebildungswerk

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum
dna merch Wundrak & Zelmer GbR
Richardstraße 60
12055 Berlin Deutschland

Steuernummer: 16/600/01134
Ust.Id.: DE 301774845

Weitere Projekte entdecken

Teilen
dna merch - made with dignity, worn with attitude
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren