Dokumentarfilm Transilvania mea, von Gewinnern und Verlierern
Der Dokumentarfilm TRANSILVANIA MEA zeichnet ein differenziertes Bild der südosteuropäischen Lebenswirklichkeiten im Spannungsfeld der wirtschaftlichen Entwicklungen nach dem Ende der sozialistischen Systeme. Themen: Die Ursachen für Arbeits- und Armutsmigration und die daraus resultierenden Probleme. Die Situation und Problematik der Roma in ihren Herkunftsländern. Turbokapitalismus, Korruption und die Rolle ausländischer Investoren. Die Entwicklung einer neuen Umweltbewegung.
11.289 €
Fundingsumme
157
Unterstützer:innen
Isabel Jansen
Isabel Jansen / Projektberatung
Herzlichen Glückwunsch! Das Projekt ist erfolgreich und kann realisiert werden.
 Dokumentarfilm Transilvania mea, von Gewinnern und Verlierern
 Dokumentarfilm Transilvania mea, von Gewinnern und Verlierern
 Dokumentarfilm Transilvania mea, von Gewinnern und Verlierern
 Dokumentarfilm Transilvania mea, von Gewinnern und Verlierern
 Dokumentarfilm Transilvania mea, von Gewinnern und Verlierern

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 14.08.15 14:32 Uhr - 18.10.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst 2015 bis Frühling 2016
Startlevel 5.000 €
Kategorie Film / Video
Stadt Hamburg
Website & Social Media
Impressum
Bildfolge Filmproduktion
Fabian Daub
Große Bergstraße 171
22767 Hamburg Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Kino soll leben
Film / Video
DE

Kino soll leben

Du liebst es, in die unabhängigen Kinos in Stuttgart & Umgebung zu gehen? Spende jetzt für die Zukunft dieser durch Corona stark gebeutelten Kinos.
Besonnen Fashion - Die Zero Waste Blusen
Mode
DE

Besonnen Fashion - Die Zero Waste Blusen

Gemeinsam gegen die Fashion Krise – von Knopf bis Garn, die Blusen werden nach Gebrauch zu 100% zu neuen Produkten wiederverarbeitet.
Kauz & Kiebitz
Community
DE

Kauz & Kiebitz

Zwei Lockdowns und kein Ende in Sicht! Helft uns auch in Zukunft, die Kiez- und Speisekneipe unserer und eurer Träume in Neukölln zu betreiben.