Crowdfunding beendet
Spendenoffensive für die Münchner Neue-Musik-Szene von Musikern für Musiker*innen
4.685 €
Fundingsumme
39
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 DUO2KW für Musiker*innen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 09.04.20 09:48 Uhr - 30.04.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 8. – 30. April 2020
Kategorie Musik
Stadt München

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Coronabedingt stehen das öffentliche Leben – und damit auch der Konzertbetrieb – still. „DUO2KW für Musiker*innen“ ist ein Solidaritätsprojekt der Musiker Klaus-Peter Werani, Bratschist im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, und Kai Wangler, Akkordeonist der freien Szene. Das DUO2KW engagiert sich gemeinsam mit der KLANGBRÜCKE München e.V. für die Akteure der Neue-Musik-Szene Münchens, die durch die anhaltenden Konzertausfälle von Woche zu Woche tiefer in existentielle Nöte geraten.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist, durch die Spendenaktion eine Geste der Solidarität zu zeigen und einen Hilfsfond für freischaffende Musiker*innen zu schaffen. In München (S-Bahn-Bereich) ansässige Akteure der Neue-Musik-Szene dürfen sich ab sofort mit einem formlosen Schreiben per Email unter Angabe ihrer Bankverbindung an [email protected] für die Ausschüttung aus den eingegangenen Spendengeldern bewerben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Musiker, die ihr Einkommen nicht aus dem (jetzt oft auch digital abgehaltenen) Musikunterricht oder festen Engagements beziehen, geraten durch die bis weit ins Jahr abgesagten Konzerte und Schließungen von Veranstaltungsorten und Schulen immer mehr in Nöte.

Um die Zeit zu überbrücken, bis der Kulturbetrieb wieder weitergehen kann, brauchen die freischaffenden Künstler Hilfe und Unterstützung aller Art.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die eingesammelten Spendengelder werden nach Ablauf der Aktion von einem Gremium aus dem Verein KLANGBRÜCKE und DUO2KW möglichst gerecht an alle vergeben, die sich per Mail dafür beworben haben.

Falls jemand direkt – statt über die Crowdfunding-Plattform – spenden möchte, ist das unter Stichwort „DUO2KW für Musiker*innen“ mit Angabe von Namen und Adresse auf das Konto der KLANGBRÜCKE e.V. bei der Stadtsparkasse München (IBAN DE55 7015 0000 1004 0021 41) ebenso möglich!

Wer steht hinter dem Projekt?

Neben dem DUO2KW setzen sich die bekannte Sopranistin Marlis Petersen und der Münchner Verein KLANGBRÜCKE e.V. für diese Aktion ein. Der Verein verfolgt seit seiner Gründung 2015 das Ziel, die Aufführung zeitgenössischer Werke zu fördern sowie deren Hauptakteure, Komponisten, Musiker, Künstler und Kulturschaffende, in vielfältiger Weise zu unterstützen und damit nachhaltige Akzente in der Neue-Musik-Szene zu setzen.

Unterstützen

Teilen
DUO2KW für Musiker*innen
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren