Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Social Business
einhorn
Das Ziel: Ein faires und nachhaltiges Kondom – in einer einzigartigen Verpackung. Mit einhorn machen wir’s im Laufe der nächsten Jahre möglich. Denn einfach zu behaupten 100% fairstainable von Beginn an wäre reines Green Washing, wie es leider zu viele Marken praktizieren. Wir verbinden gutes Design für ein alltägliches Lifestyle-Produkt mit fairem Business. Unsere Vision: Mit einhorn macht Sex nicht nur Spaß, sondern man tut sogar noch etwas Gutes.
Berlin
104.345 €
300.000 € Fundingziel
1261
Fans
1934
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 einhorn

Projekt

Finanzierungszeitraum 03.02.15 09:59 Uhr - 06.05.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2 Monate
Fundingschwelle 50.000 €
Fundingziel 300.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Social Business

Worum geht es in dem Projekt?

Fair produziert und großartig im Design: Eine Verbindung, die Erfolg verspricht. einhorn ist ein ganz besonderes Kondom. Warum?

Wir alle kennen das: Kondome sind meist Mittel zum Zweck. Sie schützen vor Krankheiten und sind ein sicheres Verhütungsmittel. Aber mögen wir sie wirklich? Nein. Und sogar der Kauf ist vielen von uns unangenehm. Oft nehmen wir sogar noch eine Tüte Chips als Alibi mit, nur um die Packung auf dem Band zu verdecken. Das wollen wir mit einhorn ändern – wir packen die Kondome selbst in eine von namhaften Designern gestaltete Chipstüte. So kommt die Vorfreude auf die Zeit zu zweit schon an der Kasse.

Worüber wir uns beim Kauf selten Gedanken machen: Wie werden Kondome eigentlich produziert? Kondome werden aus Naturkautschuk hergestellt, und die Latexmilch wird vorrangig in Asien von Kautschukzapfern in einem sehr aufwendigen Prozess geerntet. Der Klassiker: Diejenigen, die die größte Arbeit damit haben, erhalten kaum etwas von den Erlösen – obwohl die Margen vergleichbar mit denen von Luxusprodukten sind. Ebenso keine Seltenheit: Für die Produktion werden teilweise große Flächen Regenwald abgeholzt, um Kautschukbäume zu pflanzen. Und um die anfälligen Monokulturen dann vor Schädlingen zu schützen, werden zudem giftige Pestizide gespritzt. Die Konsequenz: verseuchtes Grundwasser. All das wollen wir in den nächsten Jahren ändern.

Unsere Lösung: Wir wollen ein faires und nachhaltig produziertes Kondom herstellen. Aber einhorn Kondome sind erst der Auftakt, denn das große Ziel ist: Faire Produkte sollen selbstverständlich werden. Und damit jede Kaufentscheidung eine gute.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Was uns antreibt: faire Produkte mit fairen Konditionen für Mensch und Natur. Und unsere große Vision: dass jedes Produkt im Supermarkt fair ist – und damit jeder Kauf ein Guter. Mit einhorn machen wir den Auftakt und zeigen, dass ein alltägliches Produkt wie ein Kondom, fair produziert werden und gleichzeitig ein Lifestyle-Produkt sein kann. Wir verbinden den Social Impact mit kommerziellem Erfolg und machen einhorn Kondome zu einem Mainstream-Produkt, sodass wir eine breite Zielgruppe – nämlich alle Menschen, die sicheren Sex haben wollen – erreichen. Egal, ob sie sich bereits mit Nachhaltigkeit auskennen oder nicht. Denn die Verpackung von einhorn Kondomen sieht einzigartig aus und macht schon an der Kasse Spaß. Aber Kondome sind erst der Anfang.

50 Prozent der Profite reinvestieren wir in soziale Projekte, z.B. Sexualaufklärung für Jugendliche oder eben die faire Bezahlung der Kautschukbauern. Und mit unserer Initiative Entrepreneur’s Pledge haben wir bereits 50 weitere Unternehmer dazu verpflichtet, ebenfalls mindestens ein Social Startup in ihrem Leben zu gründen.

Wir stehen am Anfang. Und mit euch können wir der erste Dominostein sein für mehr erfolgreiche soziale Unternehmen, mehr Impact und Nachhaltigkeit.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir alle kaufen Kondome. Aber ab jetzt könnt ihr mit einhorn dabei auch noch etwas Gutes tun: Denn wir setzen uns für faire Konditionen bei der Produktion ein – für Mensch und Natur. Und reinvestieren zudem 50 Prozent der Gewinne in gemeinnützige Projekte. einhorn revolutioniert den Kondommarkt – denn einhorn Kondome sind genauso sicher wie alle bereits im Handel erhältlichen Kondome, aber sie machen mehr Spaß, sind etwas günstiger, sehen von außen hübscher aus und lassen uns beim Kauf auch noch gut fühlen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Um aus einer Idee ein Unternehmen zu machen, braucht es Leidenschaft , Zeit und Geld. Deshalb wollen wir euch als Unterstützer für den Start von einhorn an Bord holen. Mit dem Geld, das wir über Startnext einnehmen, wollen wir folgende Dinge anstoßen und umsetzen:
• Gründung einer Kooperative mit deutschen Wissenschaftlern, um weltweite Standards für den nachhaltigen Anbau von Kautschuk festzulegen mit einem Fairstainable Siegel
• Aufenthalt von 2 Monaten in Malaysia, um vor Ort die Prozesse abzustimmen, vorzubereiten und die Kooperative zu initieren
• Überprüfung der Arbeitsbedingungen aller Beteiligten auf den Plantagen und in den Produktionsstätten vor Ort in Malaysia
• Erarbeitung von Ideen zur Verbesserungen der Produktion mit den lokalen Partnern, z.B. Richter Rubber

Wer steht hinter dem Projekt?

einhorn, das sind wir – Waldemar Zeiler und Philip Siefer. Wir kennen uns schon seit ein paar Jahren – vor allem aus der Berliner Startup-Szene, denn vor der Gründung von einhorn haben wir beide digitale Startups aufgebaut und zuletzt gemeinsam die Initiative „Entrepreneur’s Pledge“ ins Leben gerufen. Hierfür haben sich bereits knapp 50 erfahrene Gründer verpflichtet, mindestens ein soziales Unternehmen in ihrem Leben aufzubauen, das einen „positiven Fußabdruck“ hinterlässt und von dem zusätzlich 50 Prozent der Gewinne sozial oder ökologisch reinvestiert werden. Wir haben uns auch dazu verpflichtet. Und die Idee für unser erstes Social Business entwickelt: einhorn. Wir wollen zeigen, dass erfolgreiches Unternehmertum auch mit Social Impact möglich ist. Wir freuen uns auf die unternehmerische Reise. Mit euch. Und mit einhorn.

Danksagungen:
Ohne die Hilfe vieler, größtenteils ehrenamtlicher einhörnchen wäre das einhorn in dieser Form nicht möglich gewesen! Folgenden einhörnchen haben wir viel zu verdanken:

  • Unser wahnsinnig talentierter Filmemacher und Freund Marco Woldt
  • Unsere Design-Instanz Liz von Wagenhoff
  • Die PR-Agentur Brandzeichen und Ihre Chefin Vicky Wagner
  • Die Hilftswerft Jungs Sönke & Niels
  • Die wunderbare Illustratorin Sandra Bayer
  • Der Fotografengott Oliver Rath
  • Unser "magician of light" Andre Wagner
  • Der gesamte Entrepreneur's Pledge insbesondere: Michael Trautmann, Curt Harlinghausen, Jasper Masemann, Denis Bartelt uvm. www.entrepreneurspledge.org
  • Unsere Queen of letters Linda Rachel
  • Unser Jack of all trades Alex Bauer
  • Unsere connection fairy Susann Hoffmann
  • Unser amazing MA Nr.1 Tom mit seinem charmanten amerikanischen Akzent
  • und natürlich unser einhörnchen Wolfie

Was ist die Fundingschwelle?

Bei 50.0000€: - Gründung einer Kooperative mit deutschen Wissenschaftlern, um weltweite Standards für den nachhaltigen Anbau von Kautschuk festzulegen mit einem Fairstainable Siegel - Aufenthalt von 2 Monaten in Malaysia, um vor Ort die Prozesse abzustimmen, vorzubereiten und die Kooperative zu initieren - Überprüfung der Arbeitsbedingungen aller Beteiligten auf den Plantagen und in den Produktionsstätten vor Ort in Malaysia - Erarbeitung von Ideen zur Verbesserungen der Produktion mit den lokalen Partnern, z.B. Richter Rubber Bei 100.000 bis 200.000€: Start des Verkaufs von einhorn Kondomen in weiteren europäischen Ländern Bei 200.000 bis 300.000€: Start des Verkaufs in den USA

Projektupdates

29.06.15

Das ganze Wochenende haben wir fast 2000 Pakete gepackt und ab heute gehen die fabelhaften einhörner ihrer eigenen Weg! Keine Angst, wir haben sie so programmiert, dass sie direkt zu euch nach Hause kommen ;)
Checkt auch unseren neuen Mega-Onlineshop unter www.einhorn.my/shop

16.06.15

Liebe einhorns,
nach einer langen und abenteuerlichen Reise aus Malaysia sind die einhörner nun endlich gesichtet worden und befinden sich auf dem Weg in unsere einhorn-Zentrale in Berlin. Nach einer kurzen Rast und Stärkung schicken wir sie weiter zu euch nach Hause. Damit unsere lieben einhörner & co. dann nicht vor verschlossenen Türen stehen, bitten wir euch eure Lieferadresse nochmal zu überprüfen und uns ggfs. die neue Anschrift mitzuteilen an david@einhorn.my
Thank youuuuuuu.

06.03.15

Liebe Einhörner!
Wir haben uns gemeinsam dazu entschieden, noch weitere 60 sexy Days mit euch auf Startnext zu verbringen!
Auf unserem Projekt Blog, könnt Ihr ein ausführliches Update dazu lesen: https://www.startnext.com/einhorn/blog/

JA DIE KONDOME SIND VEGAN

Vielen Dank für eure ganzen Kommentare und das super Feedback macht weiter! Wir bauen alles ein! #MAKEMAGICHAPPEN #waldIInMalaysia #TVShow #T-ShirtsKommen #54.000CondomsSold #TellAllyourFriends

Eure einhörner!

Impressum
Vladiglobe Ventures UG
Waldemar Zeiler
Alte Schönhauserstrasse 50
10119 Berlin Deutschland

Partner

Marco ist mit uns durch den Dschungel über Schlangen gegangen, bei 40 Grad in einer Kondomfabrik stundenlang auf dem Boden gelegen und hat einfach ein geiles Händchen für die Kamera und die Story! Danke Dir Marco für ein gigantisches Crowdfunding-Video!
Deine einhörner.

Die einhörnchen sind ganz aus dem Häuschen bei soviel Medienliebe!

Solltest Interesse haben dieses Feld als Werbung für deine Firma zu nutzen, dann sprich mit uns unter presse@einhorn.my
Den einen oder anderen Taler braucht das einhorn schließlich noch um sein großes Ziel zu erreichen!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.769.950 € von der Crowd finanziert
5.032 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH