<% user.display_name %>
Eurydice ist eine Adaption der Sage von Orpheus in der Unterwelt - aus der anderen Perspektive, durch die Augen Eurydikes betrachtet, reflektiert das Stück das Leben, Verlust und die Kraft der Erinnerung. Eine besondere Rolle spielt das Wasser in der Geschichte: Lethe, der Fluss des Vergessens. Diesen Fluss wollen wir nun auf die Bühne bringen.
500 €
750 € 2. Fundingziel
5
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 English Theatre Leipzig's Eurydice
 English Theatre Leipzig's Eurydice
 English Theatre Leipzig's Eurydice
 English Theatre Leipzig's Eurydice

Projekt

Finanzierungszeitraum 01.08.19 14:39 Uhr - 31.08.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Anfang September 2019
Fundingziel 500 €

Dieser Betrag ermöglicht den Bau einer Konstruktion, die es uns erlaubt, fließendes Wasser auf der Bühne zu haben.

2. Fundingziel 750 €

Unser zweites Fundingziel ermöglicht mehr Detailarbeit und deckt einen Teil der Druckkosten für Poster und Programme.

Kategorie Theater
Stadt Leipzig
Worum geht es in dem Projekt?

Das English Theatre Leipzig widmet sich mit seiner neuesten Produktion der griechischen Mythologie und präsentiert Sarah Ruhls Bühnenstück Eurydice aus dem Jahr 2003, eine Neuerzählung der Geschichte von Orpheus in der Unterwelt.

Eurydike und Orpheus feiern ihre Hochzeit. Eurydike stirbt jedoch noch am Rande der Feierlichkeiten und findet sich in der Unterwelt wieder. Da sie in den Fluss des Vergessens, Lethe, getaucht wurde, hat sie ihre Erinnerungen verloren. Sie trifft auf ihren Vater - eine Figur, die Sarah Ruhl neu kreiert hat - der sein Gedächtnis in der Unterwelt retten konnte und ihres nun wieder auffrischen will. Drei Steine - der Chor im klassischen Sinne - wollen dies verhindern.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, ein mystisches und beeindruckendes Bühnenbild zu bauen. Dazu gehört in diesem Stück natürlich der Fluss des Vergessens. Wir planen eine Konstruktion, die uns fließendes Wasser auf der Bühne erlaubt, um den Fluss so in Form eines Brunnens zum Leben zu bringen.

Deshalb rufen wir alle Theaterliebhaber, Kunst- und Kulturfreunde, Anglophile und Unterstützer des English Theatre Leipzig und des Neuen Schauspiels Leipzig auf, uns dabei zu helfen, mit unserer Produktion etwas wirklich Besonderes zu schaffen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Mission des gemeinnützigen Vereins English Theatre Leipzig ist es, qualitativ hochwertiges englischsprachiges Theater nach Leipzig und Leipzig ins Theater zu bringen. Dabei werden unsere Shows ausschließlich von ehrenamtlichen Helfern, die von alten Profis bis hin zu Neulingen reichen, produziert und umgesetzt.

Mit eurer Unterstützung ermöglicht ihr es uns, diesen Weg weiter zu beschreiten und ein, wie wir glauben, großartiges Stück auf die Bühne zu bringen. Ihr helft damit zusätzlich auch unser Heimat- und Spielstätte, dem Neuen Schauspiel Leipzig, das uns als zuverlässiger Partner von Anfang an zur Seite gestanden hat.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die gesammelten Spenden werden für die Produktion von Eurydice verwendet, in erster Linie für den Brunnen, sowie weitere Szenenelemente, die zusammen ein beeindruckendes und mystisches Bühnenbild ergeben werden. Ein kleiner Anteil wird außerdem für Produktion und Versand unserer Dankeschöns beiseitegelegt.

Das zweite Fundingziel würde uns dann erlauben, einen Teil der Küstom-, sowie der Druckkosten für Poster und Programme zu decken.

Wer steht hinter dem Projekt?

Eurydice Cast & Crew

Cast:
Eurydice - Georgia Wilkinson
Orpheus - Danny Coposescu
Eurydice's Father - Matthew Hendershot
Lord of the Underworld - Glenn Abel
Little Stone - Abigail Akavia
Big Stone - Jamie Grasse
Loud Stone - Emily Wessel

Production Crew:
Regie - Julia Kragh
Regieassistenz - Justin Sands
Kostümbild - Thea Wagner
Bühnenbild - Peter Klippell
Musik - Parwaneh
Produzentin - Andréa Davina Tabary
Grafikdesign - Matthew Hendershot
Marketing - Erik Eek
Photos - Jackson Quang

Das English Theatre Leipzig wurde von einer Gruppe Theaterliebhaber und Profis 2013 gegründet. Nach einigen Anläufen bringen wir inzwischen drei neue Produktionen pro Jahr heraus, die alle in unserer wunderbaren Heimat und Spielstätte, dem Neuen Schauspiel Leipzig stattfinden. Wir haben es endlich geschafft, den notwendigen Papierkram auszufüllen und sind jetzt ein eingetragener gemeinnütziger Verein (e.V.), der sich der Förderung englischsprachigen Theaters in Leipzig widmet.

Zusätzlich zu unseren drei Produktionen pro Jahr (zu denen ihr alle herzlich eingeladen seid) freuen wir uns darauf, noch mehr Menschen in unserer schönen Stadt die Möglichkeit zu geben, auf der Bühne zu stehen. Wir werden dies durch Theater-Workshops und andere Gemeinschaftsinitiativen tun. Obwohl Englisch natürlich unsere Arbeitssprache ist, sind bei uns alle Menschen unabhängig von ihrem Hintergrund willkommen.

Wenn ihr Teil dieser aufregenden Zukunft sein möchtet, dann denkt doch über eine Mitgliedschaft in unserem Verein nach, entweder als aktiver Teil unserer Theaterproduktionsgemeinschaft oder als unterstützendes Mitglied, was euch einen Einblick in alle bevorstehenden Veranstaltungen ermöglicht. Ihr findet ein Antragsformular auf unserer Website.

Website & Social Media

Weitere Projekte entdecken

weniger ist meer
Umwelt
DE
weniger ist meer
Mikroplastik an unseren Küsten? Wir segeln der Sache nach!
3.332 € (167%) 1 Stunde