Crowdfinanzieren seit 2010

Unterstütze & sichere unsere soziale Mission und supporte unseren Weg zur gemeinnützigen Community-Marke – und das mit deiner individuellen Kollektion

Mehr als nachhaltige Mode: Das Herzstück und der Grund, warum es EYD gibt, ist unsere soziale Partnerwerkstatt in Indien, wo die meisten unserer Produkte entstehen. Hier werden Frauen beschäftigt, die Menschenhandel & Zwangsprostitution überlebt haben und nun die Chance auf ein neues, selbstbestimmtes Leben bekommen. In einem liebevollen Umfeld entsteht so schöne, ökologische, faire & humanitäre Mode. Kreiere dir jetzt deine individuelle Kollektion – und schreibe mit uns Hoffnungsgeschichten!
Finanzierungszeitraum
21.08.22 - 09.10.22
Realisierungszeitraum
Ende 2022/Anfang 2023
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): €
20.000 €
Stadt
Stuttgart
Kategorie
Social Business
Projekt-Widget
Widget einbinden
Primäres Nachhaltigkeitsziel
8
Arbeit

Kooperationen

International Justice Mission (IJM)

IJM ist die größte globale Menschenrechtsorganisation, die gegen moderne Sklaverei kämpft & insbesondere auf die Stärkung von Rechtssystemen setzt. Gemeinsam haben wir ein Print-Motiv für unsere Shirts entworfen, mit dem ihr ein Zeichen setzen könnt.

Sophia Hoffmann (Köchin, Autorin & Aktivistin)

Gemeinsam mit der Köchin, Autorin & Aktivistin Sophia Hoffmann haben wir den tollen "CARROTS"-Print entworfen, der sowohl für Gemüsewertschätzung als auch für die Schönheit aller Körperformen und -größen steht.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
EYD 2.0 – mit Mode Menschenleben verändern
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren