Crowdfunding beendet
16 Monate lang habe ich Menschen in der Pandemie vor meiner Kamera interviewt. Dabei sind emotionale, bewegende Porträts entstanden, die ein einzigartiges Zeugnis der Pandemie darstellen. In diesem Bildband stelle ich die Gesichter und Geschichte(n) der Corona-Pandemie vor. Von Anfang an, durch fast alle Generationen und Bevölkerungsgruppen hinweg. Was die Menschen bewegt, welche Ängste und Hoffnungen sie haben, wie sich ihr Blick mit der Zeit verändert hat - all das in FACES IN TIMES OF CORNA.
1.629 €
Fundingsumme
25
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Eindrucksvoll durchgezogene Crowd-Finanzierungsrunde."

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 25.05.21 14:03 Uhr - 30.06.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2 Monate
Startlevel 1.300 €

Das Geld wird für den Druck des Bildbandes "Faces in Times of Corona. Geschichte(n) einer Pandemie." verwendet.

Kategorie Fotografie
Stadt Münster

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Seit über einem Jahr porträtiere und interviewe ich die verschiedensten Menschen in der Corona-Pandemie. Ich dokumentiere ihre Gefühle und Gedanken bisher über meine Homepage www.faces-in-times-of-corona.de. Vom 06. Juni bis 24. Oktober 2021 zeigt das Stadtmuseum Quakenbrück eine große Auswahl meiner Bilder. Um jedem zu ermöglichen, eine besondere Erinnerung an diese herausfordernde Zeit zu erhalten, möchte ich einen Bildband mit allen von mir porträtierten Menschen drucken lassen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist der Druck eines Hardcoverbuches, 21x21 cm, 112 Seiten Bildband plus Anhang mit allen veröffentlichten Interviews, mit einer Auflage von 100 Stück.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Jeder der eine besondere Erinnerung an diese Zeit behalten möchte, wissen möchte, was die Menschen bewegt und beschäftigt hat und eindrucksvolle schwarz-weiß Porträts mag, wird sich das Buch gern ins Regal stellen wollen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für den Druck des Bildbandes "Faces in Times of Corona. Geschichte(n) einer Pandemie." aufgewendet. Sämtliche Vorarbeiten sind bereits erfolgt. Die Druckerei wartet nur noch auf Druckfreigabe.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter meinem Projekt stehe ich und dazu 52 Interviewpartner und eine Vielzahl helfender Unterstützer.

Projektupdates

14.06.21 - Wow! Innerhalb von 14 Tagen war die Zielsumme...

Wow! Innerhalb von 14 Tagen war die Zielsumme erreicht. Nun kann das Buch noch dicker werden. Ursprünglich war es als reiner Bildband konzipiert. Wenn die Summe weiter steigt, werden alle Interviews in einem Anhang eingefügt.

Unterstützen

Teilen
Faces in Times of Corona
www.startnext.com

Finden & Unterstützen