Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Food
Eat fresh, shop free, be FREA. Bei uns kannst du im Restaurant vegan essen und produzierst dabei keinen Abfall. Im Store kannst du einkaufen und verschwendest keinen Plastikmüll. Während Workshops und Vorträgen kannst du andere Leute kennen lernen und dich mit ihnen austauschen. Das ist FREA - der erste vegane zero-waste Store.
5.695 €
50.000 € 2. Fundingziel
90
Fans
110
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 26.11.17 14:48 Uhr - 14.01.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum April/Mai 2018
Fundingziel erreicht 5.000 €
2. Fundingziel 50.000 €
Mit 5.000€ schließen wir die Finanzierungslücke. Bei 50.000€ können wir alle veganen und Zero-Waste Produkte anschaffen und FREA im Frühjahr 2018 eröffnen.
Stadt Berlin
Kategorie Food

Worum geht es in dem Projekt?

Viel zu viel ist verpackt, überall entsteht Müll und besonders in Restaurants wird nicht darauf geachtet Müll zu vermeiden. Das hat uns schon lange genervt.

Uns ist es wichtig, mit FREA einen Ort zu schaffen, der ganzheitlich ist und Genuss mit Nachhaltigkeit verbindet, indem er keinen Müll produziert. Bei uns gibt es keine Mülltonnen. Von morgens bis abends, bieten wir dir veganes saisonales Essen an. Aber wir wollen dir auch mit Produkten den Alltag vereinfachen um auf Plastikverpackungen und tierische Produkte verzichten zu können.

Alle Lebensmittel, mit denen wir kochen sowie die Produkte, die du im Store kaufen kannst, kommen direkt vom Produzenten – unverpackt und plastikfrei. Warum das wichtig ist? Noch haben wir die Chance, den nächsten Generationen eine Erde zu hinterlassen, auf der ein gutes Leben möglich ist. Damit dies geschehen kann, müssen wir unseren Konsum von fossilen Brennstoffen und die Emission von Treibhausgasen jedoch deutlich verringern.
Deswegen achten wir bei FREA darauf, dass wir kein Plastik verwenden, denn Plastik wird aus dem fossilen Brennstoff Erdöl hergestellt. Dadurch, dass wir hauptsächlich ausschließlich bei regionalen Produzenten kaufen und somit kurze Transportwege haben, sparen wir an CO2 Emissionen.

Darüber hinaus nutzen wir alle Lebensmittel zu 100%. Schalen und Essensreste, die nicht mehr weiterverarbeitet werden können, verwerten wir innerhalb von 24 Stunden im Store in einer innovativen Kompostiermaschine – geruchslos und ganz ohne Müll zu hinterlassen. So sparen wir an Transportwegen und Energiekosten für die Weiterverarbeitung unseres Mülls.

Wo anfangen?
Auch wenn eine nachhaltige Erde bis jetzt noch Utopie ist, kannst du jeden Tag dazu beitragen, dieses Ziel zu erreichen. Indem du z.B. auf Produkte verzichtest, die lange Transportwege hinter sich haben, in allerlei Plastik verpackt sind und tierischen Ursprungs sind. Bei FREA gibt es deswegen regionale und saisonale Küche, die vollkommen pflanzlich ist, denn nur so halten wir unseren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich.

Außerdem findest du bei FREA alles, was dir den Umstieg zum Zero Waster erleichert: vom Rasierer über die Schuhe, bis hin zur Yogamatte. Bei Workshops und Vorträgen lernst du von unseren Partnern und Freunden, wie du Schritt für Schritt deinen Alltag vom Müll befreist.

Nicht nur im Laden, sondern auch bei unserem Catering Unternehmen tragen wir unsere Philosophie nach außen. Zum Beispiel beliefern wir täglich Büros mit unseren Mittagsgerichten. Das Essen wird dabei in mehrstöckigen Edelstahlbehältern gefüllt und von umweltfreundlichen Stadtkurieren ausgeliefert. So können Büros und Events komplett plastik- und verpackungsfrei, vegan und gesund verköstigt werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, dir einen Zugang zu Zero-Waste Artikeln und einer verpackungsfreien, saisonalen und veganen Ernährung zu bieten. Außerdem sehen wir die Chance, eine Community aufzubauen, in der Ideen und Erfolgsstories zum Thema "Zero-Waste Lifestyle" geteilt werden.

Unsere Zielgruppe sind Menschen, die umweltbewusst und nachhaltig leben und das sind mittlerweile schon sehr viele. In Deutschland ernähren sich zb. knapp 10 Millionen Menschen vegetarisch und 2 Millionen davon leben vegan. Aber wir wollen natürlich auch diejenigen ansprechen, die alles essen. Bei uns kann sich jeder Inspirationen holen und diese in seinen Alltag einfließen lassen. Wir wollen mit dir zusammen wachsen und etwas ändern.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir wollen mit FREA etwas ändern. Wenn du uns unterstützt, kannst du nicht nur lecker und gesund essen sowie plastikfrei einkaufen, sondern hilfst auch dabei, Umweltverschmutzung, Überproduktion und Verpackungsmüll zu verringern. Wir wollen mit dir zusammen aufmerksam machen, darüber was falsch läuft und wie wir es ändern können.

Mit deiner Unterstützung können wir mit unserer Philosophie auch anderen Gastronomen ein Vorbild sein und auf die Missstände aufmerksam machen.

Es fängt nicht nur damit an, wie wir es verpacken, sondern wie und was wir konsumieren.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Einen großen Teil der Finanzierung haben wir durch großzügige Partner bewerkstelligt.

Nun fehlt aber noch der letzte Anteil und wir hoffen, ihn mit deiner Hilfe zusammen zu bekommen.

Bei erreichen des 1. Fundingsziel 20.000€ schließen wir die Finanzierungslücke.

Mit 50.000 € kommen wir durch eure Unterstützung unserem Ziel, den weltweit ersten veganen Zero-Waste Store zu eröffnen, einen großen Schritt näher.

Mit deiner Unterstützung können wir unseren Anfangswarenbestand für die Küche und den Store anschaffen wie zum Beispiel Metallrasierer, Yoga Matte, Lunchboxen, Kleidung, handgefertigtes Keramik Geschirr, Töpfe, Beutel, Taschen, Kunst aus recyceltem Materialien etc..

Dein Beitrag fließt außerdem in die Ausstattung von FREA, denn auch das Interior Design soll unsere Philosophie widerspiegeln. Deswegen werden bei FREA nur hochwertige Interior-Upcycling-Produkte zu finden sein.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter FREA stehen Lea Lato, Felix Brecht, Halfdan Kluften und David Johannes Suchy. Seit 6 Monaten arbeiten und feilen wir an unserem Projekt. Aus unserer Idee wurde ein schlüssiges Konzept, dass mittlerweile viel Unterstützung aus Wirtschaft, Umweltschutz und der Stadt Berlin bekommt.

Es wird Zeit, dass wir etwas ändern, denn mit jedem Kauf haben wir Einfluss darauf, wie sich unsere Erde entwickelt.

Zum Team: Lea hat ihren Bachelor in Kultur der Metropole gemacht, lebt seit über 4 Jahren vegan & setzt sich für den Tier- und Umweltschutz ein. Halfdan reist seit 4 Jahren durch die Welt und arbeitet als Koch. Unter anderem als Sous-Chef im Silo, einem der weltweit ersten Zero-Waste Restaurants. Felix liebt die Umwelt und seinen Honig. Er hat seine eigenen Bienen und setzt sich damit extrem für den Umweltschutz und gegen das Bienensterben ein. Außerdem ist er Betriebswirt mit einem Masterabschluss an der Purdue University. David betreibt seit über 2 Jahren seine eigene Catering und Produktionsfirma und ist ausgebildeter Produkt Designer. Er schreibt Rezepte, ist Youtuber, Blogger & zertifizierter Fachberater für holistische Gesundheit. Außerdem kocht er mit Kindern und betreut Schulen bei deren Bemühungen für eine gesunde und nachhaltige Ernährung.

Nicht nur wir sind das Team, sondern auch du gehörst dazu. Denn nur mit Zusammenhalt, Bewusstsein und deiner Unterstützung können wir etwas ganz großes Schaffen.

#befrea

Impressum
Concept Zero Waste UG
David Johannes Suchy
Simon-Dach-Str. 6
10245 Berlin Deutschland

Phone: +491633547189
Mail: hello@frea-store.com

Partner

Mit Original Repack verschicken wir nicht nur eure "Dankeschöns", sondern auch all unsere Post. Komplett Müllfrei und aus recyceltem Polypropylene. Perfekt zum Wiederverwenden.

Einer unser größten Lebensmittel Lieferanten ist das Ökodorf Brodowin. Demeter Qualität direkt vom Feld in unseren Store.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

50.867.810 € von der Crowd finanziert
5.684 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH