Crowdfunding beendet
Astor Piazzollas größtes Vorbild war – Johann Sebastian Bach! Dieser Beziehung spürt die norddeutsche sinfonietta gemeinsam mit dem Bandoneonisten Rocco Heins (Bargteheide/Oldenburg) in einer CD-Produktion nach. Für Piazzolla (1921-92), Begründer des Tango Nuevo, wurde der vielseitige barocke Meister zum Schlüsselerlebnis! Das Projekt wurde 2021 zum 100. Geburtstag Piazzollas erstmals realisiert. Dafür sind teils neue Arrangements entstanden, die die Nähe beider beleuchtet.
4.937 €
Fundingsumme
71
Unterstütz­er:innen

Mit diesem Quelltext kannst du einen Teaser zu diesem Startnext Projekt auf einer anderen Webseite einbinden. Dieser Teaser sieht so aus wie hier zu sehen und verlinkt direkt auf das Projekt bei Startnext. Was es beim Einbinden des Projekt-Widgets zu beachten gilt, erfährst du in diesem FAQ-Beitrag.
Denk an die Datenschutzbestimmungen, wenn du das Projekt-Widget woanders einbindest. Du kannst z.B. auf die Datenschutzbestimmungen von Startnext hinweisen. 

Du kannst auch nur den "Unterstützen" Button einbinden.
Teilen
fuga y misterio | Piazzolla & Bach
www.startnext.com