Crowdfunding beendet
Grabhers Sudwerk OG wurde von den Brüdern Matthias und Simon Grabher gegründet, um in kleinen Mengen Bierspezialitäten zu kreieren und die regionale sowie saisonale Biervielfalt zu ergänzen. Im Zentrum stehen die persönliche ausbalancierte Interpretation bekannter und unbekannter Bierstile sowie die Zusammenarbeit mit anderen Bier-Enthusiasten in der Bodenseeregion.
13.635 €
Fundingsumme
77
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Wenn Brüder brauen
 Wenn Brüder brauen
 Wenn Brüder brauen
 Wenn Brüder brauen
 Wenn Brüder brauen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 29.12.16 19:17 Uhr - 12.02.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Bis Februar 2017
Startlevel 6.000 €
Kategorie Food
Stadt Bregenz

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir möchten in Bregenz am Bodensee unterschiedlichste Biersorten nach handwerklicher Tradition brauen und persönlich interpretieren. Entgegen manch aktuellem Trend in der Craftbeer-Szene (z.B. Maximierung der Bittereinheiten, etc.) stehen für uns die Balance der Aromen und das Zusammenspiel der Rohstoffe klar im Vordergrund.

Neben den traditionellen Brauereien in der Region, möchten wir allen Bier-Enthusiasten ein zusätzliches, abwechslungsreiches und saisonales Kleinsortiment bieten. Auch freuen wir uns mit Partnern aus der Umgebung, neue interessante Brauprojekte zu verwirklichen.

Unsere Biere werden direkt, über regionale Craftbeer-Stores und in ausgewählten Gastronomiebetrieben angeboten. Unser Angebot wird durch Brauseminare (mit 20-Liter-Braukesseln der Firma Wengert) sowie Auftrags- und Collaboration-Suden ergänzt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Durch eure Unterstützung möchten wir unser Sudwerk und den neuen Brauraum ausbauen, damit wir ab 2017 hochwertiges handwerklich gebrautes Bier anbieten können. Wir möchten Bierfans und Genießer regional hergestellter Spezialitäten ansprechen, die handwerklich gebrautes Bier schätzen, sich für unsere Idee begeistern und unsere Leidenschaft unterstützen möchten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Uns ist wichtig, dass jeder Unterstützer ein Teil unserer Idee wird und aktiv die Realisierung – vom Bau des Brauraums bis zum ersten Brautag – begleiten kann. Wir haben unsere „Dankeschöns“ sehr unterschiedlich zusammengestellt. Damit möchten wir individuelle Möglichkeiten einer Unterstützung und die Teilnahme an unserer „Crowd“ anbieten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Alle Einnahmen dieser Crowdfunding-Aktion fließen in den Ausbau der Räumlichkeiten und der Brauanlagen. Das Gesamtvolumen unserer Investitionen beträgt ca. 50.000,- EURO.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir, Matthias und Simon Grabher, starteten unseren ersten Brauversuch im März 2008 in der Küche unserer WG. Mit jedem der bislang mehr als 200 Brautage wuchs unsere Begeisterung für die unbegrenzte Geschmacksvielfalt der Rohstoffe und Biersorten. Auf unseren ersten Erfolg bei den österreichischen Staatsmeisterschaften 2011, einem zweiten Platz mit unserem Weizen, folgten in den nächsten Jahren weitere Top-Platzierungen mit dem Höhepunkt 2014, als unser Stout zum Staatsmeister gekrönt wurde (http://www.grabhers.com/index.php/13-ueberuns/52-staatsmeisterschaft).

Mittlerweile sind wir zwei Brüder ein eingespieltes Team, für das Bierbrauen neben Leidenschaft auch Entspannung bedeutet.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Wenn Brüder brauen
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren