Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
Mit den Ratgebern "Grüner Hund - Handbuch für nachhaltiges Hundeleben" & "Grüne Katze - Handbuch für nachhaltiges Katzenleben" will ich erreichen, dass mehr Haustierhalter auf die grüne Seite des Lebens wechseln. Die Lektüre soll die Menschen mitreißen und ein Katalysator für sinnvolle Veränderungen werden. Ich habe vor, mit Eurer Unterstützung richtig gute Bücher zu schreiben, die vielleicht der Beginn einer neuen Bewegung werden und das Leben der Haustiere & ihrer Halter nachhaltig verändern.
Berlin
4.870 €
3.550 € Fundingziel
29
Fans
52
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Grüner Hund - Handbuch für nachhaltiges Hundeleben

Projekt

Finanzierungszeitraum 15.08.2016 12:50 Uhr - 15.11.2016 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Mai 2017
Fundingziel 3.550 €
Stadt Berlin
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

Die beiden Ratgeber sollen die Menschen sensibilisieren und die Haustierhaltung in Deutschland, Österreich und der Schweiz besser und nachhaltiger machen: Ich will, dass der Anteil an guten, umweltfreundlichen Produkten und Dienstleistungen deutlich höher wird als das jetzt der Fall ist. Ich will, dass immer mehr Haustiere adoptiert und nicht gezüchtet werden und dass Hunde und Katzen ein besseres, ursprünglicheres und artgerechtes Leben haben. Bei der Herstellung von Futter und Zubehör soll weder die Umwelt verpestet noch der Mensch in der Fabrik ausgebeutet werden. Die sogenannten Nutztiere dürfen keine Höllenqualen leiden, sondern müssen ein glückliches und würdiges Leben führen können.

Die Themen umfassen Ernährung, Gesundheit & Pflege, Zubehör für Hund & Katze sowie Tierschutz & Gesetze.

Die Bücher sollen:

  • Wissenskompendium sein mit einem Überblick über die verschiedenen Bio-Siegel, die formellen Unterschiede zwischen der Massentierhaltung und Bio-Fleisch-Produktion, mögliche Giftstoffe im Zubehör etc.
  • streitbare Themen behandeln wie etwa vegane Hundeernährung, übertriebenes vs. vernünftiges Impfen, Tieradoption etc.
  • Tipps geben, wie man die Etiketten auf den Futterverpackungen lesen soll etc.
  • sinnvolle Unternehmen porträtieren und nachhaltige Produkte aus dem Bereich Futter, Zubehör, Pflege vorstellen.
  • Praktische Tipps geben, wie man kleine Wehwehchen mit Hausmitteln behandeln kann, statt auf die Chemiekeule vom Tierarzt zu setzen
  • Fallbeispiele vorstellen wie ihr euch selbst engagieren könnt und Tierschutzaktionen und –initiativen auf die Beine stellt, um Tierschutz und Gesetze positiv zu beeinflussen.
  • den Status Quo der Haustierbranche beleuchten
  • Quelle sinnvoller Veränderungen sein

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ich habe drei Ziele:

  • Ich möchte, dass Haustierhalter bewusster mit ihrem eigenen Hund und der eigenen Katze leben, und dabei auch globaler denken und im Sinne der Umwelt handeln. Ich will ihnen zeigen, warum ein nachhaltig hergestelltes Hundehalsband oder ein handgemachter Katzenkorb besser sind als die Massenware aus den Billiglohnländern. Die Bücher sollen sinnvolle Informationen liefern und wichtige Probleme thematisieren.
  • Ich möchte den umweltfreundlichen Unternehmen eine handfeste Plattform bieten, bekannter zu werden. Die Bücher erscheinen in Deutschland, Österreich und der Schweiz und werden über Buchhandlungen, aber auch über Tierarztpraxen, Hundetherapeuten, Hundeschulen & andere Haustier-Dienstleistern vertrieben.
  • Ich möchte den ersten Schritt machen, aus den zaghaften Versuchen der kleinen, grünen Manufakturen eine große Bewegung zu kreieren. Meine beiden Bücher sollen ein wichtiges Instrument werden im Kampf gegen die ausbeuterischen Praktiken der Riesenkonzerne und Tierhändler.

Meine Zielgruppe sind:

  • Hunde- und Katzenhalter, die bereits versuchen, nachhaltig zu leben. Für sie würden die Bücher ein Nachschlagewerk sein, wo sie alle wichtigen Themen inklusive umweltfreundlichen Unternehmen aus einer Hand finden, ohne lange recherchieren zu müssen.
  • Hunde- und Katzenhalter, die sich bisher mit dem Thema Nachhaltigkeit nicht befasst haben, aber offen für Neues sind und bereit sind, ihre Komfortzone und Passivnische zu verlassen.
  • Grüne Manufakturen und umweltbewusste Einzelkämpfer, die durch das Erscheinen in den Büchern bekannter und mächtiger werden wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

  • Du willst Teil einer Bewegung werden, die die Haustierhaltung in Deutschland, Österreich und der Schweiz verändert
  • Du willst, dass dein Haustier dich länger in guter Gesundheit begleitet
  • Du möchtest bewusster durchs Leben gehen und wertvolles Wissen rund um dein Haustier aus einer Hand haben
  • Du willst guten, nachhaltigen Unternehmen aus der Hunde- und Katzenbranche die Möglichkeit geben, bekannter zu werden und zu wachsen
  • Du hast auf so ein Buch fast dein ganzes Leben lang gewartet
  • Du willst Teil dieses Projekts werden und als Unterstützerin/Unterstützer namentlich im Buch erwähnt werden

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ich werde viel recherchieren und reisen müssen. Das Geld dient mir dazu, von A nach B – in Deutschland, Österreich und der Schweiz – zu kommen, um die Manufakturen zu besuchen und Experten zu interviewen.
Einen Teil kriegt ebenfalls der Verlag „Fred & Otto“, um einige Initialkosten zu decken.
Ein Teil geht ebenfalls an die Startnext-Plattform, die die Projektabwicklung und das Verbreiten überhaupt möglich macht.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Buchprojekt stehe ich, Kinga Rybinska, gebürtige Polin und Wahlberlinerin. Als Unruhegeist und Energiebündel habe ich gleich zwei Standbeine: Einerseits bin ich Journalistin / Konzepterin und andererseits Inhaberin der kleinen grünen Manufaktur „Unique Dog“, die nachhaltiges Zubehör für Haustier und Halter herstellt. Auf diese Weise kann ich meine Leidenschaft fürs geschriebene Wort mit meiner Liebe für Hunde in Einklang bringen.
Mehr zu mir: www.kinga-rybinska.com
Mehr zu Unique Dog: www.unique.dog

Herzlichen Dank an Anke Peters für die Fotos von Shila und mir. Mehr zu der Fotografin: fotografie-ankepeters.de

Impressum
Kinga Rybinska
Lindenblütenstr. 13a
12526 Berlin Deutschland

USt-IdNr.: DE 291048673

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

35.982.361 € von der Crowd finanziert
4.271 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH