<% user.display_name %>
Mit dem Heartbeat Bus schaffen wir einen mobilen Begegnungsort der Musik & Kunst zu Jugendlichen transportiert. Gemeinsam mit jungen Menschen aller Couleur möchten wir bundesweit mobile Musikproduktionsprojekte realisieren, bei denen die Jugendlichen sich sprachlich, musikalisch, schauspielerisch und tänzerisch ausdrücken können. Damit fördern wir Talent, Kreativität, Gemeinschaft, Sprachgewandtheit und nicht zuletzt den Spaßfaktor.
15.027 €
42.000 € 2. Fundingziel
478
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Heartbeat Bus: Mobiles Foto-, Film- und Tonstudio
 Heartbeat Bus: Mobiles Foto-, Film- und Tonstudio
 Heartbeat Bus: Mobiles Foto-, Film- und Tonstudio

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.03.17 11:19 Uhr - 02.05.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum ab Winter 2017
Fundingziel 11.000 €
2. Fundingziel 42.000 €
Kategorie Bildung
Stadt Frankfurt am Main
Worum geht es in dem Projekt?

Insbesondere sozial benachteiligte Jugendliche haben nur wenige Zugänge zu innovativen Bildungsprogrammen, die die Stärken und die Kreativität der jungen Menschen wecken. Deswegen möchten wir den Heartbeat Bus realisieren - ein integriertes professionelles mobiles Foto-, Film- und Tonstudio - und somit insgesamt mehrere tausende Jugendliche erreichen und fördern. Das gesamte Tonstudio- und Workshop-Equipment wird in dem Heartbeat Bus integriert und zugänglich sein. Darüber hinaus verwandelt der Bus den Eventort zu einem Platz der Vielfalt. Wir grenzen niemanden aus und erschaffen eine Open-Air-Bühne, auf der jeder Willkommen ist. Nach einem Jahr gemeinsamer Workshops bringen wir abschließend alle Teilnehmer anlässlich eines zentralen Events zusammen um die Erfolge sichtbar zu machen und zu zelebrieren.

Wir glauben daran, dass junge Menschen durch den Einfluss von Vorbildern, Musik, Kunst und nicht zuletzt durch Bildung ihr Leben erfolgreicher meistern können. Wir verstehen den Heartbeat Bus als musikalische Begegnungsstätte bei denen die Jugendlichen gemeinsam ihre Potenziale entdecken und Horizonte erweitern. Das Motto aller Workshop-Formate, sei es Musik-, Schauspiel- oder Tanzprojekt ist es, uns respektvoll und tolerant zu verhalten, niemanden auszugrenzen, uns selbstbewusst für Minderheiten einzusetzen und gemeinsam, kreativ und sprachgewandt Vorurteile aus dem Weg zu räumen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziele: Förderung der Jugend durch den Einfluss von Musik, Kunst und Kultur. Zielgruppe sind insbesondere sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, Neuankömmlinge, sowie jegliche Institutionen die Kinder und Jugendliche fördern z.B. Kinderheime, Flüchtlingsheime, Vereine, Jugendzentren, Schulen, Jugendbildungswerke, Intregrationsbüros etc.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Unser Slogan ist: “Verändere das Leben der Jugend und du veränderst den Lauf der Welt.” Wer dieses Projekt unterstützt, beteiligt sich daran, eine mobile Plattform für junge Menschen im Bereich Musik und Kunst zu schaffen. Darüber hinaus wird die Integration, Inklusion und Demokratiebildung der zukünftigen Generation gefördert.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Budget wird in den Aufbau und die Nutzung eines integrierten professionellen mobilen Tonstudios investiert: den Heartbeat Bus. Geplant ist die Anschaffung eines Kleintransporters (zum Beispiel vom Typ Springer o.ä.) und den erforderlichen Einbauten, wie einer Gesangskabine, einem Mischpult, einem Computer, Keyboards, Mikrofone, Leinwände, Akustikelemente, etc.
Mit erreichen der Fundingschwelle von 11.000 können wir ab Winter 2017 hessenweit Projekte realisieren u.a. können wir auch auf dem Hessentag regional auf den Heartbeatbus aufmerksam machen und ggf. Förderer finden. Bei unserem Fundingziel 42.000 € lässt sich der geeignete Bus mit dem nötigen Equipment direkt finanzieren so dass wir ab Winter losrollen können gemeinsam mit euch. Ab 2018 sollen dann weitere Bundesländer folgen so dass wir in den nächsten 3 Jahren deutschlandweit Projekte realisieren um hunderttausende von Kinder- und Jugendherzen zu bereichern.

Wer steht hinter dem Projekt?

Heartbeat ist eine junge Organisation, die soziale Musikprojekte mit Jugendlichen entwickelt und umsetzt. Angefangen haben die Initiatoren Rico Montero (Musikpädagoge, Diplom Audio-Ingenieur, Integrationsbotschafter) und Reza Solhi (Innovation, CSR, Strategie, Coach für Jugendliche mit Migrationshintergrund) 2016 als social start up. Mittlerweile wird das Projekt gefördert durch das Bildungsprogramm “ChancenNutzer” im Social Impact Lab Frankfurt.
Hinter dem Projekt stehen zudem weitere Coaches, Künstler, Musiktherapeuten, Kunstpädagogen, Sprachtherapeuten und viele ehrenamtliche Helfer.

Website & Social Media
Impressum
Gemeinnützige Heartbeat Edutainment UG (haftungsbeschränkt)
Reza Solhi
Falkstraße 5, C/O Social Imact Lab
60487 Darmstadt Deutschland

Vertretungsberechtigte Personen Reza Solhi & Riccardo Montero

Kooperationen

Global Shapers Community

The Global Shapers Community, an initiative of the WORLD ECONOMIC FORUM, is a network of hubs developed and led by young people who are exceptional in their potential, their achievements & their drive to make a contribution to society.

Weitere Projekte entdecken

Support 45 Grad!
Sport
DE
Support 45 Grad!
Unterstütze die Boulderhalle '45 Grad' dabei die Schließung durch COVID-19 zu bewältigen.
7.982 € (32%) 37 Tage
save the club
Event
DE
save the club
Unterstützung für den CityClub Augsburg in Zeiten der Quarantäne
16.782 € (48%) 3 Tage