Willkommen in der anspruchsvollen Ecke der Gebote und Verbote 

Die Richtlinien formulieren, die Erwartung von Startnext an das Verhalten aller Beteiligten in der Community. Das Startnext Team behält sich vor zur Einhaltung anzustiften und bei Nichteinhaltung Teilnehmende auszuschließen.

 
Das Ziel ist eine Gemeinschaft zu haben und zu bewahren, die: 

  • für Gründungen, Erfindungen, Kultur und Kreative steht.
  • Projektverantwortliche hat, die mindestens 18 Jahre alt sind.
  • an enkeltaugliches Handeln glaubt.
  • Gleichberechtigung, Toleranz und Demokratie unterstützt.
  • so ehrlich und transparent wie möglich ist.
  • Beziehungen zwischen Ideen, Projekten, Unternehmen und Unterstützer:innen gestaltet.
  • mit Freude kommuniziert, indem z.B auch das Startnext-Logo geteilt wird.
  • Startende hat, deren Wohnsitz bzw. Hauptsitz der Organisation in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien, Luxemburg oder Südtirol liegt.
  • Startende hat, die sich auf der Projektseite mit Vor- und Nachnamen und persönlichem Foto zeigen.
  • Startende hat, die bereit sind ihre Identität und Kontodaten prüfen zu lassen.

Folgendes wird nicht akzeptiert:

  • Finanzierung von Studium, Ausbildung, privaten Veranstaltungen oder Reisen, Privateigentum, Wahlkampf sowie Parteifinanzierung.
  • Dankeschöns, die Lose, Unternehmensanteile oder Kapitalanlagen bzw. Kredite sind.
  • Finanzierung von Waffen und/oder vom Gesetzgeber als illegal eingestufte Drogen.
  • Spam.
  • Rassistische, obszöne sowie persönlichkeitsverletzende Inhalte.
  • Aktivitäten, die gegen deutsches Recht verstoßen.
  • Inhalte, die Urheberrechte verletzen.

Verbünde dich

Ein Gespenst geht um in der Wirtschaft,

das Gespenst der Sinnstiftung. Mit diesem Satz greift Startnext als Unternehmung den Beginn der aufrührerischen Geschichte der Manifeste auf und beleuchtet seinen Aufstand für enkeltaugliches Wirtschaften, Mut und Kreativität.

Mehr

Hol dir den Startnext

Newsletter

14-täglich.
Inspirierend.
Nachhaltig.
Wertvoll.

Datenschutzhinweis