Der Kurzfilm HYSTERIA erzählt eine queerfeministische Geschichte über Ohmacht und Wut, Frust und Solidarität und das, was uns am Ende bleibt. Damit möchten wir die Diskussion vorantreiben, wie mit sexueller Belästigung in der Öffentlichkeit “umgegangen” werden kann und verdeutlichen, dass das ein Teil der Lebensrealität von allen Frauen* ist – aber auch, wie sie sich dagegen wehren und selbst ermächtigen können.
3.416 €
Fundingsumme
79
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich sehr, dass diese Idee umgesetzt wird!
 HYSTERIA
 HYSTERIA
 HYSTERIA
 HYSTERIA
 HYSTERIA

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 22.06.20 18:04 Uhr - 21.07.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli - September 2020
Startlevel 3.200 €

Wir können die Kosten für die Dreharbeiten auf einem angemessenen Qualitätsniveau decken und Cast & Crew mit "symbolischen" Gagen für ihre Arbeit entschädigen

Kategorie Film / Video
Stadt Berlin
Website & Social Media
Impressum

Kooperationen

RISE Förderung

Gefördert von RISE - Jugendkulturelle Antworten auf islamistischen Extremismus. Ein Projekt des JFF – Institut für Medienpädagogik, von ufuq.de und Parabol - gefördert von der Beauftragten der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Weitere Projekte entdecken

In Birkenstocks nach Athen
Sport
DE

In Birkenstocks nach Athen

Strampeln für Trinkwasser & für die Opfer der Waldbrände. Für Viva con Agua & das griechische Rote Kreuz mit dem Fahrrad von Salzburg nach Athen.
happy wrappi - the furoshiki art of gift wrapping
Design
DE

happy wrappi - the furoshiki art of gift wrapping

Die Mehrweggeschenkverpackung aus Stoff - original mit unserem triple happiness factor: happy manufacturing, happy gifting, happy environment!
eisbrunnen - Veganes Eis ohne Kompromisse
Food
DE

eisbrunnen - Veganes Eis ohne Kompromisse

Das Eis der Zukunft ist nachhaltig und rein pflanzlich. Unsere Eiskreationen werden dich verzaubern. Überzeug dich selbst!