Crowdfunding beendet
Wir machen eine Erstaufnahme von Sonaten des Cellist/Komponist Giuseppe Dall'Abaco. Bis jetzt ungehört, diese Werke fördern unser Verständnis der Tradition des virtuosen Cellospiels des 18. Jahrhunderts.
5.179 €
Fundingsumme
19
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Il Barone Dall’Abaco
 Il Barone Dall’Abaco
 Il Barone Dall’Abaco

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 02.07.22 11:41 Uhr - 15.09.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 27.06.-30.06.2022
Startlevel 5.000 €

Finanziert wird die Kosten des Tonmeisters und Musikern, die Miete des Aufnahmeortes, und die Miete und Transports des Cembalos.

Kategorie Musik
Stadt Frankfurt am Main

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

In diesem Projekt versuchen wir das Verständnis der Musik Giuseppe Dall’Abacos zu fördern. Dall’Abaco war eins der besten Solocellisten seiner Zeit, und sein Nachlass von 35 Sonaten verkörpert eine nachdrückliche Auswirkung auf die Tradition des Cellospiels des Spätbarock/Frühklassik. Wir planen eine Erstaufnahme von fünf seiner Sonaten, und sind begeistert von ihrer Virtuosität und einzigartiger Klang. 

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Projektziel ist eine fertige CD Produktion. Unsere Zielgruppe ist das Klassikmusik Publikum. Insbesondere wäre das CD interessant für Cello Fanatikern, die durch das besondere Cello Duos Dall‘Abacos gereizt werden. 

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Diese CD dient das Verständnis des Gesichtes der Cello Sonaten und Duos der Spätbarock/Frühklassik. Bis jetzt sind von Dall'Abacos 35 Cello Sonaten nur ein kleines Teil aufgenommen worden; die Sonaten, die wir aufnehmen, sind noch nie auf CD erschienen. Dall’Abaco war selbst ein ausgezeichneter Cellist, dafür ist es noch wichtiger seine Musik aufzunehmen, um die mit der Welt zu teilen. 

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld finanziert die Kosten des Tonmeisters, die Miete des Aufnahmeortes (Evangelische Festeburggemeinde Frankfurt), die Miete und Transports des Cembalos, sowohl als die Fahrtkosten und Honoraren alle Musiker und Musikerinnen, die auf dem CD spielen. Die Zeitspanne des Projekts ist bereits festgelegt. Die Aufnahme fängt am Montag, dem 27.06.2022 an, und endet am Donnerstag, dem 30.06.2022. 

Wer steht hinter dem Projekt?

Am Cembalo spielt Shin Hwang, und das zweite Cello spielt die Candela Gomez-Bonet. Der Tonmeister, Jean-Daniel Noir ist ein freischaffender Tonmeister, der bei vielen verschiedenen Labels arbeitet. Die Festeburgkirche in Frankfurt am Main ist unser Aufnahmeort, und musikalische Feedback haben wir von Professoren an der HfDMK Frankfurt geholt. Das Cembalo auf dem wir musizieren würde von Christain Fuchs gebaut, der seiner Werkstatt in Höchst hat.

Unterstützen

Teilen
Il Barone Dall’Abaco
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren