Crowdfunding beendet
Willst du dir sicher sein, dein Geld in ein hochwertiges, reines Produkt zu investieren, das nicht auf vielen Umwegen zu dir gekommen ist? Unser Olivenöl kann das bieten und darüber hinaus noch viel mehr...aber fangen wir mal von vorne an: Wir sind Simone und Amelio. Amelios Familie lebt in den Abruzzen/Mittelitalien und stellt dort ihr eigenes Olivenöl her. Viel zu viel für sie alleine. Schon etliche Freunde und Bekannte haben es getestet und waren begeistert. Jetzt bist du dran!
3.969 €
Fundingsumme
66
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Das war eine beachtliche Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Italienisches Olivenöl aus Familienhand
 Italienisches Olivenöl aus Familienhand
 Italienisches Olivenöl aus Familienhand
 Italienisches Olivenöl aus Familienhand
 Italienisches Olivenöl aus Familienhand

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 09.10.17 21:24 Uhr - 03.12.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum maximal 2 Monate
Startlevel 3.500 €
Kategorie Food
Stadt Tutzing

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir wollen keine teuren Umwege gehen und dennoch ein Produkt höchster Güteklasse und Reinheit, ausschließlich aus erster Pressung, direkt an den Verbraucher liefern: das Erzeugnis eines familiengeführten Betriebes aus Mittelitalien - flüssiges Gold aus den Abruzzen!

Amelios Eltern Silvio und Genoveffa bewirtschaften in der Nähe von Atessa (Region Chieti) einen jahrhundertealten Olivenhain mit etwa 800 Pflanzen, der seit mehreren Generationen in Familienbesitz ist. Dahinter steckt sehr viel Arbeit, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen: mehrere Tausend Liter Olivenöl können in einem guten Erntejahr produziert werden. Dabei ist ihr Credo: keine chemischen Dünger werden verwendet, alles wird per Hand gepflückt, und das jeden Tag von Oktober bis Dezember - von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Gütesiegel sind zwar wichtige Anhaltspunkte für den Verbraucher, aber für den Hersteller sind sie vor allem eines: teuer. Daher ist unser Ziel, diese Umwege nicht zu gehen, sondern euch das Olivenöl direkt zu liefern - die Qualitätsgarantie übernehmen wir!

Wir wollen damit Menschen ansprechen, denen es auf hohe Qualität, Reinheit und eine kurze Lieferkette ihrer Lebensmittel ankommt.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir glauben, dass wie man sich ernährt nicht nur einen selbst sondern auch andere etwas angeht. Wer hinterfragt woher sein Essen kommt, hat schon einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit geleistet. Außerdem werden unsere Unterstützer mit dem besten und leckersten Dankeschön überhaupt belohnt: unserem Olivenöl! :-)

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir freuen uns schon jetzt auf zahlreiche Unterstützer und möchten die Erzeugnisse unseres Betriebes in Deutschland bekannt machen - in erster Linie natürlich das Olivenöl, aber wir haben auch noch viele weitere Ideen...
Folgende Kosten sollen durch die Finanzierung gedeckt werden:

Erntekosten
Kosten der Pressung
Qualitätsanalyse
Befüllung und Verpackung
Transport nach Deutschland
Etikettendesign
Erstellung einer professionellen Homepage
Lagerungskosten
Verwaltungskosten

Im November 2017 fahren wir in die Abruzzen zur Ernte und bringen das Olivenöl dann höchstpersönlich nach Deutschland, um es an unsere Unterstützer auszuliefern.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Familie Bellomo - die Erzeugerfamilie aus Italien
Ihr Sohn Amelio und dessen Freundin Simone (beide leben in Deutschland)
Caro - unsere Videoproduzentin
Katha und viele andere, die uns kreativen Input geliefert haben

Projektupdates

31.10.17 - Wir haben noch ein neues Dankeschön für euch:...

Wir haben noch ein neues Dankeschön für euch: den XXL-Kanister mit 5 Litern Olivenöl!

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Italienisches Olivenöl aus Familienhand
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren