Verpackungsloses Einkaufen von Waren des täglichen Bedarfs
Entstehen soll ein Laden, in dem gänzlich auf Einwegverpackungen verzichtet wird. Die Waren werden in mitgebrachten, vor Ort gekauften oder gemieteten Behältern abgepackt. Dazu wird es große Behälter geben, aus denen ihr euch eure Produkte selbst abfüllt. Das vermeidet Müll und hat den Vorteil, dass ihr alle Waren auf eure Bedürfnisse zugeschnitten portionieren könnt und somit nicht auf die industriellen Verpackungsgrößen angewiesen seid. Das schont somit auch euren Geldbeutel.
30.813 €
25.000 € Fundingziel
789
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
 Verpackungsloses Einkaufen von Waren des täglichen Bedarfs
 Verpackungsloses Einkaufen von Waren des täglichen Bedarfs
 Verpackungsloses Einkaufen von Waren des täglichen Bedarfs
 Verpackungsloses Einkaufen von Waren des täglichen Bedarfs
 Verpackungsloses Einkaufen von Waren des täglichen Bedarfs

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.12.14 10:01 Uhr - 31.01.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Februar 2015
Fundingziel 25.000 €
Kategorie Community
Stadt Dresden
Website & Social Media
Impressum
Berit Heller
Alaunstraße 75
01099 Dresden Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Wentiquattro
Design
IT
Wentiquattro
Das Notizbuch, um deine Zeit aus der Vogelperspektive zu planen. Mehr Fokus, mehr Struktur, mehr Erfolg.
8.011 € (100%) 3 Tage
Unverpackt Tuttlingen
Umwelt
DE
Unverpackt Tuttlingen
Der erste Laden in Tuttlingen, der verpackungsfreie Lebensmittel, nachhaltig angebaut und verarbeitet und fair produziert in einem anbietet.
11.629 € (73%) 19 Tage