Crowdfunding beendet
Wenn wir eines gelernt haben, dann ist es, dass Veränderung nur zusammen funktioniert! Vor 10 Jahren starteten wir mit dem Ziel ein gemeinwohl-orientiertes Wirtschaftssystem herbeizuführen. Eine weltweite Bewegung, in der Unternehmen, NGOS, Kommunen & Privatpersonen die GWÖ bereits aktiv leben und zur Transformation beitragen, entstand. Mit dem #LTDG möchten wir am 10.10. unser Zehnjähriges feiern und einladen, bei der Entfaltung einer gemeinwohl-orientierten Gesellschaft mitzumachen.
6.723 €
Fundingsumme
77
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Langer Tag der Gemeinwohl-Ökonomie #LTDG
 Langer Tag der Gemeinwohl-Ökonomie #LTDG
 Langer Tag der Gemeinwohl-Ökonomie #LTDG
 Langer Tag der Gemeinwohl-Ökonomie #LTDG

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 13.08.20 13:44 Uhr - 15.09.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Samstag der 10.10.2020
Startlevel 4.500 €

- Kosten für das Konferenz Tool = 1.500 €
- Marketingbudget für das Event = 1.500 €
- weitere IT-Kosten = 500 €
- Essen, Trinken & sonstiges = 200 €

Kategorie Event
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Spätestens die Corona-Krise hat die Instabilität unseres bestehenden Wirtschaftssystems spürbar gemacht. Um ein gutes Leben für alle Menschen auf der Welt, innerhalb der Grenzen unseres Planeten, sicher zu stellen, setzt sich die GWÖ dafür ein, dass das Wohl von Natur und Mensch zum obersten Ziel des Wirtschaftens wird. Beim Langen Tag der Gemeinwohl-Ökonomie wollen wir die Bereiche der von der Bewegung entwickelten Gemeinwohl-Matrix greifbar machen.
Teilnehmende können Unternehmen & Organisationen, die
gemeinwohl-orientiert handeln, wie z.B. Quartiermeister, Ecosia,
Märkisches Landbrot oder Mein Grundeinkommen kennenlernen und mit ihnen in den Austausch kommen. Außerdem soll es Workshops, Vorträge und Podiumsdiskussionen von und mit anderen Organisationen,
Initiativen und Menschen geben, die sich für eine gemeinwohl-orientierte Wirtschaftssystem stark machen. Dazu zählen wir Umweltverbände, Vereine, Stiftungen, politische Akteur*innen und Aktivist*innen, Wissenschaftler*innen, sowie Künstler*innen und Kulturschaffende. Gemeinsam wollen wir reflektieren, kritisch diskutieren und Pläne für eine bessere Zukunft schmieden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Eingeladen sind alle Menschen, die sich für die Transformation der Wirtschaft und einen gerechten sozial-ökologischen Wandel interessieren. Der Lange Tag der Gemeinwohl-Ökonomie ist ein Projekt des GWÖ Zweigvereins in Berlin Brandenburg, jedoch auch für Menschen von außerhalb der Region offen. Die Formate werden vielfältig und daher auf verschiedene Zielgruppen (wie zum Beispiel junge Menschen, Unternehmer*innen, Mitarbeitende oder Kund*innen) zugeschnitten sein.
Wir hoffen, dass für alle etwas dabei ist, weil wir finden, dass das Wirtschaftssystem alle etwas angeht und alle die Möglichkeit haben sollten bei der Gestaltung mitwirken können.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Transformation des Wirtschaftssystems ist eine große Aufgabe. Dafür brauchen wir so viele Hände, Köpfe und Herzen wie möglich und auch deine finanzielle Unterstützung! Mit der Unterstützung dieser Kampagne zur Verwirklichung des Langen Tag der Gemeinwohl-Ökonomie kannst du direkt dazu beitragen, dass konkrete Ansätze und Methoden des gemeinwohl-orientierten Wirtschaftens einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht und somit zur neuen Normalität werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Crowdfunding wollen wir die Fixkosten unseres Events decken. Für die Online-Konferenz mit ca. tausend Teilnehmer*innen brauchen wir einen starken Server,
sowie professionelle technische Unterstützung. Dabei achten wir darauf, dass wir mit gemeinwohl-orientierten Anbietern arbeiten, die Datensicherheit und Open Source ernst nehmen und konsequent durchsetzen. Alles was wir über die erste Fundingschwelle hinaus erreichen kommt direkt dem GWÖ Verein in Berlin-Brandenburg zugute und fließt somit zurück in die Bewegung. Im Folgenden findet ihr eine Auflistung der Ausgaben in die beiden Schwellen.

1. Schwelle
- Kosten für das Konferenz Tool = 1.500 €
- Marketingbudget für das Event = 1.500 €
- weitere IT-Kosten = 500 €
- Essen, Trinken & sonstiges = 200 €

2. Schwelle
- einen zweiten Arbeitsplatz im Co-Workingspace von Fairmondo 200 € / Monat
- Geld für Flyer, Sticker, Bildungsmaterial sowie weiteres
Marketing ca. 1.500 €
- Teilfinanzierung einer 20 Stunden-Stelle zur Koordination unsere Regionalgruppe

Die 1. Fundingschwelle ist nicht deckungsgleich mit den angegebenen Ausgaben. Warum brauchen wir mehr Geld?
Die angebotenen Produkte von den GWÖ-Unternehmen werden von uns eingekauft und uns als Verein bleibt der Soli-Überschuss. 55 % der Einnahmen aus den gezeichneten Mitgliedschaften gehen direkt an den
nationalen sowie internationalen Verein der GWÖ.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir, hier in Berlin und Brandenburg, sind eine Regionalgruppe, die sich der Gesamtbewegung der Gemeinwohl-Ökonomie zugehörig fühlt. Im monatlichen Plenum und in den Arbeitsgruppen engagieren wir uns für die Weiterentwicklung und Vernetzung dieses "Wirtschaftsmodells mit Zukunft". Um unsere Tätigkeiten zu unterstützen wurde 2012 unser gemeinnütziger Verein gegründet. 2019 entstand die Idee des
Langen Tag der Gemeinwohl-Ökonomie, seit Februar 2020 trifft sich ein Team von acht Menschen regelmäßig, um die Veranstaltung auf die Beine zu stellen.

Projektupdates

26.08.20 - Neues Dankeschön "Druckfrisch als Buch im...

Neues Dankeschön

"Druckfrisch als Buch im okeom-Verlag erschienen und von der Autorin - gern mit Widmung - direkt zu bekommen:“

TO BIG TO DO GOOD? von Josefa Kny[

Schaut einfach mal in der Dankeschönliste nach und sichert euch ein Exemplar mit persönlicher Widmung.

Liebe Grüße euer
LTDG-Team

18.08.20 - Es gibt ein neues Dankeschön . Nachdem das...

Es gibt ein neues Dankeschön. Nachdem das IT-Konzept so schnell weggegangen ist, haben wir nach einer neuen Möglichkeit gesucht uns im finanziell umfangreichen Maß zu unterstützen. Und jetzt ist er da. Der
Powerboost – Ich übernehme für einen Monat die 20h-Stelle

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Langer Tag der Gemeinwohl-Ökonomie #LTDG
www.startnext.com

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren