Jede Sekunde zählt, denn es kann jeden treffen! Als Initiative setzt sich der gemeinnützige Mobile Retter e.V. für die Verbreitung Smartphone-basierter Alarmierung von qualifizierten Ersthelfern bei lebensbedrohlichen Notfällen ein. So konnten unsere Mobilen Retter in den letzten Jahren bereits etliche Menschenleben retten. Unsere Vision ist eine bundesweite Abdeckung mit 100.000 Mobilen Rettern, wodurch bis zu 10.000 Menschenleben pro Jahr gerettet werden können. Das schaffen wir nur mit euch.
15.790 €
finanziert
290
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 Mobile Retter e.V.
 Mobile Retter e.V.
 Mobile Retter e.V.
 Mobile Retter e.V.
 Mobile Retter e.V.

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 13.11.17 10:00 Uhr - 12.01.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 31.12.2018
Fundingziel 15.000 €

Die Betreuung eines Mobilen Retters kostet uns jährlich 50 Euro. Mit 15.000 Euro können wir 300 weitere Mobile Retter in 2018 aktivieren.

Fundingziel 2 50.000 €

Mit 50.000 Euro können wir 1.000 weitere Mobile Retter in 2018 aktivieren.

Kategorie Social Business
Stadt Köln

Projektupdates

05.12.17

Unser Anliegen ist einfach zu wichtig, weshalb wir uns in Absprache mit Startnext dazu entschieden haben, die Kampagne bis zum 12.01.2018 zu verlängern. Zugleich haben wir unsere Fundingziele angepasst. Erfahrt mehr in unserem Blogbeitrag.

Website & Social Media
Impressum
Mobile Retter e.V.
Stefan Prasse
Verwaltungssitz: Weißhausstraße 36-38
50939 Köln Deutschland

Tel.: 0221-64305141
Satzungssitz: 33330 Gütersloh | Amtsgericht Gütersloh, VR 1550
Vorstand: Andreas Schiemenz, Dr. Stefan Schmitgen, Dominik Schmidt
Verantwortlich für den Inhalt: Andreas Schiemenz
http://www.mobile-retter.de/impressum-datenschutz

Kooperationen

Google.org

Seit dem Hauptgewinn der Google.org Impact Challenge Anfang 2016 unterstützt uns Google.org bei der nachhaltigen Ausrichtung als Sozialunternehmen.

Microsoft

Seit dem Gewinn der Microsoft #UpgradeYourWorld-Kampagne Ende 2015 unterstützt uns Microsoft in der ideellen und technischen Weiterentwicklung.

adesso

Als Technologiepartner und Netzwerkunterstützer kümmert sich adesso um das Mobile Retter-System, die Appentwicklung und unerstützt bei der Leitstellenintegration.

Weitere Projekte entdecken

GENERATION TOCHTER
Film / Video
DE
GENERATION TOCHTER
2. Drehblock – unser freies Filmkollektiv arbeitet an einem Coming-of-Age-Actionthriller mit feministischem und ästhetischem Anspruch
12.906 € (65%) 7 Tage